Welche Linux Version könnt ihr mir empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey, das kommt darauf an was du damit machen willst. Ich benutze es eher als Server OS also ohne grafische Oberfläche. Dazu musst du fit mit einer Shell und einem Editor sein.

Ubuntu ist eine gute Wahl wenn du von einem Windows Desktop zu einem Linux wechseln willst. Da spielt die Intuition der Oberfläche eine Rolle. Bei Ubuntu ist unity Standard gui du kannst aber viele grafische Oberflächen nach installieren.

Tipp: sudo apt-get install gnome-shell dann ausloggen und beim neuen Login vorher aufs Zahnrad und deine neue Gui anklicken (Gnome), schon hast du eine super schmale und anpassbare Oberfläche. Linux lebt aber viel von der Konsole (Terminal) gewöhne dich mit der Zeit dran und genieße die Vorteile😎

Nimm erst mal ein Ubuntu Desktop, da ist ausgereift und hat eine große community ask.ubuntu.com

Cheers

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ubuntu, Mint, openSuSE ... sind alle keine Linux-Versionen, das sind Distributionen. So einfach kann man die Linux-Version nicht aussuchen, denn das ist die Kernel-Version.
Einige Distributionen verwenden ältere Kernel, andere wiederum den neuesten. Aber auch hier muss man zwischen unterscheiden zwischen einem stabilen Kernel und alpha- oder beta-Versionen.

In den allermeisten Fällen wird der Benutzer keine Unterschied zwischen den, für ihn auch oft verdeckten, Versionen entdecken.

Wenn du bestimmte Oberflächen ausprobieren willst, dann kann das auch mit Linux-Live-Systemen, die für allen "großen" Distributionen verfügbar sind, erfolgen.
Das erspart auch die doch zeitaufwändige Installation einer virtuellen Maschine. Die hat dann zusätzlich  noch Besonderheiten, die nicht zu Linux gehören.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nutze Ubuntu schon lange und ich finde es viel angenehmer als Windows.

Ein großer Vorteil von Linux ist meiner Meinung nach, dass eine große community dahinter steht, die bei fast allen Problemen zuverlässige Lösungsansätze bietet. https://ubuntuusers.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann auch die Distribution Linux Mint empfehlen. Sie basiert auf der aktuellen Langzeitunterstützungsversion von Ubuntu. Es gibt folgende Editionen:

1. mit dem Cinnamon-Desktop

2. mit dem MATE Desktop

3. mit dem xfce Desktop (ideal für schwächere Computer wie Netbooks).

4. mit dem KDE-Desktop (benötigt viel Rechenleistung)

Hier der Download und einige Screenshots: https://www.linuxmint.com/


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat dich an Ubuntu denn gestört? Dann kann man dir vielleicht weiterhelfen. Ansonsten ist das ja recht übersichtlich, anfängerfreundlich und es gibt einigermaßen viele Programme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chayrag
08.10.2016, 11:22

Es wirkt z.B beim Starten in der VM relativ unfertig und generell wirkt das Design ziemlich alt. Außerdem kann ich kein @ eingeben. Ich musste es auf meinem Win 10 Host kopieren und dann bei Ubuntu einfügen. Und außerdem ruckelt es nur so vor sich hin, obwohl ich den Arbeitsspeicher schon auf 3 gb erhöht habe und nur was googeln wollte. Als ich ihn auf 4 gb erhöht habe, konnte Ubuntu nicht mehr Starten. Es kam nur eine Fehlermeldung (Viele weiße Textzeilen auf schwarzem Grund). Hat auch nichts gebracht auf 3gb wieder runter zu gehen.

 Hab sie jetzt gerade gelöscht und werde sie wieder neu erstellen und von anfang an mehr Speicher zur verfügung stellen.

Weißt du wie man vor allem das Designe etwas moderner gestalten kann? Gibt es da ähnliche Themes wie für windows 10?

0

Sehr beliebt ist Linux-Mint oder auch open suse

Ich benutze Kubuntu und bin mehr als zufrieden....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zasch
08.10.2016, 13:17

Linux Mint - deren Homepage samt Images wurden vor ein paar Monaten gehackt und kompromittiert - Just FYI 

Suse ist eig unbeliebt

0

eine distro mit DEEPIN-desktopoberfläche oder peral linux os

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?