Frage von KeinPedo, 99

Formeln umstellen für Dummies?

Hey, also ich bin ziemlich schlecht in Formel umstellen und bräuchte mal eure Hilfe und kleine Erklärung. (ich weiß, ich sollte einfach meine Lehrerin fragen, wenn ich was nicht kapiere und Google hat mir auch nicht viel geholfen...). Ich muss die folgende Formel nach k umstellen: V=a+c/2·h·k

Hoffe ihr könnt mir helfen

Expertenantwort
von MeRoXas, Community-Experte für Mathe, 50

V=(a+c)/(2*h*k) | *(2*h*k)

V*2*h*k=a+c | : (V*2*h)

k=(a+c)/(V*2*h)



Probe: Wir setzen ein;

a=1

c=2

h=3

k=4

In der ersten Gleichung eingesetzt erhalten wir für V den Wert 1/8.


Setzen wir in der letzten Gleichung jetzt für V 1/8 ein und für die restlichen Variablen die oben definierten Werte (diesmal ohne k), erhalten wir 4, was k entspricht.

Antwort
von Tomate1996, 45

k=((V-a)*2)/(c*h)

Alle Klammern außer die um V-a sind nur zur Verdeutlichung und nicht unbedingt nötig.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Gleichungen & Mathe, 33

Mit Erklärung:

Du solltest für die Darstellung bei GF um Zähler und Nenner Klammern schreiben, sonst bekommst du immer Nachfragen, wie es denn gemeint ist.

V         = (a+c) / (2·h·k)     | *2hk         dann ist der Nenner weg
2 h k V = a + c                  | /2hV         alles außer k auf die andere Seite           k     = (a + c) / (2 h V)                    Mal

-Zeichen müssen ja nicht unbedingt sein      

Schon fertig!


Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 42

steht a+c im Zähler ?

also (a+c)/2hk

Kommentar von KeinPedo ,

ja

Kommentar von Ellejolka ,

dann tauschen V und k die Plätze;

k = (a+c)/2hV

Antwort
von hannisunny123, 27

V = a+c/2•h•k  | -a 

V-a = c/2•h•k   | /h 

(V-a)/h = c/2•k | *2

(2V-a)/h = c•k  | /c

(2V-a)/(h•c) = k 

So hätte ich das jetzt gemacht;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community