Schizophrenie äußert sich aber anders. Das hört sich eher nach einem Tourett Syndrom an, oder nach Pubertät 🙄. Im Ernst, gehe bitte zum Arzt und kläre das ab. Nimmst du Drogen?

...zur Antwort

Haarausfall und Akne? Ich rate dir einen Endokrinologen (Hormonarzt) zu besuchen. Möglicherweise spielen deine Hormonen verrückt. Ein Frauenarzt kann auch als Anlaufstelle dienen.

...zur Antwort

Was heißt "Schule", wie alt bist du denn?

Wenn sehr jung, dann vlt. Zeitung austragen

...zur Antwort

Die Farbe sollte eine Deckkraft Klasse , mindestens aber Klasse 2 aufweisen, dann wird das klappen.
Alpina Festefarbe z.B. hat Klasse 2, ist aber nahezu ideal um auch über die farbige Wände (habe Dunkelblau damit überstrichen) vollständig zu überdecken.
Es lohnt sich den Mehrpreis zu bezahlen, am Ende spart man nicht nur das Geld (nur einmal streichen), sondern auch die Zeit (nur ein mal streichen ;-).

...zur Antwort

Mit einem klaren NEIN! klappt das sehr wohl. Bei Fuß gehen wäre der erste Schritt.
Erst wenn der Hund die zwei Sachen gelernt hat, erst dann ohne Leine Gassi gehen.

https://www.youtube.com/watch?v=Qf47TLNb3Lc

https://www.youtube.com/watch?v=K8idlMvocHM

...zur Antwort

Rein logisch: nein. Sie müssen dir jetzt selbst kündigen, aber ein Vertrauensverlust als Grund anzugeben, nur weil du dich theoretisch woanders bewerben könntest, ist sehr dünn, denke ich, aber das ist aber nur meine Laienantwort.

Experten (Anwälte) für Arbeitsrecht findest du hier:
https://www.recht.de/phpbb/viewforum.php?f=6&sid=0740eb78663b808e386bd18811f85863

Du musst dich dort anmelden, um eine Frage zu stellen. Und du solltest anstatt "ich" - "man" verwenden und dein Fall allgemein als einen fiktiven Fall beschreiben (a lá: nehmen wir an Person A kündigt.... usw.), da eine konkrete Rechtsberatung nicht erlaubt ist.
Zitat: "Wenn Sie eine Frage stellen, schreiben Sie so genau wie möglich, worum es Ihnen rechtlich geht, was das Rechtsproblem ist, das Sie interessiert. Wenn Sie das richtig machen, können Sie in den meisten Fällen die konkreten Namen, Daten, Orte Ihres Problems weglassen und durch Platzhalter wie z.B. \"Person A\", \"Firma B\", \"Ort C\" ersetzen."

...zur Antwort

Haha, vielleicht durch die Drehung? ;-) Hier mal eine kleine Erklärung inkl. leichte Abwandlung: https://www.welt.de/welt_print/article1713713/Sturm-im-Wasserglas.html

p.s. Spülmittel ;-)

...zur Antwort

Die Lebensdauer eines Haares beträgt ca. 4 - 6 Jahre, die der Haarwurzel 6 - 8 Jahre. Wenn ein Haar ausfällt, hat in der Haarwurzel bereits die Entwicklung eines neuen Haares begonnen. Da das nicht gleichzeitig für alle deine Haare geschieht, ist das normal dass die nicht alle gleich lang sind und die 'jüngeren' und etwas kürzeren eben abstehen.

Wegen dem Spliss: es ist verwunderlich, dass du alle 3 Monate nachschneidest und trotzdem Spliss hast. Entweder föhnst du zu heiß, oder du benutzt falsche Haarbürste? Hier z.B. kannst du ein Test nachlesen, die billigste gute Bürste kostet ca. 20€, die beste über 100€:
https://www.sueddeutsche.de/stil/test-ueber-kurz-oder-lang-das-ist-die-beste-haarbuerste-1.3938110

...zur Antwort

Du solltest Mut zur Lücke haben.

Im Ernst, das f#llt gar nicht so auf, sieht jedenfalls besser aus, als wenn du wie ein Neandertaler zugewachsen wärst. Lass es so.

...zur Antwort

Nur um die Optik geht es, solange man sich noch gar nicht kennt, aber danach nicht mehr.

Ich würde sagen, wenn Männer Frauen nur nach Brüsten kategorisieren, dann würden sie auf jeden Fall diejenige mit der bevorzugten Brustgröße nehmen.

