Meine Mutter schreit mich wegen jeder kleinikeit an!?

Ich 14/M stehe (samstags)um 6:30 auf hohle frisches Brot beim Bäcker, mache Frühstück für die ganze Familie. So um 7:00-7:30Uhr stehen die Eltern und Geschwister auf und dann geht es schon los. Meine Schwester 3 Jahre alt vergisst die Hausschuhe anzuziehen dann wird wieder geschrien. Dann Schreit sie wegen dies und wegen das. Dann sagt sie zu mir ich sitze den ganzen tag nur Rum und bin ein "fauler Sack" und ein "Ar**hloch" und andere beleidigungen fallen auch öfters am tag. Aber auch zu meinen Vater ist sie so. Immer nur schreien und wenn dann mal z.B. eine Tasse vom Frühstück nicht richtig sauber ist, dann hackt sie auf mir wieder rum. Das nächste problem ist dass sie immer nur putzt. und das ohne System: Ich dusche dann mein vater und SIE putzt dann inzwischen während wir duschen und danach auch wieder und dann gibt sie uns die schuld dass sie immer alles doppelt und dreifach putzen muss. Und während sie putzt ist sie sooo langsam. und wenn wir zu weihnachten in die Kirche gehen sollten schafft sie es nichtmal auf 10:00 uhr morgens in die Kirche. Sie kommt einfach immer zu spät. Dann schreit sie mich an, weil ich anscheinend im haushalt nichts mache und alles sie macht. Aber wenn man's genau nimmt mache ich 40-50% alles im Haushalt. Bei meinen freunden ist es überall nicht so...die müssen halt ab und zu die Spülmaschine ausräumen, und das wars dann aber auch. Ich sitze ca. 2stunden am tag vor dem pc und zocke ein bisschen um die Situation zu vergessen. aber wenn ich dann 4minuten nach der verabredet en zeit offline gehe hat sie wieder rumzuschreien. Von ihr aus sind alle anderen "nicht normal" und sie die "beste" ist (kommt mir halt vor)

Sie macht die ganze Familie fertig und und das ewige gewartet immer und überall auf sie (sie macht alles in Zeitlupe) !!!!

Psychische Probleme sind keine bekannt aber meine Großmutter sagt dass meine UrOma auch solche probleme hatte(vererbung?!)

Jedenfalls halte ich dass nicht mehr aus und mein Vater sowieso nicht mehr. Mir tut meine kleine süße schwester leid denn sie wird immer gurndlos angeschrien und weint dann immer und rennt dann zu mir oder zum Vater...

Das geht so nicht weiter. Kann mir jemand antworten und bitte kommt nicht mit antworten wie "rede doch mal mit ihr" oder "mache doch Mal den ganzen tag nichts dann sieht sie wie du als fauler sack bist" denn reden bringt nichts, eher im gegenteil. allea schon probiert...

Danke im voraus!

Familie, Stress, Jugendamt
3 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.