Frage von FootBallQST, 165

Ist Telekinese wirklich möglich?

Hey, Leute
Ich wollte mal fragen ob Telekinese möglich ist oder nicht. Wenn's geht bitte mit einer Physikalischen Erläuterung. Man soll sie aber schon verstehen können da ich erst in der 7. Klasse bin.
Danke im Vorraus💪🏼

Antwort
von marcussummer, 111

Falls es überhaupt eine Erklärung geben sollte, ist es bestimmt keine physikalische und ganz sicher keine verständliche. Und ich glaube auch nicht, dass das, was man klassischerweise "Telekinese" nennt, überhaupt existiert.

Antwort
von MagicalMonday, 96

Ja, und nein. Vom Wortsinn her bedeutet Telekinese im Grunde nur Bewegung über die Entfernung. Darunter würde dann z.B. auch ein ferngesteuertes Auto fallen.

Bei Telekinese Sinne von Psychokinese, also Dinge rein durch Gedankenkraft zu bewegen, existiert kein wissenschaftlich anerkannter Nachweis für deren Existenz. Von daher gibt es sie mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit nicht.

Aber seien wir mal ehrlich: Versucht haben wir es alle schon mal. ;-) 

Antwort
von mk2112, 66

Der YouTuber "Multi" hat erst vor kurzem ein Video darüber hochgeladen, das würde ich dir empfehlen. Ob das alles so wirklich verlässlich ist, weiß ich nicht und will darüber auch nicht urteilen. Wenn es aber eine wissenschaftliche Erklärung für Telekinese gibt, dann ist es wohl die im Video.

Ich persönlich zweifle zwar immer noch daran, ob das wirklich möglich ist, vllt glaube ich es erst, wenn ich es selbst sehe (Videos kann man ja leicht fälschen), aber halte es dennoch für ein sehr interessantes Thema.

Antwort
von daCypher, 94

Bisher gibt es noch keinen Beweis, dass Telekinese möglich ist, daher gibt es auch keine physikalische Erklärung dazu.

Kommentar von Jamaicaaa ,

Es gibt Beweise in Form von Videomaterial, zu genüge.

Kommentar von Hauptschule11 ,

Das sind aber alles samt Lügenmaterialien.

Kommentar von Jamaicaaa ,

Habs mit meinen eigenen Augen gesehen, aber egal. Bleib unwissend :)

Kommentar von Susanne88 ,

Super!!!

Du bist reich, du kannst dir mit Leichtigkeit sofort eine MIO. Dollar verdienen, die für den Nachweis einer übersinnlichen Fähigkeit ausgeschrieben sind.

Siehe http://www.skepdic.com/randi.html

Nutze die Gelegenheit, leicht verdientes Geld! Ich bitte nur um eine kleine Spende für den Tipp.

Kommentar von Jamaicaaa ,

Werde diese Person nie wieder treffen. War ein Bettler in Ungarn der beide Beine ampotiert hatte. Trotzdem danke für den Tipp, aber du kannst ihn ja suchen gehen. Richte ihm schöne Grüße von mir aus!

Kommentar von Susanne88 ,

Ach welch ein Unglück.
Du hast keine Million und planetenweit warten tausende Wissenschaftler weiter auf einen Nachweis paranormaler Phänomene. So nah dran und doch soweit wieder weg....

Kommentar von Jamaicaaa ,

Versuch bitte nicht lustig zu sein Susanne :/


Kommentar von Susanne88 ,

Sorry, ich der Versuch war zu stark. Denn du schriebst: "Habs mit meinen eigenen Augen gesehen, aber egal. Bleib unwissend :)"

Stell dir vor was ich schon gesehen habe, und mindestens 5000 Menschen mit mir: Da ließ ein Mensch eine komplettes Auto von der Bühne verschwinden! Wie sollte das anders erklärbar sein als mittels Telekinese oder Teleportation?
Nein, man sollte ein Phänomen von einem Trick untrscheiden können. Zumindest dann, wonach tausende Wissenschaftler suchen und Preisgelder aussetzen, einen Trick als wahrscheinlicher halten als die ultimate Entdeckung des Übersinnlichen.

Kommentar von Jamaicaaa ,

Das war auf keiner Bühne sondern 50 cm von mir entfernt, mit einem Geldschein aus meiner eigenen Tasche. Vieles ist nicht erklärbar, oder denkst du wir haben schon alles mögliche entdeckt? Dann bist du aber sehr einfältig.