...zur Antwort

Die Konstellation gibt es sicherlich auch. Aber auch Variationen sind möglich.
Bestenfalls bekommt/gibt jeder genau das, was er gerne möchte oder was er sich wünscht. Wenn es "wie von selbst" klappt und alles ist schön, dann ist es richtig, auch beim geben und nehmen.

...zur Antwort

Du kannst das finden wie du möchtest, sie will es haben, also finde dich damit ab. Was hat das mit der Tochter zu tun?

...zur Antwort

Ehemann macht mich verrückt?

Ich habe meinen Mann verlassen, ca. 4 Monate hatten wir gar keinen Kontakt. Es war für mich zu anstrengend! Statt arbeiten zu gehen guckte er sich die Profile von Russinnen auf Facebook an und beklagte sich, dass ich mich in seine Privatsphäre einmische. Einmal sind wir einander in der Stadt begegnet und die alten Gefühle waren wieder da - er hat beinahe geweint, war sehr glücklich, mich wieder in den Arm zu nehmen. Er hat vorgeschlagen, einen Neuanfang zu machen. Er hat tatsächlich angefangen zu arbeiten und wirkte viel "vernünftiger" als vor 4 Monaten. Wir wohnten zwar nicht mehr zusammen, haben aber sehr viel zusammen unternommen. Er hat mir erzählt, wie sehr ich ihm fehle und dass er mich über alles liebt. Er wirkte wirklich glücklich über meine Gesellschaft. Nun ja, auf einmal sagte er so etwas wie: Tut mir leid, du bist für mich zu anstrengend, lass uns Schluss machen. Ok, kann ich verstehen, aber es kam von ihm nichts! Keine Absichten, eine Scheidung zu beantragen, gar nichts. Nach einiger Zeit von unserem "Schluss" hatten wir wieder Kontakt. Ich war auf einmal wieder sein Schatz und er hat mir wieder erzählt, wie sehr er mich liebt und vermisst. An diesem Wochenende war er in einer anderen Stadt seinen Kumpel besuchen. Er hat mir viele Fotos geschickt und einfach geschrieben, beim Telefonieren wirkte er sehr froh und wir haben auch viel gelacht. Er hat sogar gesagt, dass er für mich ein Geschenk mitgebracht hat und hat mir einen gute Nacht Kuss geschickt. Am Montag Morgen kam von ihm aber plötzlich eine mega große Nachricht nach dem Motto: "trotz allem Schein ist es für mich ehrlich gesagt sehr anstrengend und schreib mir nicht mehr und ruf mich nur in Notfall an und bla bla bla". Was soll das bitte? Wenn ich für ihn anstrengend bin, wieso lässt er sich nicht einfach scheiden? Wieso schickt er mir Nachrichten und Fotos aus eigener Initiative geschweige denn wieso besorgt er für mich ein Geschenk? Und warum kann er mit mir stundenlang telefonieren und lachen? Wieso wirkt er so froh, wenn wir etwas zusammen unternehmen? Ich kann nicht begreifen, was in seinem Kopf vorgeht! Für mich erscheint das sehr unlogisch. Wenn mich jemand wirklich nervt, dann werde ich ihm doch keine Geschenke besorgen bzw. ihn vermissen! Was meint ihr, was kann ich in diesem Fall tun? Wie kann ich ihn erreichen? Mein Papa hat immer gesagt: egal was ist, die Familie hält immer zusammen. Diese Aussage hat mich sehr geprägt, weswegen ich Scheidung als die wirklich letzte Option betrachte... Vielen Dank für eure Tipps und Ratschläge im Voraus!

...zur Frage

Hm, das heißt also, du sitzt da und wartest was er so macht? Das ist für ihn praktisch, so kann er nach Lust und Laune mal wollen, mal nicht.
Wenn du weiterhin Punchball für seine Launen sein möchtest, dann warte einfach ab. Vielleicht hat er demnächst doch wieder Lust mit dir was zu unternehmen oder mit dir zu lachen.

Ansonsten rate ich dir für dich eine Entscheidung zu treffen. Für dich. Möchtest du weiterhin sein Spielzeug sein? Dann ist doch alles klar. Aber wenn du noch ein wenig Selbstachtung hast, dann beantrage selbst die Scheidung. Das ist nicht die letzte Option, sondern eine gute Wahl.

...zur Antwort