Erst einmal den Tipp von Rezzo99 erfüllen. Sandstrahlen beinhaltet ein großes Spektrum an Verfahrenstechniken und Materialien. Auch die Einrichtung eines professionellen Sandstrahlbetriebes ist mit einigem finanziellen Aufwand verbunden. Die Umwelt- und Arbeitsschutzauflagen sind streng und werden immer mehr ausgeweitet. Werbung kann bzw.muss in gängigen Oldtimerzeitschreiften wie z.B "Markt", "Motor Klassik" usw. veröffentlicht werden. Auch eine aussagekräftige, gebührenpflichtige Homepage im Internet sollte mit guten Bildern unbedingt erstellt werden. Erkundige Dich zudem, ob in Deiner Umgebung Konkurrenz sitzt und was die zu welchen Preisen und Lieferzeiten anbieten. Vielleicht findest Du eine Marktlücke auf die Du Dich spezialisieren kannst. Ich habe das im Großraum München zusätzlich zu meiner mechanischen Werkstatt für Hochdruckreinigung einige Jahre praktiziert. Reich wird man davon nicht. Obwohl ich viele Industriekunden hatte! Mein Nachfolger hat nach der Betriebsübernahme diesen Zweig nach meiner Pensionierung ersatzlos eingestellt. Überlege es Dir also gut und kalkuliere kaufmännisch!

...zur Antwort

Auskunft kann nur gegeben werden wenn die Firma weiß um was für ein Projekt es sich handelt. Muß naß oder trocken gestrahlt werden? Welches Material wird gestrahlt? Wie z.B. Holz, Metall, Mauerwerk. Ist die Fläche im Freien oder im Innenraum? Wie soll nach dem Strahlen die Oberfläche aussehen.

Lange Zeit war ich Geschäftsführer eines Unternehmens, welches sich mit Sandstrahltechnik beschäftigte.

Um hier eine einigermaßen exakte Preisberechnung vornehmen zu können sind genaueste Angaben unbedingt erforderlich.

Es gibt strenge gesetzlich Vorschriften, die aus Gesundheitsgründen vom Anwender strikt eingehalten werden müssen.

Deshalb kann so ein Vorhaben eine Menge Geld kosten!

...zur Antwort

Bügeln ist die beste Lösung. Besorg Dir einen dicken Karton und lege ihn unter die zu bügelnde Seite. Somit verhinderst Du Übertragungen von Druckerschwärze auf die Folgeseite. Bei jedem Vorgang wieder sauberes Papier auf den Karton legen wenn dieser durch das Bügeln verschmutzt werden sollte.

...zur Antwort

Anstelle von Küchenrollen nehme ich alte Frottee Handtücher. Vorher sauge ich ordentlich mit einem leistungsstarken Sauger (Tankstelle) die Sitze Hand trocken. Bitte nicht in der prallen Sonne trocknen (Stoff kann sich dort wegen UV Strahlen verfärben)sondern möglichst gut ablüften. Fenster und Türen auf, wenn möglich. Eventuelle Flecken bekommst Du mit einem guten Polster Reiniger prima weg (Autozubehör wie z.B. Unger Filiale). Ein guter Sitz sollte dann wieder wie neu werden.

...zur Antwort

Mauern müssen grundsätzlich trocken sein bevor neu verputzt wird bzw. eine Verkleidung angebracht wird. Sonst wird der Schaden noch größer und es besteht die Gefahr von gesundheitsschädlicher Schimmelbildung. Es gibt jedoch gute Schutzanstriche vor einer Verkleidung. Ich habe das Produkt "Regendicht" (Hersteller Eder - Chemie)in einem ähnlichen Fall angewendet. Seit rund 5 Jahren habe ich keinerlei Probleme mehr. Gekauft habe ich den Anstrich bei dem IGS Industrievertrieb in Höhenkirchen. Siehe unter diesem Namen bei Google nach. Kleine Firma aber sehr nette Leute.

...zur Antwort

Ja, da sind viele richtige Antworten dabei. Ein Hund hat eben einen anderen Geschmack als wir Menschen. Darum wälzen sich manche Hunde auch gerne in Pferde- oder Schafmist. Hunde welche dies tun haben wenigstens noch einen Teil ihrer Urinstinkte behalten.

...zur Antwort

Essig ist eventuell hilfreich. Ansonsten SAGROTAN Desinfektion in der Apotheke besorgen und nach Vorschrift anwenden. Wenn der üble Geruch von Bakterien kommt, dann müßte der alte Zustand wieder hergestellt sein.