Abgesehen davon macht diese Diskussion überhaupt keinen Sinn. Machs gut

Kommentar von Barney123 ,

Hallo Jamaicaaa,

Habs mit meinen eigenen Augen gesehen,

Klar, hab ich auch schon. Im Video allemal, und auch David Copperfield kann das. Aber jeder weiß ja, dass das Tricks sind

https://goo.gl/xZbpl6

LG

Kommentar von Hauptschule11 ,

Das war auf keiner Bühne sondern 50 cm von mir entfernt, mit
einem Geldschein aus meiner eigenen Tasche. Vieles ist nicht erklärbar,
oder denkst du wir haben schon alles mögliche entdeckt? Dann bist du
aber sehr einfältig.

Glaube mir, wir haben auf dieser Ebene defakto ALLES schon entdeckt!

Abgesehen davon macht diese Diskussion überhaupt keinen Sinn. Machs gut

Interessant! Ihr seid doch alle gleich! Kaum gehen EUCH die Argumente aus, ergibt die Diskussion plötzlich keinen Sinn mehr.

Aber gegen euer Denken kann man wohl nichts machen. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass solche Esoteriker wie du Gehirnareale verwenden die nicht rational funktionieren.

Zwar sind diese Gehirnareale wichtig für Vorstellungskraft usw. aber nutzlos, sobald rationales Denken erfordert wird.

Antwort
von Hauptschule11, 63

Nein ist sie nicht. Nichts im menschlichen Körper kann auf Distanz hinreichend starke Kraftfelder und schon garnicht gerichtet erzeugen, um Objekte zu bewegen.

Antwort
von OnkelSchorsch, 51

Es gibt keine Telekinese.

Kurz und knapp.

Antwort
von SoVain123, 83

Wenn es möglich wäre, dann würdest du diese Frage nicht stellen ...

Antwort
von AnglerAut, 76

Es ist nicht möglich.

Antwort
von Jamaicaaa, 71

Ja das ist möglich. Jeder kann das, man muss es trainieren. Gibt auch einige Anleitungen dazu, versuchs doch einfach selbst ;)

Kommentar von Hauptschule11 ,

Es sollte Strafen für Dummheitsverbreitung geben!!!

Kommentar von Jamaicaaa ,

sagt der, der sich Hauptschule nennt. alles klar

Kommentar von Susanne88 ,

Wie man sich nennt,
    so intelligennt!

Kommentar von Susanne88 ,

Jo. Als Antwort auf Jamaicaa... - welche wohl meint: nomem est omen.

Was bei Namen, die man sich selber gibt, ungeahnte Thematiken aufwirft! Da kann man schon mal ins Esoterische abgleiten.

Kommentar von Barney123 ,

Hallo Jamaicaaa,

Werde hier einen Nick anlegen als "10Nobelpreise" vielleicht glaubst Du mir dann ja! Das gilt auch für Susannchen!

LG

Kommentar von Susanne88 ,

Das wird unglaublich glaubwürdig wirken! Also hurtig zur Tat geschritten!

Kommentar von Barney123 ,

Hallo Jamaicaaa,

Da kann ich Dir wieder mal mit Castaneda antworten.

BtW: habe hier gerade eine Garage die um 3 Meter verschoben erden müsste, Haste mal grad genug geübt, dass Du mir da helfen kannst? Wäre echt nett!

LG

Kommentar von Hauptschule11 ,

sagt der, der sich Hauptschule nennt. alles klar

Tja Jamaica... da habe ich es doch genauso wunderbar geschafft dich zu täuschen wie der Tickkünstler :). Ich bin Akademiker.

Wie man sich nennt,
    so intelligennt!

War der Rechtschreibfehler beabsichtigt? :)

Kommentar von Jamaicaaa ,

Ich sehe keine Veranlassung mit euch über sowas zu diskutieren bzw. euch von meiner Ansicht zu überzeugen.
Ich bin hier angemeldet um die Sicht anderer, auf Dinge die mich interessieren, zu erfahren.. und nicht weil ich meine Meinung als die einzig wahre sehe und diese anderen aufzwängen will.
Von daher ist es kein Problem für mich, dass ihr das anders seht, sondern eher eine Bereicherung. Kann gut verstehen dass man an sowas nicht glaubt.
Zu deiner Garage Barney, wenn sie so Bodenständig wie du ist, solltest du das auch alleine hinkriegen.
Falls es aber nicht klappt, darfst du dich gerne wieder melden und wir verhandeln über den Preis. :)
LG

Kommentar von Hauptschule11 ,

Hallo! Deine Einstellung ist ja erstmal lobenswert. Aber umgekehrt geht es leider nicht darum wie die Dinge gesehen werden, sondern wie sie sind.

