Ihr müßt damit rechnen, daß ihr getrennt einigen Fragen beantworten müßt. Dies dient dazu, eine Scheinehe aufzudecken. Die Fragesteller sind ziemlich gut. Also solltet Ihr Euch eine Zeit lang kennen, bevor Ihr das Wagnis eingeht.

...zur Antwort

Woher stammt denn dieses juristische Fachwissen? Ertappt man jemanden beim Begehen einer Straftat, und hierzu zählen Einbruch und Raub zweifelsfrei, darf man den Täter festsetzen bis zum Eintreffen der Polizei. Dazu gehört auch körperliche Gewalt, sofern der Täter sich entfernen und damit einer erkennungsdienstlichen Behandlung entziehen will. Töten darf man ihn nicht. Erfolgt eine Gewaltattacke auf den Bewohner, darf sich dieser verteidigen. Selbstverteidigung ist stets erlaubt und in der Regel straffrei, sofern die Verhältnismäßigkeit gewahrt bleibt.

...zur Antwort