Hatte ich letztens auch. Ist das bei allen Pdf so? Bei mir ging es nicht, wenn ich die pdf im Browser angezeigt habe. Wenn ich die runtergeladen und mit adobe geöffnet habe ging es aber.

...zur Antwort

Es gibt ja grundsätzlich ein Klimazonenmodell, das ringförmig um den Globus angeordnet ist. In Bereich bestimmter Breitengrade herrscht daher ein bestimmtes Klima.

Je nachdem was für Wasser- und Landmassen sich jetzt aber dort befinden oder sogar große Berge, können sich diese Zonen aber verschieben. Sie können sich dadurch weiter ausdehnen oder enger sein.

Das Klimazonenmodell ist eben nur ein Idealmodell. In der Realität kommt es zu zahlreichen Abweichungen.

...zur Antwort

Gewerbeanmeldung im Bereich Tierbetreuung?

Hallo,

mit Tieren groß geworden hat es sich so ergeben, dass ich in den letzten Jahren immer mal wieder für Familienangehörige und Freunde auf deren Tiere aufgepasst habe, wenn sie im Krankenhaus oder Urlaub waren.

Nun habe ich aber auch von ein paar entfernten Bekannten Anfragen bekommen, ob ich nicht auch mal auf deren Tiere (Hunde,Katzen,Pferde etc.) aufpassen könnte. Sie würden mich auch dafür bezahlen. Die einen haben sogar gefragt, ob ich ihre Pferde nicht regelmäßig (sprich ein paar Tage die Woche) gegen Bezahlung versorgen (füttern, abäppeln, Wasser auffüllen - KEIN Reiten oder Bodenarbeit) könnte.

Da kam mir die Idee, dass ich das neben meiner Fernausbildung zur Tierheilpraktikerin ja als kleinen Nebenverdienst anbieten könnte.

Jetzt hab ich erst mal mit meiner Versicherung Kontakt aufgenommen und alles in die Wege geleitet, um bestmöglich abgesichert zu sein.

Nur hatten die Leute, bei denen ich die Pferde betreuen soll vorgeschlagen, mich auf Geringfügigenbasis anzumelden. Das würde dann wohl unter Haushaltshilfe laufen, da es sich ja um Privatpferde handelt, mit denen sie kein Geld verdienen.

Aber dann könnte ich ja nicht hin und wieder auch auf die Tiere anderer Leute aufpassen, oder?

Jetzt wurde mir noch von einem Freund gesagt, dass ich wohl etwas mehr verdienen würde, wenn ich das ganze als (Klein-)Gewerbe mit einem Gewerbeschein anmelde. Da würde ich dann nicht nur die 8,50 Euro Stundenlohn bekommen, sondern auch das, was meine "Arbeitgeber" als Abgaben zahlen müssten, wenn ich als "Haushaltshilfe" angestellt wäre.

Jetzt bin ich verunsichert und weiß nicht was ich machen soll. Einerseits möchte ich ja auch andere Tiere betreuen, anderseits hab ich von Gewerbe und allem, was damit zusammenhängt keine Ahnung. Ich müsste dann ja Rechnungen schreiben, eine Buchhaltung machen, Steuererklärung....

Wie seht ihr das? Was würdet ihr machen? Wo liegen die Vor- und Nachteile bei beiden Varianten? Worauf muss ich achten? Brauche ich überhaupt einen Gewerbeschein oder muss man den erst ab einem bestimmten Verdienst beantragen?

Es geht hier übrigens um Beträge von ca. 300 Euro, also reich werde und will ich damit nicht werden und das ganze ist in Niedersachsen, falls das eine Rolle spielt...

...zur Frage

Bei 300 Euro würde ich mir den Aufwand mit dem Gewerbe sparen und dich anstellen lassen. Wenn du dauerhaft nur für einen Kunden tätig wirst, ist die Grenze zur Scheinselbstständigkeit auch schmal.

