Was für aktivitäten sind für pudel geeignet?

8 Antworten

Es gibt kaum eine Hunderasse, die sich so vielfältig eignet, wie der Pudel. Schon vor mehreren Hundert Jahren dienten sie zur Belustigung, das hat sich im Zirkus bis heute gehalten. Vom Ursprung her sind sie ja (Wasser-)Jagdhunde, heute werden vor allem die Grossen gerne zum Blinden- oder Behindertenbegleithund ausgebildet. Das quadratische Gebäude (nicht besonders anfällig für Gelenkserkrankungen) macht sie auch zum idealen Agility- oder Dog-Dance-Hund. Spielerisch kann man schon im Welpenalter beginnen, die "grossen" hohen Sprünge sollte man ab 9 Monaten machen Ich selbst mache mit meinem Kleinpudel sogenannte "Beschäftigungskurse" in einer guten Hundeschule, was ein wenig von allem beinhaltet, sozusagen "Animation " für Hunde. Besonderen Spass macht meinem Pudel Agility. Last not least: Dein Pudel wird sich über jede Art von Beschäftigung freuen, und wenn Du ihn (oder sie) nicht ständig über die zwei-meter-Wand hetzt, kannst Du damit überhaupt nicht schaden!

Warum soll das schaden ? Pudel sind im allgemeinen ziemlich intelligente und gelehrige Tiere, und Bewegung schadet ihnen auf keinen Fall.

Hopsen schon oder am Fahrrad laufen...zumindest in dem Alter

0

Pudel wollen beschäftigt werden, wenn du deine Kira nicht beschäftigst wird sie viell. etwas kaputtmachen oder so. Unser Pudel macht Agillity, Hundeschule und Spiel gern. Wir Spielen zwar nich so oft mit ihr, dann kommt sie von allein mit nem Spielzeug an (wenn wir dann nich mit ihr spielen macht sie das Spielzeug kaputt).

Was möchtest Du wissen?