Frage von Franziska01, 63

Beim ersten richtigen Kuss kein Gefühl?

Ich habe ungefähr vor 3-4 Monaten einen Jungen kennengelernt. Wir waren gleich von Anfang an auf der selben Wellenlänge und haben uns super verstanden. So kam es dann schon zu mehreren treffen und auch schon 5 bei ihm Zuhause. Natürlich kamen wir uns dabei auch immer näher nur als mich mal jemand drauf ansprach was da laufen würde war ich mir nicht sicher was ich überhaupt fühle. Auf jeden Fall komm ich jetzt mal langsam zu meiner eigentlichen Frage. Und zwar war ich gestern bei ihm und es kam zu einem bzw mehreren Küssen und irgendwie hatte ich gar kein Gefühl und danach wollte ich auch nicht mehr wirklich und war schon relativ abweisend. Ich wusste selbst nicht warum ich da auf einmal so komisch war. Ja kann mir vielleicht jemand sagen warum ich so komisch war oder jemand der schonmal in der selben Situation war? Danke schonmal.

Antwort
von offeltoffel, 40

Ich habe das Gefühl, dass du zu disneyhaft denkst. Die Welt ist voll mit schmalzigen Sprüchen und gaukeln uns manchmal vor, dass alles immer "krass" und "extrem" sein muss um was zu gelten. So ist das nicht. Die Welt ist nicht rosarot, sie hat Ecken und Kanten. Und ein Kuss kann natürlich auch erst einmal nichts auslösen, das muss noch gar nichts heißen.

Es kann sein, dass du vielleicht einfach zu aufgeregt warst. Oder du hattest eben zu hohe Erwartungen. Du musst ja nicht von heute auf morgen entscheiden, was du fühlst und was nicht. Lass das einfach auf dich zukommen. Küsse einfach und denk nicht zu viel drüber nach...dein Bauchgefühl wird dir mit der Zeit immer besser sagen, was du fühlst und wie du es einzuordnen hast.

Antwort
von Wuestenamazone, 40

Das ist Übungssache bis ihr es raus habt. Das muß man immer wieder machen

Kommentar von Torrnado ,

ge-nauu ! imma wida  :)

Antwort
von conelke, 25

Entweder Du bist nicht richtig verliebt oder insgeheim willst Du eigentlich noch gar keine Beziehung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community