Frage von eggenberg1, 209

Kann ich Kuchen und Brathuhn zusammen im Backofen zubereiten?

Ich bekomme Besuch und möchte zusammen mit mein Brathuhn ,was ich auf dem Backblech im Backofen zubereite auch einen Rührukuchen zubereiten Wird das Geschmackstechnisch und vom Geruch her gehen ? Huhn( großer Biohahn ) bräuchte ca 2 stunden im Rohr .Wenn ich den Kuchen jezt direkt mit hineinstelle wäre der fettig bevor der >Hahn anfängt zu Bräunen-- Was meint ihr kann ich das vagen

Herd steht auf >UMLUFT

Bitte schnell antworten !!!!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von amdros, 112

Laß es..das Huhn schmeckt nach Kuchen und er Kuchen nach Huhn!

Das würde ich meinen Gästen nicht zumuten wollen!

Kommentar von eggenberg1 ,

okay  ich gebs auf   war wohl keine gute idee

Kommentar von amdros ,

Mein dazu gehörender Kommentar ist bei der Antwort von @grubenschmalz gelandet..sorry

Kommentar von eggenberg1 ,

hat  nich tnur mir ,sondern auch meinen gästen gut gemundet  ,lach !! dank sep.  gebackenem kuchen ,der  dann draussen auf der  terrasse auskühlen mußte .

Kommentar von amdros ,

Na bitte..war doch dann für dich DAS Erfolgserlebnis ;-))

Kommentar von eggenberg1 ,

jou   man kann schon einiges bewerkstelligen,  wenn man  sich was  traut   !!!

Antwort
von pirisiris, 56

Ich würde auch sagen, dass generell alles, was auch einen starken Geruch hat, nicht mit anderen Sachen zusammen im Backofen zubereitet werden sollte. Und vor allem keine süßen und herzhaften Sachen zusammen! Bei zwei Fleischgerichten oder zwei verschiedenen Kuchen hätte ich z.B. keine Bedenken. Zwei unterschiedliche Kuchen oder Plätzchen/Kuchen/Muffins habe ich schon öfter zusammen gebacken, da konnte ich jedenfalls nicht feststellen, dass eins den Geschmack des andern angenommen hätte.

Kommentar von eggenberg1 ,

der  gedanke entsprang   der mangelnden  zeit --  vormittags anruf   und dann noch alles  fertig machen müssen - da kommt man schon auf  komische  gedanken ,lach -- dachte  weils umluft ist  -aber ist natürlich auch  quatsch --habe alles  getrennt  gemacht und um 15.30 konnten wir  trotzdem kaffee  trinken , sogar nochmit  schokoguß auf dem kuchen, de r auch noch hart  wurde ,dank außenabkühlung  :-)

Antwort
von Vivibirne, 87

Das musst du wohl lassen, da der Kuchen den Geschmack des Fleisches annehmen wird. Das ist mir sogar mal im Kühlschrank passiert weil ich es nicht abgedeckt habe. Man ist nachher immer schlauer! Lg :-)

Kommentar von eggenberg1 ,

ich habes auch nicht riskiert   gott sei dank    trotzdem   kühlte  er kuchen  draussen nach dem  seperatem backen noch passend  aus  .

Kommentar von amdros ,

So ist es und..man lernt daraus ;-))

Danke fürs Sternchen

Antwort
von Pummelweib, 51

Theoretisch kann man alles machen .-)

Aber ich würde es lassen, backe es lieber getrennt, so viel Zeit muss sein .-)

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Kommentar von eggenberg1 ,

habe ich auch letzlich getan  und es kam zeitlich trotzdem noch ganz  gut hin !

Antwort
von IchAllein1999, 26

Nein das geht nicht gut die vertragen sich nicht!! 

Also lieber nicht machen 

Kommentar von eggenberg1 ,

wieso vertragen die sich  denn nicht ?? kommen doch zusammen in einen backofen , da sollte  dann doch  KEIN neid auftreten ,oder ?

Antwort
von abibremer, 72

Die EINZIGE Möglichkeit, die ICH dazu sehe, besteht darin, dass du einen Römertopf für das Tier verwendest, sofern dein Herd einen ausreichend großen Garraum dafür bietet: Offen würde ich NICHT beides zusammenbringen.

Kommentar von eggenberg1 ,

danke  aber  erstens habe ich keinen römertopf  und  zweitens  --ich habs  nich t riskiert und  das war  gut so --  der rauch  beim braten hätte  den kuchen   total im geschmack  verändert -- habe ihn  im nachhinein reingegeben, und   wir konnten  dann um 1530 trotzdem noch   kaffee trinken und kuchen  essen  ,lach  !!

Antwort
von Alson1985, 57

Ich würde es nicht machen, denn der Geruch von dem Brathuhn ist so extrem, der zieht komplett in den Kuchen und der wird dann ungenießbar :/

Antwort
von wollyuno, 51

ich rate dir dringend ab und wenn wird es bestimmt eine besondere note beim kuchen

Kommentar von eggenberg1 ,

habs  beide getrennt  gefertigt..  der hagn schmeckte super  und der kuchen mundete  den gösten ebenso gut .

Antwort
von Jakob1, 85

nein das geht nicht. zum einen brauchen sie unterschiedliche garzeiten, zum anderen würde der kuchen den geschmack des hähnchens annehmen. zum anderen brauchst du beim hähnchen den grill, beim kuchen ober-untehirzte oder umluft.

Kommentar von eggenberg1 ,

nöö ich brauch keinen grill  weils  ein  großer  biohahn ist   der kommt  nur aufs bacblech   und die temp. wäre ja auch um die 180 grad    ,so würde  de r kuchen auch gebackn -- mir gings  eben um die  geruchs- und geschmacksübertragung und da mienst du   ,das  ginge  dann nicht  ? okay  dann  werd ich es wohl doch   schweren herzens  lassen

Antwort
von grubenschmalz, 78

Würde ich nicht machen.

Kommentar von eggenberg1 ,

weils  den Geruch überträgt ?

Kommentar von amdros ,

;-))...dir selbst soll es doch auch munden..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community