Fußball Anfangen mit 19?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

He Robert!

Du hast wirklich viele Fragen gestellt. Ich versuch mal, die der Reihe nach zu beantworten:

1. Um im organisierten Spielbetrieb (nicht Hobbykicker oder so) mitspielen zu dürfen, mußt du in einem Fußballverein Mitglied werden und der muß für dich eine Spielerlaubnis (Spielerpaß) beantragen. Um letzteres mußt du dich nicht kümmern.

2. Das sind Gepflogenheiten des Vereins. Wenn z.B. ein Sponsor Triokots mit Nummer und Namen bezahlt, bekommst du sowas. Wenn keiner der Spieler so was hat, spielen alle (auch du) nur mit Rückennummern.

3. Kommt wieder auf den Verein an. Mit 20 spielst du bei den Männern (Senioren) und es kommt auf den Trainer an, in welche Mannschaft er dich spielen lassen will. Je besser du wirst, um so höher spielst du. Jedenfalls, wenn der Verein höherklassige Mannschaften hat.

4. Wie es in Männer-Bünden so ist, man muß sich eben durchsetzen. Ich kenne zwar kein Mobbing im Fußballverein, aber Fußball ist nun mal kampfbetonter Mannschaftssport. Ich würde zu Anfang nicht auf die Kcke hauen und gucken, wie der Ball so rollt. Vor allem, zu wem... ;-)

5. Was du zu anderen Sportarten auch mitnimmst. Trainingsanzug, Laufschuhe, Wasch- und Wechselzeug. Warte mit den Fußballschuhen und frag Kollegen, die sich auskennen. Gerade bei den Schuhen kann man viel Geld zum Fenster raus werfen.

6. Die Position wird von deinem Trainer anhand deinen Neigungen bestimmt. bist du ehr defensiv oder hast du einen aggressiven Stil. Zu allererst wird deine Position jedaoch auf der Bank sein.
Ersatzspieler sind wichtig und gehören genau so zur Mannschaft wie der Kapitän oder der Tormann. Selbst wenn du nicht sofort zum Einsatz kommst, ärgere dich nicht, gehe zum Training und beweise deine Zuverlässigkeit. Frag deinen Trainer, welche Optionen du hast. Nichts ist schlimmer als Heulsusen, die nach den ersten Nicht-Einsätzen davon rennen.

7. Bleib ehrlich. Die merken sofort, wenn du auf den Schlamm haust. Sag, dass du zwar intensiv Sport getrieben hast, aber die Bälle kleiner waren. Wenn du aufrichtig bleibst, lacht dich auch keiner aus.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So viele fragen ich glaub du solltest es doch lieber lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?