Frage von Klerx, 44

Bedeuten offene Wachstumsfugen automatisch nicht abgeschloßenenes Wachstum?

Ich bin 17 (m) und bin etwa 1.70m groß. Trotzdem würde ich halt noch gerne wachsen.

Vor 6 Monaten wurde meine Hand aufgrund einer Beschwerde geröntgt. Der Arzt hat gemeint, dass ich wieder kommen soll, wenn ich 18/19 bin, da meine Wachstumsfugen noch offen sind und er erst dann etwas sagen kann, wenn sie zu sind.

Er hat also nicht direkt gesagt ob ich noch wachse oder nicht.(ich war ja auch nicht deswegen da )

(Hatte ehrlich gesagt noch nie einen Wachstumsschub und ich bin seit 2 Jahren gerade mal 2-3cm gewachsen.) __________________________________________ Bedeutet das, dass die offene Wachstumsfugen gleich mit dem noch bevorstehenden Wachstum gleichgesetzt werden können?

Oder wachsen die Knochen einfach bis die Lücken zu sind und drücken somit die Knochen nicht auseinander(Wachstum)?

Hoffe das ist einigermaßen verständlich😅

Antwort
von gschyd, 21

Die Wachstumsfuge schliesst sich indem sie sich verknöchert - mit offenen Wachstumsfugen kannst Du noch wachsen (musst aber nicht - abhängig von deren Zahl, Grösse und Breite)

Bei Ihrer Geburt bestand die Wachstumsfuge aus Knorpel. Man spricht
dann von offenen Wachstumsfugen. Im Laufe der Jahre verknöchert die Fuge immer weiter, sodass etwa mit dem 20. Lebensjahr keine Knorpel mehr vorhanden sind. Nun können Sie sagen: „Meine Wachstumsfugen sind geschlossen.“ Mit diesem Zeitpunkt ist Ihr Längenwachstum abgeschlossen.
Gesteuert wird Ihr Längenwachstum aber nicht durch offene Wachstumsfugen, sondern durch das Wachstumshormon.

http://www.helpster.de/sind-meine-wachstumsfugen-noch-offen-wissenswertes-ueber-...

http://www.helpster.de/sind-meine-wachstumsfugen-noch-offen-wissenswertes-ueber-...

Antwort
von profiwisser, 23

Du wächst mit den offenen fugen noch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community