Frage von Melodyiana, 72

Angst vor ins Wasser springen. Was kann ich tun?

Hallo, ich war gestern im Schwimmbad, und werde übermorgen wieder hingehen, ich wollte eigentlich schon für Sport üben. Denn ich habe in einem Monat Sportunterricht, und ich weiß das ich ins Wasser springen muss. Ich bin ziemlich klein für mein Alter (138 cm alle anderen sind so um die 140 oder 150...) und traue mich nur ins Wasser das irgendwie so 120 oder so ist. Ich würde halt gerne von dem Einer springen, aber ich habe vor dem Tiefen Wasser Angst.. Was kann man da tun? Ich will im Sport nicht als einzigste da stehen die sich nicht traut ):

Antwort
von beuniqu01, 29

Wenn du angst hast dann mach es nicht... Die Lehrer in der schule können dich auch nicht zwingen

Antwort
von Davklid00, 54

Du gehst mit einem sehr guten Freund/-in ins Schwimmbad und vertraust der Person deine Angst an. Dann überwindet ihr sie zusammen. Glaub mir, zu zweit ist die Sache viel einfacher ;) Du solltest der Person aber auch wirklich vertrauen können.

Kommentar von Melodyiana ,

Okay, danke (: Werde ich versuchen ♥

Kommentar von Davklid00 ,

Viel Glück dabei :)

Antwort
von Stellwerk, 28

Nimm einen guten Freund mit aufs Brett- wenn Du Dich gar nicht traust, lass Dich leicht stupsen . Da hilft nur: los und machen.

Antwort
von paulklaus, 15

Wenn du einen guten Sportlehrer hast, wird er es sein, der dir die Angst vor dem Sprung ins Wasser nimmt.

Außerdem kannst du ja selbst entsprechende Vorübungen machen:

- vom Beckenrand sitzend ins Wasser rutschen,

- vom Beckenrand kniend...,

- vom Beckenrand stehend...,

- dann vom Startblock sitzend, kniend, stehend...,

- dann vom 1 m-Brett sitzend, kniend und allmählich stehend...

Good luck !

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community