Mit Aufmerksamkeit und Spaziergängen meine beiden freuen sich total wenn ich mich mit denen beschäftige also mit ihnen spiele oder mit lustiger Stimme ihnen "irgendwas" erzähle es kommt ja nur auf die Stimmlage an. Ausserdem freuen sich meine auch wenn ich mit ihnen kuschle wenn dein Hund auch gern kuschelt ist es eine Freude für ihn.

Ich weiß ja nicht wie gut dein Hund hört und ob du nur mit Leine spazieren gehst, aber wenn er gut hört und normalerweise nur an der Leine läuft dann ist es auch schön für ihn wenn ihr irgendwo hiinfahrt wo er freilaufen kann.

...zur Antwort

Kostet bei uns in der Nähe knapp 2€ pro Flasche und hat wenn ich mich nicht täusche 5% also fast wie ein Bier es ist sehr süß ein bissl Fruchtig und es gibt das in verschiedenen Sorten ich weiß grad net was für Sorten es sind es gibt bei uns son rotes son gelbes und son grünes Zeug davon und als Noname gibt es das in Blau das blaue schmeckt wie Kinderzanhnpasta. Also Noname kostest das auch nur 1,49€

...zur Antwort

Also meine Debbie hat als Welpe Trockeenfutter bekommen und ihren Kot gefressen, daher sind wir aufs Barfen umgestiegen und seit dem frisst sie ihren Kot nicht mehr. Ich habe auch einmal ausprobiert ob es am Barfen liegt und sie für eine Woche auf Trockenfutter umgestellt anschliesend ging das Kotfressen sofort wieder los.

Meine Coco hat allerdings nie ihren eigenen Kot gefressen obwohl die beiden dasselbe Trockenfutter bekommen haben.

...zur Antwort

Weißt du welche Rasse der Hund ist? Falls es ein Mischling ist oder dir die Rasse unbekannt ist würde ich schätzen das der Hund ungefähr Schäferhund groß wird, vllt auch weniger. Ist schwer einzuschätzen.

...zur Antwort
Schaden kann es nicht.

Also in der Hundeschule kriegst du unterstützung und Tipps deinen Hund zu erziehen.

Natürlich kannst du ihn auch ohne Hundeschule erziehen wenn du Erfahrung hast aber dein Hund hat nicht wie in der Hundeschule andere Hunde zum spielen und zum lernen wie man sich im Umgang mit anderen Hunden verhält ausserdem lernst du wie du dich zu verhalten hast wenn sich Hunde beissen oder anknurren.

Und desweiteren lernst du in der Hundeschule sicherlich nette Leute kennen mit denen du dich zum spazieren treffen kannst.

...zur Antwort

Also man muss nicht wöchentlich die kleinen Häärchen aus den Ohren zupfen. Ich habe auch 2 Pudel bei denen werden alle 2 Monate die kleinen Häärchen aus den Ohren gezupft bei uns macht das der Hundefrisör gleich mit wenn sie zum Scheren da sind.

Im link von Biggi1963 steht auch das man eine halbe stunde mit dem Hund rausgehen sollte am besten ist es auch wie es dort steht 2x 15 Minuten spazieren zu gehen aber ein Mäntelchen muss dein Welpe wenn überhaupt im Winter anziehen.

Beim baden sollst du ihm laut dem Link Watte in die Ohren stopfen damit kein Wasser reinläuft, das würde ich nicht tun das ist unnötig du kannst die Ohren mit einer hand leicht an den Kopf des Hundes halten und dann von Oben die Ohren ausspülen dann laüft auch kein Wasser rein. Hundeshampoo verwende ich auch ich nehme ein Nerzölshampoo vom Hundefrisör am besten verdünnst du das Shampoo wie angeben 1:4.

