Frage von Sasuke34, 71

Jeden Tag Liegestütze und Sit-Ups?

Ist es auf irgendeiner Weise schädlich oder schlecht, wenn man jeden Tag Liegestütze und Sit-Ups macht? Ich mache jeden Tag 3x20 Wiederholungen bei beiden mit 30 Sekunden Pause dazwischen.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Bizeps, Sixpack, liegestuetze, ..., 34

Hallo! Zunächst ist täglich nicht nötig und : Was trainierst Du sonst noch? 

Ich bitte Dich ausdrücklich nicht isoliert nur Liegestütze und Sit Ups zu trainieren. Es entstehen sonst Dysbalancen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten). Nur ein komplexes Training ist ein gutes Training.

Beispiel :   Liegestütze trainieren den Trizeps - dann muss der Bizeps auch trainiert werden.

Und nie die wichtigen Beine vergessen, alles Gute.

Kommentar von Sasuke34 ,

Ich trainiere nur Liegestütze und Sit-Ups

Kommentar von kami1a ,

Das ist nicht gut. Nur ein komplexes Training ist ein gutes und gesundes Training. Dysbalancen durch falsches oder einseitiges Training gehören zu den größten Problemen im Kraftsport, Schäden entstehen selten weil man zu viel aber oft weil man falsch trainiert.

Antwort
von oelbart, 36

Naja...bei dem Pensum würde ich mal vermuten, dass der Einwand von Hurga nicht ganz so wild ist. Bin aber kein Experte.

Das einzige "gefährliche" ist, wenn Du Situps falsch machst, dann könntest Du Deinen Rücken falsch belasten.

Kommentar von Sasuke34 ,

Tut mir leid, ich verstehe es nicht ganz was du meinst

Antwort
von Hurga75, 42

Sinnvoller wäre z.B. jeden 2. Tag trainieren, dafür mit doppeltem Pensum - Muskeln benötigen Ruhephasen.

Antwort
von Greta1402, 47

Nein ,ist es nicht .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community