Frage von Inas44, 206

"Tuhen" in der grammatik?

Hallo, wann ist das verb "tuhen" In der Grammatik richtig und wann sollte man stattdessen das verb " machen" beispielsweise benutzen. Also kann man zB sagen: wann kann man gegen diskrimierung TUHEN" oder wäre das in einer deutschklausur falsch

Antwort
von Existentiell, 107

Das wäre in einer Klausur definitiv falsch, weil es nicht "tuhen", sondern tun heißt.

Bei beiden Wörtern handelt es sich um Synonyme - du kannst sie also fast immer durch das andere Wort ersetzen. Du musst halt gucken, wann es besser klingt oder wann es abwechslungsreicher ist.

Du kannst beides sagen. Sowohl "Kann man was gegen die Diskriminierung machen?", als auch "Kann man was gegen die Diskriminierung tun?"

In diesem Kontext favorisiere ich allerdings die Variante mit "tun", weil es schöner klingt.


Antwort
von peterobm, 92

Autsch, da fängt es schon mal an, das Wort wird niemals irgendwo auftauchen

TuHen, da biegen sich die Fußnägel hoch > tuen wäre die richtige Schreibweise oder besser tun

Kommentar von Philippunltd ,

was redet du da, es heißt tun, nicht anders

Kommentar von Otilie1 ,

nee, leider auch nicht, es heisst wenn schon denn  schon einfach °°tun°°

Kommentar von Aliha ,

Genau so falsch, "tun" wäre die richtige Schreibweise.

Kommentar von DerOnkelJ ,

´Sorry, nicht mals "tuen" ist richtig. Sondern "tun"

Also jemandem wehtun z.B. (und nicht "wehtuen" oder "wehtuhen")

Kommentar von Willibergi ,

tuen wäre die richtige Schreibweise

Da biegen sich mir die Zehennägel hoch, es heißt tun. ^^

LG Willibergi

Kommentar von syncopcgda ,

Da tuen sich mir die Zehennägel hochbiegen :)

Antwort
von Matthew76, 22

6, setzen!

Das Verb heißt tun. Es kann nach Geschmack ersetzt werden außer in einigen festen Redewendungen wie: Das tut weh!


Antwort
von tuedelbuex, 54

"Tuhen" gibt es nicht! "Tun" ist das Wort, welches Du sicherlich meinst. Grammatikalisch sind beide Versionen richtig. Man kann etwas gegen "Diskriminierung machen", man kann aber auch etwas gegen "Diskriminierung tun". Beides richtig. Für mich hört sich "tun" in dem Zusammenhang allerdings besser an......

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 34

Wo hast du jemals tuhen gelesen???
Also außer auf gf?

Oft kann man es mit machen austauschen, aber es gibt auch feste Wendungen, z.B.:

  • so tun, als ob
  • Es tut sich etwas/nichts.
  • Ein gebrauchtes Auto tut's auch.
  • Er würde alles für sie tun.
Kommentar von Deichgoettin ,

Das ist eine Trollfrage - siehe Dir ihre anderen Fragen an, sie hat nicht 1x "tun" falsch geschrieben.

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Schule, 42

Es heißt tun.

ich tu
du tust
er tut
wir tun
ihr tut
sie tun

Wann du es benutzt,  ist dir überlassen. In diesem Fall ist  tun völlig legitim, meistens kann als Alternative auch machen verwendet werden.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Kommentar von latricolore ,

Soweit ich weiß, heißt es ich tue - ?

Kommentar von Willibergi ,

Jup, da ist mir wohl ein Buchstabe durch die Lappen gegangen.

Ich hab ihn aber wieder eingefangen: e

Manchmal will's nicht, das e ist ein bisschen stur. :D

LG Willibergi

Kommentar von latricolore ,

:-)))

Antwort
von Emmakili, 39

Ich hatte in der Schulzeit gelernt dass es das Wort "tun"zwar gibt, man es jedoch keinesfalls verwenden sollte...das blieb hängen und wurde quasi aus meinem Wortschatz gestrichen..

Kommentar von Ralfstgt70 ,

Genau. Unser Lehrer damals hat grundsätzlich gesagt: "Tuten tut der Nachtwächter" :-)

Antwort
von beangato, 33

Das Wort "tuhen" gibt es überhaupt nicht. Es gibt das Hilfsverb "tun" - das kann man - je nach Gegebenheit verwenden.


Antwort
von Aliha, 41

Von welcher Sprache sprichst du? "Tuhen" ist kein deutsches Wort.

Antwort
von Philippunltd, 27

Das Wort tun (!!!) ist meist sehr unpraktisch, in deinem Beispielsatz ist der Fehler das Wort "wann", es müsste " was" heißen.
Aber abgesehen davon stimmt dann dieser Stelle das Wort tun, es sollte nur nicht zu häufig auftauchen (so wie jedes andere Wort), an deiner Stelle würde ich unternehmen schreiben. Korrekt wäre aber auch tun!!

Antwort
von lovelifee6899, 17

Um Gottes Willen, es gibt das Wort "tuhen" nicht!! Das Verb heißt "tun"!! Und ja, es wäre falsch in einer Klausur..

Antwort
von Geisterstunde, 22

Das Verb tuhen gibt es nicht, es heißt tun.

Antwort
von yatoliefergott, 15

Das Wort gibt es nicht

Antwort
von Otilie1, 39

dieses verb gibt es überhaupt nicht  ,-))) - es heisst höchstens °°tun°° und ich  verwendet es nie  weil es sich schrecklich anhört bzw. °°sich schrecklich anhören tut °° - also man braucht dieses tun garnicht


Kommentar von syncopcgda ,

Stimmt nicht, "tun" ist ein häufig gebräuchliches Wort.Einfaches Beispiel: "Das hat damit überhaupt nichts zu tun". 

Kommentar von Otilie1 ,

ja klar °°tun°° gibt es , aber tuhen nun wirklich nicht !!!

Kommentar von syncopcgda ,

Natürlich nicht. Und das "tun" gibt es sogar auch als Substantiv: "Sein Tun war lauter Segen".

Kommentar von Otilie1 ,

also dieses wort habe ich für mich einfach gestrichen, finde es furchtbar !

Kommentar von GehOrgel ,

Ja?, Gestrichen? Man muss es einfach nur tun!

Antwort
von Philippunltd, 25

Außerdem schreibt man Diskriminierung groß.

Kommentar von GehOrgel ,

Woher sollen die Kindchen das denn wissen, eh do? Zu viel verlangt!

Kommentar von Inas44 ,

GehOrgel wenn du lesen könntest was nicht so aussieht dann wüsstest du, dass ich Klausur geschrieben habe, dh dass ich mindestens in der 9. Klasse bin und höchstens in der uni. Ich bin auch keine deutsche und meine Eltern sprechen nicht so gut deutsch sodass sie mir helfen können also sei du mal leise

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community