Nimm am Besten die ganze Wäsche aus dem Schrank und taste alles nach Feuchtigkeit ab. Im "besten" Fall stinkt die Wäsche nur. Was beim waschen wieder weggeht. Aber Schimmel und Stockflecken sind dann nicht so toll.

...zur Antwort

Kann ich auch nicht nachvollziehen. Bei uns in der Nähe ist auch ein Second Hand Laden. Die nehmen nur gewaschene Kleidung an. Falls doch mal was dabei ist, waschen sie es selbst.

...zur Antwort
Vielleicht

Ich weiss natürlich nicht, was die Person sich dabei denkt. Mag sein, dass es so jemanden in meinem Umfeld gibt.

Ich verlange allerdings auch nicht dass Leute immer erreichbar sind, deshalb habe ich darüber auch nicht nachgedacht.

Was mich allerdings extrem nervt ist, wenn man mit jemanden keine 10 Minuten reden kann, ohne dass die Person x Mal aufs Handy glotzt und dann auch ständig mit jemanden schreibt. Das ist extrem Unhöflich. Denen kauf ich dann auch nicht ab, dass sie Nachrichten ewig nicht gesehen haben. Meist sind es genau die, die dann ewig auf (wichtige!) Antworten warten lassen.

Solche Leute brauch ich nicht.

...zur Antwort

Klar kannst du danach gleich eine weitere Ausbildung machen.

Ob es Nachteile bei der Bewerbung hat, kommt auf den AG an.

Es spricht für dich, dass du die erste Ausbildung fertig gemacht hast. Du kommst frisch aus der Ausbildung, und bist noch im "Lehrmodus". Wenn die Berufe sich auch noch kombinieren lassen, ist es bestimmt von Vorteil.

Nachteil könnte sein, dass du dann doch wieder in den ersten Beruf zurück willst.

Ich würde es probieren.

...zur Antwort

Wir waren (bei den Frühjahr / Sommer Geburtstagen) meist Grillen, oder auf Hütten. Jeder hat was mitgenommen. Bei der Hütte wurde zusammengelegt.

...zur Antwort

Ich hab dazu leider keine Erfahrung, aber ich habe als Kind gerne Spielsachen in die Wanne mitgenommen. Es sollte etwas sein, dass er nur dann zum Spielen hat, wenn er in die Wanne geht. Vielleicht lässt er sich dazu etwas animieren!? Vielleicht auch Seifenblasen, bunte Lichter usw.

...zur Antwort

https://m.youtube.com/watch?v=iNtYHswzFzM&pp=ygUYZmllbG1hbm4gd2VyYnVuZyBzY2F0bWFu

Netto Katzen

Fielmann ( wo der Junge zu Scatman tanzt) die Werbung finde ich toll!

...zur Antwort

Ruf einfach morgen dort an. Vielleicht hast du es durch den Feiertag vergessen!?

Ich würde mich auf jeden Fall dort melden. Besser zu spät, als gar nicht. Sei Ehrlich und steh dazu. Jeder macht mal einen Fehler, oder vergisst was. Wäre ich der Arbeitgeber würde ich zwar Wert auf Zuverlässigkeit, aber auch Ehrlichkeit legen. Versuch morgen den Kontakt herzustellen, dann siehst du was dabei raus kommt.

...zur Antwort

Wenn es geht, so wenig wie möglich an Beachtung schenken. Die Person muss lernen anders mit ihren Gefühlen umzugehen. Vorallem in der Arbeit ist das extrem unangebracht. Jeder hat mal einen schlechten Tag,das ist auch in Ordnung. Aber ständiges herumzicken ist echt daneben. Vorallem wenn die Person noch in einer höheren Position ist.

...zur Antwort

Ich frage die Person dann einfach nicht mehr nach ihrem Befinden. Es ist ohnehin nur eine Höfliche Standardfrage.

Wenn es allerdings um wichtige Fragen geht die die Arbeit betreffen, lasse ich nicht locker. Da ist es mir auch egal, ob die Person sich genervt fühlt.

...zur Antwort

Ich würde es nicht machen. Das Deo überdeckt den Geruch Anfangs nur (etwas). Die Mischung kann sehr unangenehm sein. Danach stinken die Schuhe erst Recht. Ich würde die Schuhe einfach mal waschen. Kauf dir dann Einlagen, die kannst du Regelmäßig waschen / austauschen.

...zur Antwort
Fernbeziehung. Hat es eine Zukunft?

Hallo zusammen.

ich bin noch verheiratet und bin mit meiner Frau und meinen beiden Kindern beruflich in eine andere Stadt gezogen. Nach 11 Jahren habe ich diese Beziehung beendet weil ich einfach nicht mehr glücklich war.

nun habe ich seit zwei Jahren eine neue Beziehung die 200 km weit weg von mir wohnt. Meine neue Partnerin hat selbst zwei Kinder die mich sehr gern haben.

Anfangs nach ca 3 Monaten sind meine Kinder mit zu meiner neuen Partnerin mitgekommen. Mittlerweile jedoch ist es so, dass mein kleiner nicht mehr mit zu ihr möchte. Ich habe es so gemacht, dass ich trotzdem gefahren bin. Das alles war sehr schwer für die Kinder und auch für mich. Sie waren sehr traurig darüber weil sie denken, dass ich die Kinder meiner neuen Partnerin lieber habe als meine eigenen was natürlich völlig falsch ist.

ich würde alles tun für meine Kinder. Deswegen habe ich ein Kompromiss geschlossen. Ich habe meine Kinder alle 14 Tage für das Wochenende. Ein Wochenende bleiben sie dann bei mir und wir fahren nicht zu meiner neuen Partnerin und das nächste mal wo ich meine Kinder habe sollten die Kinder aber dann mitkommen.