Dann mit einem Handtuch aus der Wanne heben und ein wenig trocken rubbeln und dann lass sie sich ein wenig schütteln. Gehe auf Nummer sicher das sie einigermassen Trocken ist bevor du sie föhnst sonst dauert dies sehr lange. Halte den Föhn auch Bewegung d.h. nicht lange eine Stelle Föhnen sondern große Flächen aufeinmal damit eine stelle nicht zu heiß wird und dem Hund wehtut am besten die HAnd daneben halten dann merkst du wenn es warm wird und nimmst eine andere Stelle. Anschließend gegen den Strich bürsten mit dem Strich kämmen.

Du solltest den Hund mit 5-6 Monaten das erste mal baden oder du lässt ihn von einem Hundefrisör baden.

...zur Antwort

Also bei uns hat das Chippen 20€ gekostet es gibt aber sicher auch Tierärzte die mehr nehmen mehr als 50€ würde ich aber nicht bezahlen.

Und mitr der Registrierung ist das bei uns so gewesen das die Hunde gechippt aber nicht regisstriert wurden und wir das selbst machen mussten die Registrierung ist aber kostenlos dazu gehst du einfach auf die Seite Tasso.net und Registrierst deinen Hund kosenlos.

...zur Antwort

Ich würde so spät nicht mehr mit Agillity beginnen klar Agillity ist ein toller Sport und ein super Hobby das sowohl Mensch als auch Hund spaß machen kann.

Hat deine Hündin viel Bewegung oder betreibt einen anderen Sport? Sonst ist sie nämlich nicht gewöhnt so belastet zu werden.

Aggility ist meiner Meinung nach aber auch ein Sport den ältere Hunde betreiben können allerdings ist es hierfür nötig das sie an die Belastung gewöhnt sind sprich frühgenug angefangen sind. Wann man mit Agillity beginnen kann mus man für jeden Hund Individuell festlegen.

Wenn er früh genug angefangen hat kann er auch im Alter sofern er gesund ist Agillity betreiben.

...zur Antwort

Wechselduschen erst eine Zeit Warm dann eine Zeit kalt und die Zeit vor dem Temperatur immer kürzer werden lassen und du solltest mit Kalt aufhören. Anschliesend kann man auch noch ein paar kurze Dehnübungen machen und dann raus an die frische Luft. Also das macht mich morgens zumindesten wach. Hoffe das dir das auch helfen kann.

...zur Antwort

Du brauchst beides Bürste und Kamm erst bürsten dann kämmen. Zum Frisör ist ganz wichtig aber alle 2 Monate reicht auch. Ein Schickes Halsband lässt sich hier sicher finden http://canis-design.com/shop/page/1?sessid=Fq2nq85nQEnegS8okDIvJzgYNNlgx8j8a52pM1LwZQe1Uil7IofQzOf9gnHnJfnW&shop_param= . Auf jedenfall ist ein Pudel auch kein Schoß/Alte Oma - Hund sondern er ist ein Hund der gerne bewegt und beschäftigt wird zum Beispiel liebt meine Große (2 Jahre) Aggillity seit sie 1 Jahr ist sie ist auch sehr gut in Agillity und meine Kleine ist mit 8 Monaten schon vom Discdogging überzeugt also sie sind für Sport geeignet wenn sie ausgewachsen sind sie sind auch gerne der Partner beim Joggen oder laufen gerne am Fahrad mit. Es sind aber auch ganz anhängliche und Familienbezogene Hunde im Bett schlafen sie auch gerne wenn due es denn möchtest. Wenn du noch was wissen möchtest Kommentar ich antworte dann wenn möglich. Ich liebe diese Rass es sind supertolle Hunde meine beiden sind auch Zwergpudel.

...zur Antwort

Das ist wie du gesagt hast völlig normal biete deiner Mutter an den Kot und die Pfützen zu entfernen. Zu den Pflanzen stellt die doch einfach hoch solange der noch klein ist und zäunt die Blumen und so im Garten ein. Den Tisch könnt ihr mit Essigreiniger mit Citrusduft abwischen dann richt er so das der Welpe normaler weise nicht rangeht weil es stinkt und er den Geruch nicht mag.

Aber warum dachte deine Mutter ein welpe macht keinen Dreck und Blödsinn hat sie sich nicht informiert?

...zur Antwort