zu tief geschnitten! warum? (triggerwarning)

hallo :) ich schreib das einhändig, fehler tun mir leid!

also "normalerweise" ritze ich mich indem ich mit einer rasierklinge einen kleinen schnitt mache und das dann mit einem messer öffne. ich geh sot tief, so das wunden bleiben aber nicht das es viel blutet oder man was in der wunde sieht. ic hab die rasierklinge schon sehr lange, deswegen ist die wahrscheinlich schon sehr stumpf. wenn man ansetzt und ein bisschen drückt kommt ein winziger schnitt und vlt ein bluttropfen. naja gestern hab ich neue klingen gekauft. heute wollte ich die ausprobieren. also nehm ich eine und will so einen winzigen schnitt machen. ich mach nur einen schitt und aufeinmal war da eine total grosse aufgerissene wunde, und das sclimmste: man hat so gelbiches zeug gesehen ich glaub das war gewebe!! es hat absolut nicht wehgetan aber total geblutet. ich hab solches pflasterband drüber geklebt, die wunde bisschen zusammen gehalten und das zugemacht. jetzt hat es aufgehört zu bluten. aber warum ist aufeinmal bei einem kleinen schnitt ohne druck so eine grosse wunde gekommen? sie ist nicht so riesig vlt zwei cm lang und 1.5 cm breit, und ich werd das aufkeinen fall nähen lassen da es ja schon aufgehört hat zu bluten, nicht wehtat und ich nicht zum arzt gehe. wann kann ich das wieder abmachen ohne das die wunde aufreisst? ich werde die nächsten tage auch nicht duschen (sind ja ferien also:D) und auch keinen sport machen wo die arme benutzt werden. welches essen ist gut zur wundheilung?

lg

syxzosssh

...zur Frage

Hallo, die frage ist schon älter aber ich antworte trotzdem mal. Also erstens, bist du dir sicher saß es 1,5 cm klafft? Das wäre für einen Schnitt schon recht weit. Wenn du etwas gelbe blasen sehen könntest dann ist das die fettschicht. Ist es weiß und glatt, dann ist das die lederhaut. Das der Schnitt tiefer wurde als die anderen kann an der stelle liegen und auch daran das du eine neue klinge benutzt hast. Viel Glück dir weiterhin und versuche skills zu probieren was du essen kannst damit es schneller heilt, weiß ich nicht.

...zur Antwort

Normalerweise weiße schon. Außer sie ist wirklich stark, dann kanns sein das du sie einmal wechseln musst. Aber ansonsten einfach kurz vor dem schlafen gehen eine frische nehmen und direkt nach dem aufstehen wechseln. Das dürfte für den Normalfall reichen.

...zur Antwort

Neues Eis kaufen und als Soße drüber machen oder einfrieren und als "Eis" ausgeben. Aber wieso hast du das püriert? Oder du machst Milch rein und dann als Drink servieren. Als kleiner Tipp fürs nächst mal: zuerst einen Plan haben und wissen was man machen soll und dann anfangen (;

...zur Antwort

Ich würde auf light Produkte verzichten weil sie erstens den Hunger anregen und zweitens Lust auf Zucker machen. Wie viel kcal sie durch Süßigkeiten zu sich nehmen darf, ist egal. Aus die gesamt Menge kommt es an. Vieleicht könnt ihr euch, bei Lust auf süßes, Obst mit schockolade oder süßem Quark essen? Dadurch ist der Bauch voll und insgesamt spart ihr an kcal.

...zur Antwort

Höre auf deine Gefühle ♥ so jemand kann sich täuschen.

...zur Antwort

Also ich hatte eine ES. Und was ich lerne könnte war, das man durch Kcal zählen nicht dauerhaft und gut abnimmt. Jeder hat sein eigenes Gewicht und wenn du jetzt zwanghaft abnimmst, dann fängt der Körper unter deinem Gewicht an einzusparen. Wenn du jetzt zu wenig isst und dann wieder isst, denkt der Körper das es das jetzt erstmal für lange Zeit wieder war und man nimmt dann schnell wieder zu (nach nur zeit reguliert sich das wieder). Was also beim abnehmen hilft ist kein kcal zählen sondern gesund essen.

Beispiele: morgens: Müsli mit Obst oder Brot mit Belag (2 salzig:1süß) und Gemüse Dazu. Tee, Wasser, Schorle oder kaffe. Snack: Obst, Joghurt, croissant, ... Mittagessen: eine große Portion mit Salat. Dazu Wasser oder Schorle. Snack: Obst, Gemüse, ein Brot mit Belag, kleine Portion Müsli usw... ( darf auch etwas mehr sein, muss ja auch lange halten) dazu kaffe, Wasser oder Schorle Abends: entweder warm essen (evtl mit salat) oder 2-3 Scheiben Brot mit Belag (am besten salzig) und Gemüse. Dazu Wasser, Schorle oder Alkohol Snack: etwas süßes (kleine Schüssel) mit Obst oder Gemüse.

Saft, und Alkohol nicht zwischendurch trinken und auch immer nur ein Glas beim essen. Den Saft kann man durch Sirup ersetzen und dann kann man auch mehr davon trinken. Pro tag sollte man ca 2l Wasser trinken. Und wenn man Hunger hat kann man eigentlich immer Obst und Gemüse esse. Auf light oder fett reduzierte Sachen sollte man verzichten (machen nur schneller hungrig). Vollkornbrot Brot anstatt weiß Brot essen. Ein Brot kann durch ein Brötchen ersetzt werden. Nicht nebenher essen sondern sich dafür Zeit nehmen. Wenn du jemand bist der viel isst, kannst du vor jedem essen ein warmes Glas Wasser trinken. Das essen schön anrichten und dekorieren, dann fühlt man sich gleich besser und genießt es mehr.

Hoffentlich konnte dir das alles helfen.

...zur Antwort

Durch depresionen wird das Gehirn beeinflusst. Meistens kann man sich weniger konzentrieren, ist ungeduliger und kann Informationen schlechter abrufen. Dein IQ ist also so gesehen der gleich. Mach dir nicht zu viele sorgen. Sobald die depresionen besser werden, kommt deine intelligent zurück :D

...zur Antwort

Wie alt bist du den? Und wenn du minderjährig bist, dann können die sich so lange drinnen behalten wie sie wollen. Nur deine Eltern können dich dann rausholen. Als erwachsenen kannst du einfach "rausspazieren".

...zur Antwort