Der Wert liegt bei 700 Euro. Das Pulver ist eigentlich nur für den gewerblichen Bereich gedacht. Pulver nicht einatmen. Kannst du am besten bei der Degussa verkaufen. Siehe link: http://shop.degussa-goldhandel.de/palladium

...zur Antwort

Ein 2-Komponentenkleber besteht aus Binder und Härter. Vielleicht hat das Mischungsverhältniss nicht gestimmt. Zuwenig Härter? Wenn der Kleber Lösungsmittel enthält muss dieses entweichen können. Also gut lüften, nicht mit irgendwas abdecken, wie z.B. Folie.

...zur Antwort

Ich glaube kellar hat schon eine gute Antwort gegeben. Was sonst noch gehen könnte ist ein guter klarer 2-Komponenten-Epoxid Kleber. Gibt es aber nur im guten Fachhandel oder Baumarkt. Ist aber auch nicht billig ( 20 Euro +).

...zur Antwort

Sekundenkleber ist nicht geeignet, um Leder zu kleben, da der Kleber nach dem Abbinden hart ist. Das heisst dieser Kleber bricht bei Bewegung des geklebten Leders, welches ja flexibel ist, wieder auf. Du musst einen elastischen Kleber verwenden, z.B. Pattex. Ein normaler Alleskleber ist zwar auch geeignet, hat aber nicht so viel Klebkraft. Daher Pattex nehmen: Beide Seiten der zu klebenden Stelle gut reinigen, alte Klebereste entfernen, z.B: mit einem Messer abschaben ( Vorsicht nicht schneiden !), eventuell das Leder an der zu klebenden Stelle etwas mit Schmirgelpapier aufrauhen. Trochken und staubfrei machen. Dann beide Seiten mit Pattex einstreichen, ca. 3-5 Minuten antrocknen lassen und dann sehr fest zusammendrücken. Wenn es geht kann man bei Lederstreifen die Klebestelle unter ein Stuhlbein legen und sich dann vorsichtig daraufsetzen und so die Klebung zusammendrücken. ( Aufpassen, dass es nicht verrutscht. Nach ca. 5 Minuten pressen ist die Kebung fest. Viel Erfolg beim Kleben.

...zur Antwort

Am besten ist Styroporkleber. Gibt es im Baumarkt. Der Untergrund muss aber fest sein und darf nicht bröckeln. Wo es bröckelt, da hält dann nix. Doppelseitiges Klebeband, z. B. für Teppichverlegung ist auch gut. Panzertape hält nicht lange genug und löst sich im Sommer bei Wärme langsam ab. Statt Styropor kann man auch gut Teppichbodenreste an die Wand kleben. Geht auch mit doppelseitigem Tape oder Styroporkleber.

...zur Antwort

Doppelseitiges Klebeband ist die beste Lösung! Das zum Teppichkleben hält ausgezeichnet. Vielleicht hat jemand im Freundeskreis noch einen Rest davon. Du brauchst ja nur kleine Schnipsel.

...zur Antwort

Grundsätzlich sind UHU plast und Sekundenkleber gute tipps. Beim Sekundenkleber würde ich die dickflüssige Variante nehmen, weil die besser and en kleinen teilen haftet. Eventuell kann man auch mit Lösemitteln anlösen und dann zusammendrücken. Dadurch "verschweisst" man den Kunststoff. Kann mit Aceton gehen. Die meisten Lego Teile sind aus ABS Kunststoff. Den kann man ganz gut kleben. Manche Teile sind aber aus PP (Poly-propylen) oder Polycarbonat. PP kann man nicht gut kleben und auch nicht verschweissen. Zum Trochnen lange genug fixieren.

...zur Antwort