Kann dir ein Homeworkout nur empfehlen. Da ich aber davon ausgehe, das du wenig Erfahrungen damit hast, kann ich dir die App "Body workouts" nur empfehlen. Die App ist perfekt für neueinsteiger und bietet auch direkt einen Plan für Einsteiger. Die Übungen werden auch mit Animationen vorgeführt.

...zur Antwort

Edit:..Am ende der Mail steht auch noch ziemlich Provokant "vielen dank für ihr Vertrauen" Bild ich mir das ein oder wirkt das alles ziemlich..naja? Nur hab ich die Sachen hat jzt schon bestellt, muss ich die jzt bezahlen?

...zur Antwort

Schwer zu sagen, da wir dich nicht im Training sehen. Frag am besten mal deinen Trainer..

Von deinen werten her, würde ich vlt LV oder RV,LM/RM vorschlagen.

...zur Antwort

Ich schätze mal, du warst schon häufiger beim Arzt deswegen? Am besten du fragst einfach mal ihn. Als Experte kannst du dir bei seinem Wort viel sicherer sein als hier.

Prinzipiell würde ich zwar sagen, das du trainieren kannst und es eventuell sogar mehr helfen als schaden könnte, jedoch würde ich aber extrem langsam anfangen und meine Knochen langsam an die Belastung zu gewöhnen. Außerdem solltest du dich dann während des trainings von Trainern beraten lassen um Verletzungen durch falsches trainieren zu vermeiden.

Knochen und muskelverletzungen, können ziemlich hässlich sein..Ich z.b musste aufgrund von Muskelverletzungen in den letzten 2 Jahren 8 Monate aussetzen..

Ich wünsche dir nichts desto trotz viel Glück und alles gute !

LG

...zur Antwort

Also theoretisch kann man Zuhause schon muskelmasse aufbauen. Ich hab es selber jahrelang probiert, habe jedoch kleinere Fortschritte gemacht. Anfang des Jahres ging ich dann in ein Fitnesstudio und hab in 5 Monaten mehr aufgebaut als in 2,5 Jahren davor durch Eigengewicht.

Mein Tipp wäre, melde dich bei einem Fitnesstudio an, lass dir einen Plan erstellen und achte auf deine Ernährung.

Es ist außerdem nicht so riskant. Zuhause ohne jemanden der dich kontrolliert, kann es häufig passieren, dass du Übungen falsch machst und dich eventuell verletzt.

Das ist lediglich ein Tipp, der auf meine Erfahrungen und derer von Freunden basiert. Einen genauen plan kann ich dir hier nicht erstellen, da ich selbst noch kein Profi bin :)

...zur Antwort

Hatte eigentlich ein Bild beigelegt..Warum sieht man das nicht?

...zur Antwort

Falsche Atmung. Du musst lernen durch den Bauch zu atmen. Atme tief durch die Nase ein und durch den Mund aus.

...zur Antwort

Gesund Essen und Sport auf Klassenfahrt.?

Hallo! Ich lege sehr viel Wert auf gesunde Ernährung und tracke alles, was ich esse. Für die Mittagspausen in der Schule bereite ich mein Essen meistens vor -das hält sich ja die paar Stunden, wenn ich es davor gekühlt habe. Jetzt habe ich aber das Problem, dass meine Klasse bald für eine Woche auf Klassenfahrt geht und ich dort kein Essen von Zuhause mitnehmen kann, da das wahrscheinlich schon auf der 12-stündigen Zugfahrt zum Zielort schlecht werden würde und ich die Sachen vor Ort kaum kühlen kann, weil wir viel reisen. Wir werden meistens selbst kochen und die Lebensmittel dazu in Supermärkten kaufen. Frühstücken wird also kein Problem für mich darstellen. Jedoch haben alle Anderen bereits Essenswünsche wie z.B. Pizza, Nudeln mit Käsesauce, Burger, usw. abgegeben und fanden meine Idee schlecht, auch nur einmal etwas Gesundes zu kochen. Was soll ich tun? Ich will auf jeden Fall auch während der Klassenfahrt gesund essen und meine Kalorien tracken (Kommentare wie "chill doch mal, du bist total zwanghaft" etc. könnt ihr euch sparen..), aber ich möchte nicht blöd dastehen, wenn ich mir immer meine eigene Mahlzeit mache. Das wäre mir unangenehm und auch extrem viel Aufwand.

Oh und dann kommt noch die Sache mit dem Sport dazu. Ich mache 4× pro Woche Kraftsport und möchte nicht eine ganze Woche lang nur ein bisschen spazieren gehen. Und Zeit für ein langes Workout werde ich wohl auch nicht haben. Maannn ich hab ja mal so gar keine Lust auf diese Klassenfahrt -.-

Danke schonmal für eure Antworten :)

...zur Frage

Also ich schätze mal das ihr auch mal 1-2 Stunden am Stück Freizeit haben werdet . Da könntest du Fitness machen. Einfache Übungen wie Liegetütze, bauchzüge usw Auch Klimmzüge am Hochbett (sollte dort eins sein wäre nh Möglichkeit) es gibt viele eigenkraft Übungen die du dort mit Sicherheit ausüben könntest.

Mit der Ernährung ist das so eine Sache. Du musst verstehen das andere Kinder sowelche sachen nicht jeden Tag vorgesetzt bekommen und das auf der Klassenfahrt ausnutzen wollen. Und da kann nunmal nicht jeder auf dein Fitness Programm Rücksicht nehmen. Aber habt ihr nicht auch eine vegetarische wahl? Bei uns gab's immer noch eine Ausweichmöglichkeit für Vegetarier.

Ansonsten ist da ein Supermarkt in der Nähe? Wenn ja kannst du dir da ja paar gesunde Sachen holen und fragen ob du die zubereiten kannst.

Aber selbst wenn das alles nicht geht. Da du massiv sport treibst und auch sonst sehr gesund lebst..Wird dir diese Woche nicht das Genick brechen. Du bist noch jung du hast alle zeit der Welt. Ich selbst bin noch 17 und Kampfsportler und hab z.b auch grad massive Probleme bekommen weil ich es krampfhaft übertrieben habe das führte dazu das meine Ernährung und mein Körper eingebrochen sind da ich zu viel Trainiert hab. Worauf ich hinaus will. Ich finde es gut das du was für deinen Körper und deine Fitness tust. Aber zwinge dich nicht..Sobald du merkst du musst dich zwingen..schalte einen Gang runter. Nicht böse gemeint nur ein Tipp.

...zur Antwort

Wäre ziemlich unlogisch da die Regenerationszeit ja nicht umsonst Regenerationszeit heißt..Falls du während dieser Zeit dennoch was sinvolles machen willst,.Wäre lockere laufen z.b sinvoll.

...zur Antwort