Frage von dvanti, 82

Was bedeutet der Traum, wenn man von Tieren angegriffen wird, jedoch nicht entkommen kann ?

Hi eigentlich bin ich nicht jemand der sich über sowas Gedanken macht aber das lässt mich nicht wirklich los.

Traum 1

Ich bin in meine Wohnung und gucke aus dem Fenster, da sehe ich wie da ein Affe sitzt und mich nicht beachtet, bis ich dichter an die scheibe gehe, springt der Affe auf und versucht mich anzugreifen was nicht ging da das Fenster ja geschlossen war aber im nächsten Moment ist das Fenster doch offen und der affe greift mich jetzt an, ich renne natürlich um mein leben und schlisse die Türen hinter mir doch der affe ist immer noch hinter mir. Als ich im letzten Raum bin lässt sich die Tür nicht schlissen, da die Tür zu kurz für den Rahmen ist, als der Affe dann mit mir im Raum war, war der Traum ende .

Traum 2 Wir haben wirklich eine freilaufende schwarze Katze, die mich wirklich noch nie (10 Jahre) gekratzt hat.

Es scheint eine Garten-feier zu sein. Als ich aus der Wohnung im garten gehe, kommt die Katze zu mir und krallt sich bei mir in die Hose fest, was kein Problem ist aber sie zieht immer stärker, als ich sie streicheln wollte griff die mich an sie sprang an mir hoch und krallte sich in meinem Pulli fest und versuchte mich zu beißen, ich konnte sie auch erst nicht los werden weil ich ihr nicht weh tun wollte aber die Katze wurde immer aggressiver bis ich sie ohne Rücksicht von mir los riss uns sie von mir weg warf, doch sie kam wieder und sprang mich an, dieses mal kratze sie mich am Hals (Kein Blut) als ich sie dann wieder weg warf bin ich in die Wohnung gerannt aber sie rannte mir hinterher, als ich dann versuchte die Gartentür zu schlissen schien die auch zu kurz zu sein und der Traum endete wieder als die Katze im zimmer war

Auf die feier hat keiner darauf reagiert, auch wenn ich die anderen wahrgenommen habe. Ob ich nach Hilfe gerufen habe weiss ich aber nicht .

Ich finde es etwas unheimlich, weil die Träume sich ziemlich ähneln. Habt ihr vielleicht eine Ahnung, was das sein könnt?

Ich habe mir keine Filme angesehen, in denen es auch nur im Ansatz solche Szenen gab.

Habt Ihr eine Erklärung ?

Danke im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jww28, 55

Hi mein Erklärungsansatz wäre dass du evtl zur Zeit dich von Sachen überfordert fühlst und dir niemand dabei beisteht. Das wäre die klassische Form der Traumdeutung.

Es kann aber auch genauso gut Zufall sein, wenn man zB ein Film gesehen hat, bei den Schimpansen muss ich zB an das neue Musikvideo von Coldplay denken ;) Das Gehirn setzt ja mehr oder weniger erlebtes im Traum zusammen und macht da keine Unterschiede zwischen wichtig und unwichtig. 

Antwort
von Karenuki, 44

Ich habe so ähnliche Träume in meiner Kindheit fast täglich gehabt. Dort habe ich in den Träumen verarbeitet, daß ich gegenüber meinem sehr agressiven Vater mich hilflos fühle. Irgendetwas in Deinem Leben macht Dir Angst oder scheint Dich zu überfordern.

Tiere könne auch für die eigenen Triebe stehen. Es kann auch sein, daß in Dir etwas ist, was Dir Angst macht.

Antwort
von KaeseToast1337, 29

Träume bedeuten nichts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community