Ich bin schon älter. Früher gab es einen Vertrauenslehrer. Den hat man sich anvertraut und um Hilfe gebeten, in zweierlei Hinsicht. Zum einen um seine Meinung zur Schwere der Tests zu bekommen und zum anderen, wie man weiter vorgehen sollte- erst mit dem Lehrer reden oder gleich schreiben. Gibt es den Vertr.lehrer nicht nehr würde ich den Rektor bitten, sich der Probleme anzunehmen und zu vermitteln. Ich denke, ihr braucht eine "neutrale Person" zwischen euch und dem Lehrer, die Druck rausnehmen und vermitteln kann. Sorry falls Rechtschreibung nucht korrekt, habe Finger kapiutt. Viel Glück!!

...zur Antwort

Es gibt sie in Görlitz, Wanne-Eickel, Füssen, Albersdorf, Plau am See, Sankt Wendel und und und.....   Mensch, wie soll man denn antworten, wenn Sie n icht schreiben, wo Sie wohnen!!

...zur Antwort

Mensch, was für eine Frage!! Wo bohren Sie denn, bewohntes Gebäude oder Lagersilo oder Straße oder?? Bitte GENAUE Details, dann kann man helfen.

...zur Antwort

Nicht in der Frühe! Der FRÜHE Vogel ist der ERSTE Vogel, der eintrifft, und deswegen bekommt er den Wurm. Wenn die anderen Vögel eintreffen ist es zu spät, der Wurm ist weg.

...zur Antwort

Alles ok, das gilt so für alle Fahrten. Gute Fahrt!

...zur Antwort

Paar hundert Euro. Nachversorgung sehr aufwändig.

...zur Antwort

Das müssen kompetente Ärzte und/oder Physios beantworten!!

Erwarten Sie ernsthaft HIER darauf qualifizierte Antworten?? Unfug!

...zur Antwort

Ja, auf jeden Fal erst mit dem BR reden, die wissen in der Regel, was zu tun ist. Beim Jahresausgleich gibt es nur einen Teil zurück.

...zur Antwort