Frage von flibber, 414

Warum fliegt die Sicherung bei Spülmaschine - Kalk am Heizstab?

Hey, bei meiner Spülmaschine fliegt zu Beginn des Spülgangs immer die Sicherung raus. Das passiert so ca. 5 mal, bis die Maschine normal wäscht.

Ich denke es könnte daran liegen dass sich zuviel Kalk abgelagert hat und nun die Heizstäbe zuviel Saft brauchen um warm zu werden.

Kann jemand was zu der Theorie sagen?

LG

Antwort
von Peppie85, 344

nein, das ist unwarscheinlich. der heizstab ist ein Widerstand. und wenn er wegen einer kalkkruste seine wärme nicht an das wasser abgenen kann, steigt der anlaufstrom nicht. es kann aber sein, dass der heizstab zu warm wird und durchbrennt.

als mögliche fehlerursachen sehe ich hier ein loch im heizstab, einen Wicklungsschaden an der Hauptpumpe oder einen defekten Hilfsphasenkondensator.

die erste option schließe ich aber aus, da es sost wohl garnicht mehr funktoniert.

lg, Anna

Antwort
von Kamihe, 332

Wenn man ein elektr.Gerät einschaltet fliest ein so genannter Ziehstrom der höher ist als im Normallauf, vielleicht ist deine Maschine nur zu niedrig abgesichert.

Antwort
von HobbyTfz, 317

Hallo flibber

Wenn der Heizkörper verkalkt ist braucht er nicht mehr "Saft" weil sich dadurch der  Widerstandswert nicht ändert. Ein verkalkter Heizkörper kann nur die Wärme nicht mehr so schnell abgeben, dadurch kann es zu einem Hitzestau kommen und der Heizkörper kann durchbrennen.

Warum 5x die Sicherung fliegt und dann nicht mehr kann ich mir nicht erklären.

Gruß HobbyTfz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community