Frage von datari, 135

Welches Küchengerät eignet sich zur Zubereitung einer Pesto?

Möchte eine grüne Pesto machen (Basilikum, Pinienkerne, Knoblauch, Öl). Habe zur Verfügung:

  • Einen Zwiebelschneider von Tupperware
  • Einen Mixstab
  • Einen Mörser

Was eignet sich am besten?

Danke und VG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PeaceLoveVegan, 95

Mixstab wird davon am besten gehen, wenn du genug Öl benutzt. Und natürlich in ein möglichst hohes Gefäß.

Der Zwiebelschneider wird es wahrscheinlich doch recht grob lassen und mit dem Mörser machst du dir zu viel Arbeit.

Kommentar von datari ,

so hab ich's gemacht, hat gut geklappt!

Kommentar von PeaceLoveVegan ,

Freut mich. Und ich hab Dank deiner Frage auch mal wieder selbstgemachtes Pesto gegessen ;)

Antwort
von Olga1970, 58

Also eigentlich eignen sich alle 3 Geräte nicht. Du könntest es mit dem Mixstab probieren, aber ob der die Masse richtig greift bezweifele ich. 

Wenn du öfters Pesto machst kannst du mal darüber nachdenken, dir einen Multizerkleinerer zu kaufen, damit gelingt Pesto sehr gut, und abgesehen davon kann man den immer auch für andere Sachen gebrauchen.

Antwort
von LiselotteHerz, 82

Ich habe schon oft Pesto selbst gemacht, ich nehme da einfach mein schärfstes Küchenmesser und hacke die Zutaten klein.

Da braucht man weder einen Mixstab, noch einen Mörser - dann schmeckt das Basilikum evtl. bitter, wenn das zerquetscht wird - noch sonstige Küchengeräte. 

Wenn Du unbedingt willst, kannst Du den Koblauch in Deinen Zwiebelschneider zerkleinern, aber wie gesagt, mit der Hand und einem guten Messer geht das ganz flott und man muss nicht die ganzen Geräte hinterher säubern. Viel zu viel Aufwand. lg Lilo

Antwort
von abibremer, 35

Die " schnelle Elektrik" hat den riesigen Nachteil, die ätherischen Öle, die den besonders feinen Geschmack ausmachen, derart zu erwärmen, dass sie verfliegen. Dann duftet es zwar in der Küche, der Geschmack ist aber weg. Ich mache das mit einem guten, rutschfesten Mörser auf stabilem Untergrund. Wegen Einhändigkeit kann ich den Mörser nicht festhalten.


Antwort
von wollyuno, 28

mixer oder pürierstab geht am besten

Antwort
von Mischim88, 30

Alles in kombinatin:) erst mit dem Messer alles klein schneiden, dann in denMörser und für mehr Flüssigkeit alles noch mal mit dem Mixstab verfeinern:)

Antwort
von Biberchen, 51

versuch es mit einem Mixstab- den würde ich nehmen.

Antwort
von RubberDuck1972, 37

Mit dem Mixstab/Pürierstab wird es wohl am einfachsten sein.

Selbst habe ich zwar noch kein Pesto gemacht, aber im Fernsehen sieht man oft, wie es mit einem Pürierstab oder einem Zerkleinerer (á la Moulinette) gemacht wird.

Ursprünglich haben es die italienischen Mamas wohl mit dem Mörser gemacht und die Kräuter vorher mit einem Messer zerkleinert. Der Mörser sollte natürlich groß genug sein.

Antwort
von Ruenbezahl, 56

Original wird Pesto im Mörser zubereitet (pestare heißt ja zerstoßen). Heute nimmt man aber auch in Italien den Mixstab.

Antwort
von keulenman, 42

Der Mixstab und der Mörser den Zwiebeschneider kannst du weglassen.

Kommentar von andreasolar ,

Mit dem Mixstab nur nicht zu lange mixen, sonst kann's bitter werden.

Kommentar von keulenman ,

Simmt! :-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community