http://www.markt.de/contentId,pferderatgeber-so-bringen-sie-ihrem-pferd-zirkuslektionen-bei/inhalt.htm

...zur Antwort

Was ist los mit ihr? Probleme mit Besitzerin meiner Reitbeteiligung

Guten Morgen, ich habe ein kleines Problem: ich habe seit 3 Jahren eine Reitbeteiligung auf einer nun 25 Jahre alten Trakehner Stute , ich hatte anfangs schon Probleme mit ihr, denn sie stolpert immer und laut Besitzerin soll man einfach die Zügel kurz nehmen,damit sie aufmerksam wird, nicht meine Methode ich wäre dafür gewesen einen Osteopath zu holen, aber das will sie nicht weil sie sagt das macht sie schon immer....naja aufjeden fall war es schon damals vereinzelt so, dass es mal Tage gab an denen sie wegen schlechter Atmung nicht geritten werden durfte (war jetzt nicht so dramatisch oft ) in dem ersten Jahr bin ich mit ihr 3 mal gestürzt weil sie die beine nicht gehoben hat und deshalb hin gefallen ist und ich es nun mal nicht für richtig halte die Zügel so kurz zu nehmen das man dem Pferd wehtut......dann letztes Jahr hat sie sich die Sehne gerissen und konnte ca ein Jahr nicht bzw. mal vereinzelt halbe std schritt auf asphaltiertem weg geritten werden, oder hin und wieder mal ganz kurz spazieren. Viele meinten ich soll aufhören und mir eine neue Rb suchen, was ich aber nicht gemacht hab, denn man baut ja auch eine Beziehung zu diesem Tier auf. so jetzt kann sie auf jeden Fall wieder bisschen geritten werden ,sie hebt die Beine immer noch nicht und bleibt im Gelände nicht stehen im Trab stolpert sie sehr oft und seit kurzem auch mal im Galopp, da ich nur noch mit ihr ausreite wollte ich mir noch eine zusätzliche rb suchen um auch mal was "richtiges" zu machen(hoffe ihr wisst was ich meine ) natürlich pflege und "reite" ich sie weiterhin. Habe auch direkt eine RB auf dem selben hof gefunden alles ist super doch seit kurzem ist die Besitzerin der Trakehner Stute echt komisch.....ich habe sie noch gefragt ob es okay ist und sie meinte ja , doch 2 Tage später schrieb sie der Besitzerin meiner neuen RB dass sie es eine frechheit findet ihr "ihre Laura (also mich)" wie sie es ausgedrückt hat, weg zu nehmen (was ja wie schon gesagt nicht der Fall ist ich bleibe ja da) so jetzt nach 2 wochen hat sich das alles einigermaßen eingependelt, auch wenn sie Versucht ihre Stute wieder fit erscheinen zu lassen und sagt "ja du musst nicht nur ausreiten du kannst auch in die Halle gehen" - was ich zwar könnte , doch sie kann gerade mal 10 m am Stück traben.....gestern schreibt sie mir dann plötzlich dass das so nicht weiter geht und sie nachher mal mit mir reden will, weil sie denkt dass meine neue rb eher mein typ ist und ihr Pferd da nicht mithalten kann, so möchte sie das nicht, denn sie will dass ihr Pferd die Nr 1 ist und jetzt muss sie anscheinend immer zurück treten....... ich verstehe gar nicht was sie damit meint, denn ich mache alles wie vorher nur dass ich zusätzlich noch das andere Pferd reite.....ich habe noch nie meine neue rb ihr ihr vorgezogen! ausserdem habe ich die neue rb erst seit 2 wochen .....ich verstehe das gar nicht,...jeder auf dem Hof hat sich für mich gefreut.....könnt ihr mir vielleicht sagen was ich machen soll?

...zur Frage

Ach so noch als NebenInfo: ich bin 4 mal die Woche da : 2 Mal davon reite ich aus und 2 mal gehe ich nur spazieren oder machen Bodenarbeit, das war auch schon so als sie nicht geritten werden konnte bin dann eben nur zum Medizin geben gekommen....

...zur Antwort

Sie hat ihren Stachel doch noch, also wohl eher durch deinen Hund, pass auf dass dein Hund Bienen nicht isst, sonst wird er am Ende noch von einer gestochen und das kann böse ausgehen.

...zur Antwort

Ich würde die Polizei rufen, denn das Tier leidet darunter!

...zur Antwort

Hallo, Hm.... Ich habe auch einen 8 Monate alten Goldie, er ist total auf mich bezogen bin weil ich diejenige bin die alles macht:

Er schläft bei mir im Bett, morgens gehe ich in die Schule und meine Mutter geht mit ihm raus, Später komme ich (er freut sich dann immer wie verrückt und ist kaum zu bremsen) und gehe mit ihm raus und ab dem Zeitpunkt ist meine Mutter bis abends weg und ich da und spiele und füttere ihn.

War der Züchter deines Hundes ein Mann oder eine Frau? Wenn es ein Mann war ist er vielleicht eher Männer bezogen...

...zur Antwort

http://board.netdoktor.de/beitrag/was-passiert-mit-dem-foetus-nach-der-abtreibung.209730/

...zur Antwort

Hallo, also Tampons kannst du auf jeden Fall benutzen da gibt es kein "zu jung" . weh tun tuts auch nicht.

...zur Antwort

du hast keinen mittel/dunkel blonden Haare, sondern hellblonde

...zur Antwort