Du kannst ja weiterhin für andere tätig werden, sofern dein Arbeitgeber damit einverstanden ist. Wenn du nur für wenige Stunden die Woche da angestellt bist, darf er dir das sowieso nicht verweigern.

...zur Antwort

Windows?

Arbeitplatz/Computer anklicken, Rechtsklick auf das entsprechende Laufwerk. Eigentlich müsste da ein Button zum Auswerfen sein.

...zur Antwort

Kohlenstoffdioxid oder Kohlendioxid ist eine chemische

Verbindung aus Kohlenstoff und Sauerstoff mit der Summenformel CO2. In
Wasser gelöst wird es umgangssprachlich oft – besonders im Zusammenhang
mit kohlendioxid haltigen Getränken – ungenau Kohlensäure genannt.
Kohlenstoffdioxid ist ein unbrennbares, saures, farb- und
geruchloses Gas, das sich gut in Wasser löst.

Kohlenstoffdioxid, ein wichtigesTreibhausgas, ist ein natürlicher Bestandteil der Luft.
 Es entsteht sowohl bei der Verbrennung von kohlenstoffhaltigen Substanzen  unter ausreichender Sauerstoffzufuhr als auch im Organismus von Lebewesen als Produkt der Zellatmung.

Pflanzen, Algen sowie manche
Bakterien und Archaeen wandeln Kohlenstoffdioxid durch Fixierung in
Biomasse um. Bei der Photosynthese entsteht aus anorganischem
Kohlenstoffdioxid und Wasser Glucose. Kohlenstoffdioxid ist ein
wichtiger Bestandteil des globalen Kohlenstoffzyklus.

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kohlenstoffdioxid

...zur Antwort

Mit der Tracking Nummer und deiner Adresse kannst du dir hier eine ungefähre Uhrzeit anzeigen lassen:

https://www.parcello.org/

Postboten sind ja den ganzen Tag unterwegs. Je nach dem wann du auf seiner Route liegst kommen die Pakete dann eben immer ungefähr zur selben Uhrzeit. Wann das bei dir der Fall ist kann dir hier aber niemand sagen: Auf obiger Seite schätzen lassen oder sich mal erinnern, wann der sonst immer kommt ;)

...zur Antwort

Der Boden an sich ist eher nährstoffarm und es fehlt an vielen Organismen im Boden, die hier in Europa mit für eine gute Qualität sorgen.

Das große Wachstum beruht, wie du ja schon sagst, auf der stetigen Versorgung mit viel Wasser und Sonne, nicht aber auf der Bodenqualität an sich. Deswegen ist die Rohdung von Urwald zur Anpflanzung von Kulturpflanzen auch häufig ein kurzes Vergnügen.

Hier eine Quelle:

https://de.wikipedia.org/wiki/Tropischer_Regenwald#Bodenbeschaffenheit

...zur Antwort

Das nimmt sich nicht viel. Eher so ein Duell Armut gegen Elend. Die GTX 560 ist innerhalb der eigenen Serie ein wenig weiter oben angesiedelt, die GT 740m eine Stufe niedriger, ist eine Mobility Karte, dafür aber 2 Jahre jünger. 

Ein großer Fortschritt wäre der Umstieg jedenfalls nicht. Wobei ich mich auch frage, wie das bei einer 740m funktionieren soll.

...zur Antwort

Das kann er wahrscheinlich schon. Er darf es aber nicht einfach so machen. Auch Arbeitnehmer haben Rechte. Die anlasslose Komplettüberwachung deines Internetverkehrs ist nicht erlaubt. 

Sollte dein Chef aber den Verdacht haben, dass du zu viel deiner Arbeitszeit mit anderen Sachen verbringst, wäre es durchaus möglich, dass er sich die Daten anschauen kann.

