Frage von Hausfrauchen27, 106

Bei Öffnen des Geschirrspülers fliegt FI - Was kanns sein?

Wir haben uns vor 11 Monaten einen neuen Geschirrspüler geholt. Nun habe ich seit 4 Tagen das Problem, dass beim Öffnen der Spülmaschine - egal ob an oder aus der FI fliegt! Mir kommt es komisch vor, weil sonst auf dieser Sicherung nichts hängt und der FI erst beim letzten achtel fliegt - also das letzte kleine Stück bevor er ganz auf ist (Türe wagerecht!)

Was kann das denn sein? Sicherung oder doch der Geschirrspüler selbst? Aber im ausgeschalteten Zustand ?

Lg

Antwort
von Peppie85, 72

irgendwo fileßt strom richtuing erdung ab. und das darf nicht sein. ich vermute mal, dass im geschirrspüler selbst irgendwo ein kontakt locker ist, der dann gegen das gehäuse kommt...

11 monate? dann seit ihr auf jeden fall noch in der garantie... also macht den stecker der maschine raus, informiert den verkäufer und klärt mit dem ab, wie die abwicklung auszuschauen hat.

lg, Anna

Antwort
von electrician, 69

Der Ein-/ Ausschalter für die Spülmaschine wird sich in der Bedienkonsole in der Tür befinden und steht somit immer unter Spannung. Entsprechend läuft die Verkabelung in Scharnierhöhe durch die Dichtung. Ist hier durch einen Montagefehler die Leitungsisolierung beschädigt, so kann es zu einem Kurzschluss bzw. zu einem geringeren Übergangswiderstand kommen, wenn die Tür bewegt wird.

Der RCD (alt: FI) löst nur dann aus, wenn ein Fehlerstrom über den Schutzleiter abfließt. Also muss entweder die Phase oder der Neutralleiter beim Öfnen des Gerätes eine Verbindung zum Gehäuse haben. Es könnte aber auch ein leitender Fremdkörper sein, welcher je nach Neigungswinkel der Tür auf das Steuerwerk fällt. Die Ursache lässt sich nur nach Öffnen des Gerätes durch Sichtprüfung und entsprechende Messungen eindeutig ermitteln.

Das Gerät hat 2 Jahre Garantie/Gewährleistung. Von daher: Reklamieren!

Antwort
von Paganini, 66

Ich kann dir gar nicht nachdrücklich genug empfehlen, sofort einen Elektriker zu informieren! Das hört sich nach einem lebensgefährlichen Zustand an. Wahrscheinlich ist ein Kabel durchgescheuert. Versuche auf gar keinen Fall, selber etwas zu reparieren, und verlass dich auf gar keinen Fall darauf, dass der FI dich immer retten wird!

Antwort
von Pauli1965, 72

Du hast sicher noch Garantie auf das gerät. Ruf den Kundendienst doch an.

Antwort
von HelmutPloss, 68

Ich vermute, das der N vom Netz mit dem Schutzleiter im GS zusammen kommt

Kommentar von Hausfrauchen27 ,

Das würde heißen?

Kommentar von HelmutPloss ,

Einen Fehler im Gerät.

Antwort
von Charlybrown2802, 64

da in der tür der Strom verläuft, hast du bestimmt einen kabelbruch zwischen tür und Maschine, du hast ja garantie, also lass es einen Mechaniker begutachten.

die Stromkabel sind immer unter Strom, auch wenn du die Maschine ausschaltest, du schaltest ja nur die Maschine aus und nicht den kompletten strom

Antwort
von nixawissa, 62

Der Türschalter hat einen Defekt oder ist nass!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community