Nun möchte meine Partnerin mich natürlich jedes Wochenende sehen was ja durch die neue Rotation nicht geht.

Den Gedanken zurück zu ziehen in meine Stadt wo auch meine neuen Partnerin wohnt ist da. Meine ex und meine Kinder möchten jedoch nicht wieder zurückziehen.

Meine neue Partnerin sagt, wenn ich im nächsten Jahr nicht wieder zurückziehe dann beendet sie die Beziehung.

Wo ich sie kennenlernt habe wog ich zudem noch ein wenig mehr und habe aber 20 kg abgenommen. Nun hab ich wieder minimal zugenommen. Sie sagte dann auch, dass sie das so dann auch nicht mehr will wenn ich wieder zunehme.

ich liebe sie aber ich kann mich nun auch nicht zerteilen. Ich arbeite zudem in Schichten und Pendel jedes Wochenende hin und her. Ich weiß nicht was ich machen soll. Habt ihr einen Rat?

...zur Frage

Für mich klingt das Ganze nur nach Stress. Auch wenn du deine Partnerin magst / liebst, solltest du dich nicht für sie kaputt machen.

Deine KINDER hast du dein Leben lang. Eine Partnerin nicht unbedingt. Wenn es darauf ankommt dann entscheide dich für deine Kinder und gegen deine Beziehung.

Dein Sohn will nicht zu ihr fahren. Sie will aber jedes Wochenende dass ihr euch seht, zunehmen darfst du auch nicht. Klingt erstmal nicht so toll.

Ich würd's lassen.

...zur Antwort
Was tun, um Vertrauen nach Untreue zurückzugewinnen und Beziehung zu retten?

Ich habe meine Freundin mehrmals betrogen und es tut mir unendlich leid.

Als sie es herausgefunden hat, war sie am Boden zerstört. Sie hat geweint und konnte kaum sprechen. Sie hat mich gefragt, wie ich ihr so etwas antun konnte, wie ich so herzlos sein konnte. Ich hatte keine Antwort darauf.

Ich habe ihr Vertrauen gebrochen und ich weiß, dass ich etwas Schreckliches getan habe. Ich habe sie immer noch sehr lieb und ich will unsere Beziehung nicht aufgeben, aber ich weiß, dass ich einen großen Fehler gemacht habe und dass ich dafür die Verantwortung tragen muss.

Ich habe immer wieder andere Frauen getroffen und das Ganze als etwas Unbedeutendes betrachtet.

Aber ich habe realisiert, dass ich meiner Freundin damit unendlich viel Schmerz zugefügt habe. Ich war schwach und ich weiß, dass ich nicht das Recht habe, sie zu bitten, mir zu verzeihen.

Aber ich kann nicht aufhören, an sie zu denken. Ich will alles tun, um ihre Liebe zurückzugewinnen. Aber ich frage mich, ob das überhaupt möglich ist. Ich weiß, dass ich sie verletzt habe und ich weiß nicht, ob sie jemals wieder in der Lage sein wird, mir zu vertrauen.

Was soll ich tun? Ich weiß, dass ich sie nicht zwingen kann, mir zu vergeben. Aber ich liebe sie und ich bereue zutiefst, was ich getan habe.

Bitte verurteilt mich nicht für meinen Fehler, ich weiß, dass es dumm war. Ich brauche Hilfe und Ratschläge, um meine Beziehung zu retten

Was soll ich tun?

...zur Frage

Einmal zu verzeihen klappt in meisten Fällen schon nicht. Mehrmals wird vermutlich gar nicht zu verzeihen sein. Sie müsste schon sehr blind und Naiv sein, wenn sie dir das verzeiht. Egal aus welchem Grund du es gemacht hast (du weisst ihn offenbar ja selber nicht) ist das Vertrauen komplett weg! Du bist vermutlich einfach noch nicht reif genug für eine feste Beziehung. Du solltest dich damit abfinden, dass bei euch nichts mehr so ist, wie es war, und einen Schlussstrich ziehen. Gib ihr die Möglichkeit das ganze zu verarbeiten, und einen Partner in Zukunft kennen zu lernen, der es Ernst meint. Das ist das Beste was du für sie tun kannst.

...zur Antwort

Vermutlich werden deine Beiträge deshalb nicht Ernst genommen, weil du in einem Beitrag vor ca. 9 Stunden "noch nie Se* hattest", aber jetzt plötzlich eine 1 jährige Tochter hast. Trol*e sind hier sehr unbeliebt.

...zur Antwort

Welchen Rat willst du jetzt genau?

Du hast ja schon entschieden was du machst - du hast den Kontakt abgebrochen und entziehst dich jeder Verantwortung.

Klar ist es erstmal eine beängstigende Situation. Vorallem wenn es nicht geplant war.

Du musst selber wissen was du machst. Es ist dennoch sehr Charakterlos, wie du das ganze "gelöst" hast.

...zur Antwort

Als ich noch zu Hause gewohnt habe, haben wir unsere Nachbarn Regelmäßig gehört. Besser gesagt, das ganze Haus hat es mitbekommen. Es hat sich aber eher nach einer Mischung aus einer Arie und GV angehört. 😂😂 Ihr Mann muss taub gewesen sein!? Das war schrecklich und lustig zugleich. 😅

...zur Antwort