Auch in der Relativitätstheorie, im Näheren der speziellen, gibt es Unterschiedliche Sichten auf Dinge. Das verwirrt zu Beginn bodenständige Hobbynaturwissenschaftler denn in gewisser Weise widerspricht das erstmal dem, was sie gelernt haben.

Schaut man jedoch näher hin sieht man, dass man diese Dinge sehr wohl aus der Sicht aller beschreiben kann.

Ich bin selbst Ingenieur und kann dir 100% versichern, dass Kräfteübertragung auf Distanz allein durch einen menschlichen Körper ohne mechanische Koppelung völlig unmöglich ist.

Es gibt einfach keine Möglichkeit, entsprechende Kraftfelder auszusenden. Der Körper kann keinerlei Ladungstrennung aufbringen noch durch Ströme Magnetfelder aussenden, die sowas möglich machen. Als letztes gibt es noch die Gravitation. Aber auch diese kann bisher ausser durch Massen, und da ist die menschliche Masse viel zu gering, nicht künstlich erzeugt werden.

Wenn man sich sämtliche Grundkräfte der Physik anschaut, so ist es vollkommen UNMÖGLICH dort etwas auszurichten! Und das ist ja das Tolle an der Physik! Diese Gesetze gelten überall im Universum!

Sollte so ein Gegenstand bewegt werden wärend der Aktor (Person) auf einer 3D-Waage steht und es ändert sich nichts an den Beschleunigungen, KANN er den Gegenstand nicht bewegt haben. Das würde den Energie und auch den Impulserhaltungssatz in wirklich jeder Hinsicht verletzen! Wäre sowas möglich, wüssten mindestens die Rüstungsindustrie und reiche Unternehmer sofort wie das geht. Letztlich würde man die ausübende Person versklaven um Vorteile daraus zu ziehen, sollte man die Funktionsweise nicht ergründen können.

Das bewegt sich alles samt im Bereich der fliegenden Untertassen unter Adolf, der Wahrsagerei, Homöopathie und was weiß ich sonst noch.

Gegen die rationale Erfahrung von millionen Menschen die ihr Handwerk mehr als beherrschen, kann man nicht gewinnen. Und man kann auch nicht richtig liegen! Es geht dabei auch um keine Meinung, keine Sichtweise und keine persönliche Einstellung. ES GEHT SCHLICHTWEG NICHT!

Glaubst du denn ernsthaft dass wir elektromagnetische Wellen beherrschen, ganze Handynetze mit Milliarden von Handys verknüpfen können, Milliarden Internetbenutzer verbinden, die Computertechnologie beherrschen, ja sogar tonnenschwere Flugzeuge täglich fliegen lassen und keine Ahnung von Telekinese hätten, sollte es sie geben?

Es gibt Dinge die noch nicht verstanden sind und davon genug. Aber Kräfteübertragung noch jedweder Art, gehört nicht dazu.

Ich lasse dir deinen Glauben, aber er ist FALSCH! Du schadest dir damit nur selbst.

Kommentar von Jamaicaaa ,

Das wusste ich bereit's, ich glaube nicht an etwas ohne mich über den Gegenpool zu informieren.
Allerdings sehe ich das nach wie vor etwas anders. Denn an den Stellen wo du schreibst "Unmöglich" und "Geht schlichtweg nicht" usw. steht für mich ein "Wurde noch nicht verstanden" oder "Konnte bisher noch nicht gemessen werden" . 
Ich halte nichts für unmöglich, du schon. Das ist der entscheidende Unterschied zwischen uns. So sehe ich das.
Wenn man mal schaut wie weit sich unsere Technologie in den letzten 500 Jahren weiterentwickelt hat, wird mir klar dass noch einiges entdeckt werden wird, was wir zur heutigen Zeit noch garnicht verstehen können.

Trotzdem vielen lieben Dank für die ausführliche Beschreibung deiner Sicht, weiß ich zu schätzen :)

Kommentar von Susanne88 ,

Äh, muss hier stehen, nicht oben.

Jo. Als Antwort auf Jamaicaa... - welche wohl meint: nomem est omen.

Was bei Namen, die man sich selber gibt, ungeahnte Thematiken aufwirft! Da kann man schon mal ins Esoterische abgleiten.

Kommentar von Susanne88 ,

   ----###---

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community