Frage von AmatulRahman, 124

Ist gehirndoping im Islam haram?

Ist gehirndoping haram weil es zu den Sachen gehört die berauschen?

Antwort
von saidJ, 98

Esselamu alejkum
Wenn du unter Gehirndoping Drogen verstehst die die Leistung steigern dann sind diese Gehirndopings verboten .

Kommentar von Mark1616 ,

Das heist also, dass kein Muslim Nüsse essen darf?

Kommentar von AmatulRahman ,

Nein ich meine retalin zB nicht Nüsse Rosinen oder so

Kommentar von Mark1616 ,

Was unterscheidet diese beiden Dinge denn? ;)

Kommentar von gangsteropi ,

Ich hoffe es ist eine rhetorische Frage :o

Antwort
von Haeppna, 57

Aus rein religiöser Sicht würde ich vermuten (kann dir dafür aber keine Quelle bieten), dass Neuro-Enhancer wie Methylphenidat (Ritalin) "haram" sind, weil deren Wirkung nicht nur eine stimulierende, sondern auch eine euphorisierende Komponente hat und weil sie außerdem abhängig machen. Medikamente, die nicht berauschen und nicht süchtig machen, sind von diesem Standpunkt aus vermutlich nicht verboten.

Allerdings bist du als gläubiger Muslim aus religiösen Gründen zwingend verpflichtet, die weltlichen Gesetze einzuhalten. Wenn also ein Wirkstoff in dem Land, in dem du lebst, nur auf Rezept erhältlich ist, dann ist es für dich "haram", ihn zweckentfremdend zu gebrauchen.

Kommentar von Moritzmoto ,

Wenn mein Vater wegen Schmerzen täglich Morphiumtabletten nehmen MUSS, ist es also haram? Das Medikament berauscht und macht auch süchtig, ohne wäre z.b. er so gut wie... weil die Schmerzen für einen Menschen nicht auszuhalten sind. 

Kommentar von Moritzmoto ,

Das kann doch nicht haram sein oder? Das Medikament trifft aber auf das zu, was du als Punkte für ein nicht erlaubtes Medikament genannt hast. 

Kommentar von Haeppna ,

Das kann ich dir leider nicht beantworten,

Antwort
von 1988Ritter, 62

???.....Wenn ich Unmengen an Traubenzucker zu mir nehme, dann habe ich keine Haramprodukte (Rauschmittel) genossen, aber die Leistungsfähigkeit meines Körpers und Gehirns gesteigert.

Kommentar von Haeppna ,

Er meint vermutlich nicht Traubenzucker, sondern so Sachen wie Ritalin, Modafinil oder Fluoxetin, wenn sie nicht im Rahmen einer Therapie, sondern zur kognitiven Leistungsoptimierung angewendet werden.

Antwort
von 3plus2, 40

Von einer Reli die das normale verbietet und das unmögliche verlangt und den Menschen verkrüppelt, davon  sollte man sich verabschieden.

Antwort
von Nunuhueper, 37

Jede Droge ist haram. 

Trotzdem, im Jemen kauen alle Kath.

Antwort
von drachentempel, 51

Sofern es nicht berauscht ist es nicht verboten.

Und Rausch und Leistungssteigerung schließen sich eigentlich aus.

Nach der Überlieferung soll, es im Paradies einen Wein geben der nicht berauscht und der ist gestattet.

Kommentar von Moritzmoto ,

Hier das selbe: Wenn mein Vater wegen Schmerzen täglich Morphiumtabletten nehmen MUSS, ist es also haram? Das Medikament berauscht definitiv, ohne wäre z.b. er so gut wie... weil die Schmerzen für einen Menschen nicht auszuhalten sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community