Wie gesund Gurken wirklich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Und Du darfst gar kein frisches Obst essen? schade.. Der Apfel ist ein echtes Powerobst und hat schon eine große Bandbreite an benötigten sekundären Pflanzenstoffe. Dazu kommt die leichte Verzehrbarkeit - wer zu faul ist in der Küche zu stehen :o) Aber bei N.M.unverträglichkeit könnte man evtl. auf Nahrungsergänzungsmittel ausweichen, die sekund. Pflanzenstoffe liefern, aber für so einen Tip wird man ja gehauen :o)

Äpfel und Nüsse roh gegessen können tödlich wirken für mich. Leider. Nur reines Apfelmus (ohne Stücke geht), da Säure rausgekocht.

0

also ich wüsste jetzt nicht, dass gurken viele vitamine haben. die bestehen ja fast nur aus wasser. also ich glaub da gibt es schon bessere sachen, die deinen tagesbedarf an vitaminen decken würden.

Salatgurken haben leider nicht viele Vitamine, eigentlich so gut wie keine. Nur mit Gurke würdest Du Dich auf Dauer zu einseitig ernähren. Schade, dass Du sie nicht mit Tomate kombinieren magst. Noch ein bisschen Schafskäse dazu, wäre lecker!

Schafskäse mag ich ja, aber mit Tomaten kann ich mich absolut nicht anfreunden. Hab es oft probiert. Ansonsten ess ih gerne Radieschen, Eisbergsalat, Paprika, Kohlrabi.....

0

http://gesuender-abnehmen.com/abnehmen/naehrwerte-kalorien-gurke.html

Wenn man zu viel davon ißt, verliert man Verben.

Es ist gut Holzmeyer.

0
@Eppendorf

hab den Fehler eben selber gesehen. Kann ja wohl mal vorkommen nech?

0

95 % der Gurke ist Wasser, aber gesund und wohlschmeckend ist sie trotzdem und ethält auch einiges an Vitamine und anderen Sachen, nachzulesen hier:

http://www.daskochrezept.de/zutat/gruene-gurke/

Die paar sitzen aber in bzw. unter der Schale. Also nicht schälen!

0

Was möchtest Du wissen?