Das kommt auf das Pferd an, wenn es einer ist der bei einem Sturz wegrennt lieber festhalten. Wenn er sowieso stehen bleibt wenn der Reiter plötzlich futsch ist ist loslassen die bessere Idee.

Aber im Falle eines Sturzes hatvder Reiter eh meistens gar nicht die Gelegenheit darüber nachzudenken und es ist eher ein Reflex.

...zur Antwort

Vielleicht nach dem eigentlichen Hinderniss noch weitere Übungen einbauen, also Bodenstangen oder Slalom Pylonen, sodass das Perd gar nicht dazu kommt, weil es sich weiterhin konzentrieren muss.

...zur Antwort

Aufräumen ist allerdings tatsächlich eine sehr gute Idee. In sauberer Umgebung fühlen sich die meisten gleich viel besser.

Ansonsten zeichne etwas oder fange an eine Geschichte zu schreiben. Oder denk dir einfach im Kopf eine Geschichte aus, ohne sie aufzuschreiben.

Geh einkaufen oder Stöber online mal durch nh paar Seiten.

Fange ein neues Videospiel an.

...zur Antwort

Ich habe mal versucht eine Liste zu erstellen, in welchen Bereichen ich was lieber mag und das ist dabei rausgekommen.

Filme: Herr der Ringe

Bücher: Harry Potter

Fanfictions: Herr der Ringe

Fandom: Harry Potter

Merch: Harry Potter

Zwar überwiegt Harry Potter, aber im Allgemeinen mag ich Herr der Ringe lieber.

Aber das ist ja eh alles Geschmackssache, also nicht wirklich sinnvoll darüber zu "streiten" lol.

...zur Antwort

Ich bin früher immer auf Gestüt Seehof in Nettetal gefahren.

Kostet 350€/Woche. Man bekommt ein Reitpferd und ein Pflegepferd zugeteilt, welches man auch für die gesamte Woche behält (Wechsel bei Unstimmigkeiten natürlich möglich).

Der Reitunterricht wird zwischen Anfängern und Fortgeschrittenen getrennt, auch Longenstunden sind möglich.

Allerdings hat man nur einmal am Tag Reitstunde, dafür hat man am restlichen Tag noch weiteres Programm, auch mit den Pferden.

Sie haben 2 Hallen und 2 Reitplätze, außerdem eine Rennbahn, auf der die, die in der Fortgeschrittenen-Reitstunde ihre Pferde warmreiten können, was zugegeben viel spaßiger als auf dem Reitplatz oder in der Halle.

Übernachtet wird in 4-er, 6-er 8-er oder einem 16-er Zimmer, so weit ich mich erinnere (kann sein dass es noch andere Kombinationen gibt ^^)

Bei weiteren Fragen kannst du mich gern anschreiben :D

...zur Antwort

Auf YouTube gibt es da etliche Videos zu.

Und wenn du nicht wahlweise einkaufen möchtest, mache dir vorher eine Einkaufsliste oder überlege genau, zu welchem Outfit du dieses Teil tragen könntest und kauf es nur, wenn du ein passendes Outfit dazu findest.

...zur Antwort

Wenn ihr es euch nicht leisten könnt hilft alles Betteln nichts.

Frag doch mal rum, ob dir jemand günstige Reitstunden gibt, wenn du dafür im stall aushilfst.

...zur Antwort

Welches Hogwarts Haus bin ich?

Ich weiß dafür gibt es Test und Freunde die einen einschätzen können aber ich würde auch gern die Meinung von euch kennen :D

Wenn ihr wollt könnt ihr mir auch gerne eure Meinung schreiben was ihr denken würdet was ich für eine Status/Zukunft ich in Hogwarts/ der Wizarding World hätte
Ich würde mich freuen :D

Mein Charakter:
Ich würde mich selbst Anfangs eher als Schüchtern bezeichnen bei fremden, werde dann aber schon schnell Selbstbewusst.

Mein Humor ist eher Sarkastisch und ich mache oft gemeine Scherze über die Person die mir gegenüber ist wenn ich denke das sie diesen Humor auch versteht (mit Menschen die dies nicht tun kann ich nicht viel anfangen)

Ich nutze viel für meinen Vorteil und ziehe mich anderen auch erstmal vor

Sensibel bin ich aber trotzdem zeige dies aber nicht. Ich bin  eigentlich treu und großzügig was meine wenigen aber guten Freunde angeht.

Ich würde mich eher als verschlossen bezeichnen da ich viele Probleme, Ängste und Sorgen für mich behalte.

Meine Freunde meinen oft ich sei hinterlistig und gemein.