...zur Antwort

Das scheint eine merkwürdige Wohnung zu sein. Schimmel muß aus Gesundheitsgründen unbedingt entfernt werden. Schimmelentferner gibt es im Drogeriemarkt. Nässe entsteht durch kondensierende feuchte Luft. Da nützt stoßlüften überhaupt nicht mehr. Entweder das Fenster komplett so lange öffnen bis die Räume trocken sind oder einen Luftentfeuchter kaufen oder leihen. (Gibt es bei ebay ab 200 Euro. Wenn die Nässe an der Decke nicht von der über Ihnen liegenden Wohnung kommt (Wasserschaden?) dann gibt es nur diese eine Möglichkeit wie beschrieben!

...zur Antwort

Nein! Bei Minustemperaturen sollte man jedoch unbedingt eine warme Kopfbedeckung aufsetzen. Der Wärmeverlust über den Kopf ist sehr groß. Auch für das Innenohr ist große Kälte schädlich.

...zur Antwort

Das liegt, nachdem Du normal heizt und normal lüftest an der fehlenden Isolierung Deines Fensters. Hast Du Thermopanscheiben mit Doppelglas und Vakuum dazwischen? Dann haben die Scheiben Luft gezogen und müssen erneuert werden. Das Schwitzen der Fenster entsteht durch den Aussen- und Innen Temperaturunterschied. Ist es innen warm und die Scheibe sehr kalt dann läuft sie an, da die Luftfeuchtigkeit des Innenraums an der kalten Scheibe kondensiert. Schaffe Dir doch ein Hygrometer (gibt es im Internet für ein paar Euro) an. Dann kannst Du die Luftfeuchtigkeit des Wohnraumes überprüfen. Sie sollte im Winter in geheizten Räumen zwischen 45 und 60% liegen.

...zur Antwort

Trocken schleift man um eine Fläche in die gewünschte Form zu bringen. Naß wird überwiegend auf gespachtelten und lackierten Flächen (Autoreparatur, Schleiflackmöbel usw.) geschliffen. Dazu ist wasserfestes Schleifpapier nötig. Meist fängt man mit einer Körnung von 400 bzw. 600 an. Naß Schleifspuren verschwinden ganz zur völlig glatten Oberfläche mit der Körnung 1000 bzw. 1200.

...zur Antwort

Zuerst kannst Du den Gürtel in ein konzentriertes lauwarmes Kernseifenbad geben und fest darin massieren. Dann mit einem Frottee Handtuch gut abtrocknen und in einem dunklen, kühlen Raum auf einem trockenen Handtuch gut trocken werden lassen. Ist er dann, nach erneutem massieren noch zu hart hilft Sattelseife. Die gibt es leider nur in Geschäften für Reiterzubehör. Lederfett funktioniert auch, gibt jedoch Fettspuren auf der Kleidung. Achtung deswegen!

...zur Antwort

Wichtig wäre es um welche Pflanze es sich handelt. Manche kommen mit sehr wenig Wasser aus und man übergießt sie schnell. Dann faulen die Wurzeln. In Deinem Fall unbedingt vorsichtig auspflanzen und die nasse Erde vorsichtig von den Wurzeln abstreifen. Angefaulte Wurzelspitzen vorsichtig abschneiden! Dann in leicht angefeuchtete neue Pflanzerde mit Vordüngung eintopfen. Wichtig ist nun ein zugfreier Standort. Will die Pflanze Sonne oder Halbschatten? Dies weiß der Gärtner.

...zur Antwort

Zum effektiven Sandstrahlen nimmt man am Besten einen guten Kaltwasser Hochdruckreiniger mit ca. 180 bis 200 bar und einer Literleistung ab 10 Liter pro Minute. Dazu als Zubehör eine möglichst professionelle Sandstrahlausrüstung des jeweiligen Herstellers. Sandgestrahlt können damit stabile Bleche, Rahmen und Metallteile, welche aus nicht zu weichem Material bestehen. Selbstverständlich kann man mit dieser Methode auch alten Putz von Mauern entfernen, sichtbare Betonarmierungen vor der Sanierungsbehandlung blank strahlen und Jahresringe von Holz schön sichtbar machen. Als Strahlmittel verwendet man entweder Hochofenschlacke oder Quartzsand der Körnungsgröße 0,9 bis 2,5 mm.(Baustoffhandel) Schau mal unter der Internetadresse http://www.Industrievertrieb.de nach oder kontaktiere diese Leute. Sie haben viel Erfahrung mit Naß Sandstrahlen. Gruß Reinigungspartner.

...zur Antwort