benutzt er die zu hause nicht? ich würde mal versuchen herauszufinden, wo er die her hat... wahrscheinlich versteht er ja auch gar nicht, was er da sagt und hat es nur irgendwo aufgeschnappt?

ansonsten würde ich sagen, ihr habt schon alles richtig gemacht. gerade dass die kindergärtnerin ihn dann an bestimmten sachen nicht teilhaben lässt, wird ihn schon eines besseren belehren.

...zur Antwort

schick ihn zum psychater und sag ihm, er kann gerne wiederkommen, wenn er sich normal verhält.

merkst du eigentlich, was du da aufgibst? wenn du so weitermachst, sitzt du bald in einem goldenen käfig in der wohnung und nur er darf dich noch angucken.

der will nicht mit dir zusammen sein, der will dich besitzen. und die "sorge" ist doch nur vorgeschoben, um dir ein schlechtes gewissen zu machen, wenn du nicht drauf eingehst.

wenn er es wirklich wert ist, dass du ihm hilfst, willigt er ein, zum psychater zu gehen. ansonsten goodbye. den typen kannst du gar nicht schnell genug loswerden

PS: hört sich an, als wärest du mal ziemlich cool gewesen (klamotten, konzerte). schmeiß das nicht einfach weg...

...zur Antwort

immer nett lächeln und dabei das selbstbewusstsein haben, einfach auch mal zu sagen " danke, ich kann das schon alleine"

hat bei meiner verwandschaft auch gewirkt. und böse ist dir da auch keiner.

und gegen nervige fragen hilft ein "warum willst du das wissen?" oder entsprechende gegenfragen zum selben thema ganz gut

wichtig ist wirklich nur, dabei immer höflich zu bleiben. blöd rüber kommt das nur, wenn du patzig wirst

...zur Antwort

was sollte dagegen sprechen? mach es ordentlich sauber, dann ist es das perfekte kinderwaschbecken. achte halt drauf, dass du gerade rändern und rillen richtig zu leibe rückst. aber eigentlich kann das ja auch nicht viel dreckiger sein als eine dusche

ach ja, aber vielleicht solltest du deinen kindern begreiflich machen, dass sie es nur bei EUCH als waschbecken benutzen sollen ;)

PS: ich find die idee richtig süß!

...zur Antwort

ich denke, frauen wollen auch beschützen, aber in anderen situationen. wir nehmen wohl weniger den mann in den arm wenn der film gruselig wird oder der weg dunkel ist.

dafür würde ich meinen freund immer beschützen, wenn mit jemandem einen streit anfängt - indem ich ihn wegziehe oder den anderen typen anschreie ;)

mir fallen gerade wenig situationen ein, aber ich denke tatsächliches "beschützen" in situationen wo es wirklich notwendig ist, machen beide geschlechter gleich. das symbolische beschützen hingegen erwarten nur frauen von männern

...zur Antwort