Fremden gegenüber bin ich misstrauisch

Leuten gegenüber die ich nicht mag bin ich scheinheilig da ich meine Zeit nicht mit Ihnen verschwenden will wenn sie sich aufregen warum ich so zu Ihnen bin und sie nicht mag :).

In der Zaubererwelt würde ich nach Macht und ansehen streben. Man sollte Respekt vor mir haben und mich vielleicht auch etwas fürchten :D Gegen die Dunkeln Künste so wie die unverzeihlichen Flüche wäre ich nicht abgeneigt

Bei den Tests kamen bis jetzt entweder Slytherin oder Gryffindor raus ich persönlich würde Slytherin vorziehen da ich Gryffindor nicht ausstehen kann.

Falls euch das irgendwie weiterhelfen sollte hier meine Lieblings Charaktere aus Fantastische Tierwesen und Harry Potter:

Albus Dumbledore
Severus Snape
Remus Lupin
Draco Malfoy

Newt Scamander
Grindelwald
Credence

Jetzt schon mal vielen Dank für eure Antwort ❤️

...zur Frage

Das fragst du noch?

Der Text ist offensichtlich so geschrieben, dass man dich für eine Slytherin halten muss.

...zur Antwort

Harry Potter ist komischerweise das einzige Fandom, in dem ich kein wirkliches otp habe... liegt vermutlich daran, dass ich damals noch "zu jung" war.

Ich lese momentan "oh god not again" ist ne coole fanfic auf englisch, in der Harry durch den Vorhang im Ministerium fällt und mit seinem gedämmten wissen seine Hogwarts Karriere nochmal durchlebt und versucht es besser zu machen.

Kann dir gern den Link schicken, wenn du möchtest.

...zur Antwort

Außer in der Schule habe ich kein Problem damit mit T-shirt und kurzer Hose rumzulaufen. Ich wurde noch nie komisch angeguckt oder angesprochen.

Ich würde sagen: Tu es einfach.

...zur Antwort

Für welche Reitbeteiligung soll ich mich entscheiden, 1 oder 2?

Hallo ihr Lieben,

Ich habe ein kleines Problem: Ich muss mich zwischen zwei Pferden als Reitbeteiligung entscheiden. Beide Pferde stehen am selben Stall, also geht es wirklich nur um die Pferde und nichts anderes.

Pferd 1 ist ein 17 jähriges Exrennpferd, das super brav und meistens tiefenentspannt ist. Es hat einen guten Vorwärtsdrang, ich kann es leicht ans Gebiss reiten und komme auch sonst sehr gut mit ihm klar. Wir haben ein paar kleinere Probleme, aber damit kommen wir gut klar. Ich reite dieses Pferd jetzt seit ca. 7 Monaten. Wir waren schon auf ein paar Turnieren, alles super. Im niedrigen Turniersport sind wir gut unterwegs, allerdings möchte ich ihm aufgrund seines Alters und seiner Gesundheit nicht noch viel mehr belasten Jetzt kommt nämlich leider das Problem: Das Pferd hat Headshaking, heißt: Im Sommer ist reiten nur möglich, wenn es regnet oder vor kurzem geregnet hat. Allerdings vertraue ich ihm total, er ist ein super ehrliches Pferd und es würde mir super schwer fallen, ihn abzugeben.

Pferd 2 wiederum ist erst 11, bis L-Dressur platziert und für mich schwieriger zu reiten. Ich reite ihn erst seit zwei Wochen. Er ist relativ faul bzw. testet ganz ordentlich. So hat er mich zum Beispiel beim ersten Probereiten runtergebuckelt und meiner Reitlehrerin ist einen Tag später das gleiche passiert. Deswegen habe ich leider ordentlichen Respekt vor dem Pferd, was sicherlich nicht förderlich ist. Ich fühle mich nicht sicher auf ihm und würde ihn am Liebsten gar nicht reiten, aber auf der anderen Seite würde ich super gerne von ihm lernen und mit weiterentwickeln. Schließlich wäre er ein richtig guter Lehrmeister und ich könnte einiges von ihm lernen.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Soll ich mit dem Herzen (Pferd 1) oder mit dem Kopf (Pferd 2) entscheiden? Spaß und Erfahrung im Umgang älteren Pferden oder Turniere?

...zur Frage

Ich persönlich würde Pferd 1 wählen.

Ein Pferd, auf dem ich mich nicht sicher fühle würde ich nur reiten, wenn ein Reitlehrer o.ä. dabei ist.

...zur Antwort

Mit Vollgen kommt man schneller voran, aber es klappt halt nur gut, wenn die Partner gut zsm arbeiten. 

Wenn man von VG zu HG zurückwechselt hat man aber kurze Zeit weniger.

...zur Antwort