...zur Antwort

Wenn du etwas liebst, dann sollst du es so lieben wie es ist und nicht versuchen es zu ändern, einzusperren, nach deinem eigenen Bild zu formen. Denn dann liebst du es eigentlich gar nicht.

...zur Antwort

Wenn da tatsächlich auf Fehltage abgestellt wird würde ich sagen, dass man das gar nicht umrechnen kann. Du musst halt schauen, wann du gefehlt hast. Wenn an dem Tag nur zwei Stunden zu arbeiten waren, ist das ja dennoch ein Fehltag, wenn du alle verpasst hast. Eine pauschale Umrechnung in volle Arbeitstag scheint mir da nicht sachgerecht.

...zur Antwort

Ja in einigen Ländern sieht man Tattoos noch kritischer als hier. bei den Positionen kannst  du die aber in einem professionellen Umfeld doch einfach gut verdecken.

Erwähnen in der Bewerbung ist absolut unüblich. Das würde ich einfach nicht erwähnen und fertig. Kein Drama drauß machen. Und wenn die dann mal jemand sieht, ist das ja auch kein Grund dich rauszuwerfen. Je nach Gastfamilie musst du vielleicht mal mit nem kritischen Kommentar rechnen, aber da steht mal ja wohl drüber.

...zur Antwort

Schlaf doch erst einmal eine Nacht drüber. Am Anfang ist das sicherlich anstrengend und viel auf einmal. Vielleicht findest du ja noch Teile des Berufs, die dir gut gefallen. Ich mag auch nicht jeden Teil meines Jobs :)

Oder vielleicht lernst du in ein paar Wochen die Kollegen ja auch was besser kennen und sprichst mal mit denen darüber? Die machen das ja schon länger und vielleicht ist jemand dabei, der dich begeistern kann.

Sonst wäre das mit einem Jahr weitermachen und sich in der Zeit was neues suchen doch wahrscheinlich die beste Idee, wenn du es nun gar nicht aushälst. Jetzt auf die Schnelle wird wohl schwierig und ein Jahr rumhängen ist ja nun auch nichts.

...zur Antwort

Solange der Rucksack nicht größer ist als erlaubt, habe ich noch nie erlebt, dass da das Gewicht oder irgendwas kontrolliert wird. Pack soviel rein wie passt ;)

...zur Antwort

Die zentrale Aufgabe der EU ist die Schaffung eines einheitlichen Wirtschaftsraums ohne Grenzen für die Bewegung von Menschen, Waren, Dienstleistungen und Kapital.

Dafür übertragen die Staaten bestimmte Kompetenzen auf die EU. Die trifft dann für die EU möglichst einheitliche Entscheidungen in diesem Gebiet.

Wo es weiter mit der EU hingeht, ist nicht klar und da sind sich viele in der EU auch uneinig. Es könnte mal ein großer Staat wie die USA werden oder weiter ein loser Verbund von Ländern bleiben, die aber in zunehmend vielen Gebieten zusammenarbeiten.

...zur Antwort

Im Rahmen des Schulbesuches musst du dich natürlich auch an die dort aufgestellten Regeln halten. Die Lehrer haben da einen gewissen Spielraum. Solange die Handys sicher verwahrt sind, sehe ich kaum einen Grund aus dem man das generell verbieten könnte, die am Anfang einzusammeln.

Auch sind Lehrer und Schulleitung grundsätzlich befugt Diziplinarmaßnahmen bei Verstößen durchzuführen: Wer entgegen der Regel im Unterricht das Handy nutzt, dem wird es weggenommen.

Das Lesen persönlicher Nachrichten ist aber in keinem Fall erlaubt. Ich frage mich aber auch, warum ihr vor dem Abgeben die Geräte nicht einfach ausmacht?

Aus meiner Sicht tun die Gründe, warum du dringend erreichbar sein muss also doch zur Sache. Das wäre nämlich der Ansatzpunkt um eine Ausnahme von der Regelung durchzusetzen.

...zur Antwort