Du schreibst schon ganz schön paradoxe zeug
Du willst keine lrs mehr haben, aber auch nicht in einen derartigen Kurs gehen, der dir hilft.

Ich habe auch lrs und muss auch vielehr tun als andere in dem Fach Deutsch. Manchmal nervt mich das ungemein und ich wünsche ich wäre nicht so so doof, obwohl ich genau weiß, dass lrs nichts mit Dummheit zu tun hat fühle ich mich oft so!

Was mir dann aber hilft ist, wenn ich den Blick auf meine Stärken richte und wenn ich mir alte Schulhefte ansehe und feststelle, wie viel besser meine Rechtschreibung schon geworden ist.

...zur Antwort

Du weißt hoffentlich schon, dass diese Show gefackt ist?

Das ist keine Doku oder so.

Und es gibt auch in Deutschland tanzgruppen, die so oft trainieren, es ist denen allerdings zu wünschen,  dass die nicht so eine Trainerin haben.

...zur Antwort

Nein. Trolle brauchen in der Regel keine Medikamente 

...zur Antwort

Hi
Ich war selber lange in einer Psychiatrie, ich bin momentan dabei meine ganzen Eindrücke als "Roman" zu schreiben. Einiges davon findest du auf wattpad von noahnolife.

Ich kann dir aber auch gerne die tage mal etwas mehr erzählen. Bin momentan nicht Zuhause.

Was ich dir auf jeden Fall mit auf den Weg geben möchte: so ein Aufenthalt hilft auf alles Fälle und du lernst sehr gute Freunde kennen!
Mit einem jungen aus der Klinik bin ich immer noch sehr eng befreundet, obwohl wir leider ein paar hundert km aus einander wohnen.
Wir haben einfach sehe viele gemeinsame Erfahrungen gemacht, die uns beide sehr prägen, weil wir uns beide sehr positiv verändert haben.

...zur Antwort

Mein Hass zerfrisst mich..Ich glaub ich halts nicht mehr aus..ich brauche dringend hilfe..was soll ich tun?

hallo,ich glaube ich brauche hilfe.. ich bin am ende, ich hasse alles und jeden ich habe diese verfluchte welt schon aufgegeben. schon damals in der schule wurde ich gemobbt, ich konnte mich nicht wehren ich konnte nichts tun weil man mir wegen meinem ADHS ritalin verschrieben hat...diese verfluchte droge hat alles zerstört, mein verfluchtes ADHS...als ich 6 war hat sich mein leben wegen ADHS verändert und irgendwann bekam ich auch retalin.den hat das nicht interessiert wie ich mich gefühlt habe und dann auch noch nichts tun zu können während andere mich fertig machen...ich musste 7 mal die schule wächseln und immer das selbe..ich jeden einzelnen von denen auch die lehrer die nur zu geguckt haben, meine eltern die sich nur um meine schwester gekümmert haben, meine freunde die zu verräter wurden, meine große liebe für die ich alles getan hätte hat auch nur zugeguckt und auch mal über mich gelacht.auch in meinem betrieb wo ich meine ausbildung als kocht mache, meine sogenannten "kollegen" ich nenne sie meine feinde, versuchen auch mich fertig zu machen, vorallem mein chef dieser dreckige pi... keine beleidigung, auch wenn es verdient es.ich hab das gefül jeder will mich am boden sehen, ich hab nur pech. jeden tag immer das selbe, dieser wahnsinn, es hört einfach nicht auf.da wo mein herz sein sollte ist ein loch enstanden und sie wird mit von meinem hass. ich lebe in der dunkelheit, wo es kein licht gibt, der mir zeigt wo ich hingehen soll, keine wärme, die mich in kalten tagen warm hält, ein ort wo selbs mein schatten mich verlässt. ich hab mich noch nie so einsam und alleine gefühlt, ich vertrau niemanden mehr nicht mal meine eltern...ich hasse diese welt, diese realität, die menschen! ich will das sie leiden, ich will das wissen wie es ist wahren schmerz zu spüren, wenn man alleine ist, ich will vergeltung, ich will rache, ich will sie einfach nur leiden sehen und das sie wissen das ich sie hasse! alles...diese welt...es interessiert mich nicht mehr! wenn mich einer fragt wer ich bin sage ich oft ,,ich bin nieman, ich möchte auch niemand sein!" aber in wirklichkeit weiss ich nicht wer ich bin.immer wenn ich draussen bin habe ich das gefühl das ich ne maske trage, esinteressiert sich doch eh keiner wer ich bin.ich bin mittlerweile 18 und ab meinem 6. lebensjahr habe ich erfahren müssen was wahrer schmerz ist, was wahnsinn ist, wie es ist zu lieben und letzten endes wie es ist zu hassen...ich habe in den 12 jahren gemerkt das der hass mich stärker macht und die liebe ist für mich total unwichtig, meine familie, meine kollegen mein chef & chefin, diese welt, meine gefühle einfach alles...sie interessieren mich nicht mehr! ich will rache an jeden, jeder soll wissen wie es ist zu leiden...selbst dieser text den ich schreibe wetten es lesen eh nicht viele...interessiert sich doch eh kein schwein dafür. meine wut, mein zorn, mein schmerz, mein hass, sie sind so goss ich habe angst das ich noch was dummes mache.ich besitze kein mitgefühl und keine reue.

...zur Frage

Troll!

...zur Antwort