Mittlere reife extern selbststudium schaffbar?

hallo leute erstmal zu meiner situation

ich lebe in bayern bin 20 jahre alte habe keinen schulabschluss hab damals aus dummheit abgebrochen habe keine ausbildung

ich will jetzt aber mein leben endlich mal in die hand nehmen und bin hochmotiviert

ich habe mich mit dem schulamt in verbindung gesetzt und die meinten dass ich die realschulprüfung am ende des nächsten schuljahres extern mitschreiben dürfte allerdings müsste ich mir alles selber bei bringen und ich habe 0 kenntnisse

abendschulen, fernstudium, kolleg´s oder vhs kommen nicht in frage, erstens wegen den finanziellen mitteln und zweitens fordern die meisten aufnahmevorraussetztungen die ich nicht habe,

außerdem ich will den realschulabschluss schnellstmöglich nachholen um danach auf die fos zu gehehn und extern ist es nunmal der schnellste weg.

von der intelligenz her würde ich es schaffen hatte auch mal ein iq test beim arbeitsamt und die dame fragte mich erstaunt wieso ich nie auf einer realschule war.. naja schicksal eben man kann nichts daran ändern..

aber jetzt will ich los legen also meint ihr es ist schaffbar wenn man viel lernt ich hab wirklich null kenntnisse in mathe habe letztens in ein buch der 10ten klasse reingeschaut und alles war für mich chinesisch, und ich muss und werde mich definitiv selbst drauf vorbereiten hol mir dann bisschen hilfe von freunden oder aus dem internet da gibts ja auch ein paar lernseiten,

was meint ihr? habt ihr vllt tipps oder selbt erfahrungen würde mich über antworten echt freuen

liebe grüße

...zur Frage

Ich mach die Mittlere Reife; den Quali hab ich auch als externer gemacht und auch bestanden; ich hatte psychische Probleme und konnte darum die Schule nicht weiter führen. Genau, von den Fächern her ist noch PCS und GSE dabei; und AWT sowie ein Wahlfach; was AWT genau ist, und wie ich mich am besten auf die Prüfung vorbereite, hab ich noch nicht in Erfahrung gebracht; als Wahlfach werd ich entweder Sport nehmen oder Hauswirtschaft, falls Sport nur in Theorie geprüft wird. Das was wir beide machen, zumindest wenn man sich (als Externer) an einer Hauptschule mit M-Zweig anmeldet, anstatt auf einer Realschule was ich dir auch empfehlen würde, (die Prüfung an einer Hauptschule zu machen!), ist die M-Zug Prüfung, die im Endeffekt mit der mittleren Reife-Prüfung gleichzusetzen ist (wenn für deine Ausbildung Mittlere Reife verlangt wird, erfüllst du damit die Voraussetzung). In Mathe, zumindest, ist die Prüfung einfacher, als die auf der Realschule, da sie nicht so theoretisch ist und auf dem Hauptschulstoff aufgebaut ist, den du auch für den Quali brauchtest; - den hast du doch bestimmt gemacht, oder? ; - deshalb geh ich die Mathe-Quali- Sachen nochmal durch. Im Februar-März ist die Anmeldung für die Externen. Leih dir am besten die Schulbücher noch diese Woche aus, vor den großen Sommerferien!!

...zur Antwort

Mittlere reife extern selbststudium schaffbar?

hallo leute erstmal zu meiner situation

ich lebe in bayern bin 20 jahre alte habe keinen schulabschluss hab damals aus dummheit abgebrochen habe keine ausbildung

ich will jetzt aber mein leben endlich mal in die hand nehmen und bin hochmotiviert

ich habe mich mit dem schulamt in verbindung gesetzt und die meinten dass ich die realschulprüfung am ende des nächsten schuljahres extern mitschreiben dürfte allerdings müsste ich mir alles selber bei bringen und ich habe 0 kenntnisse

abendschulen, fernstudium, kolleg´s oder vhs kommen nicht in frage, erstens wegen den finanziellen mitteln und zweitens fordern die meisten aufnahmevorraussetztungen die ich nicht habe,

außerdem ich will den realschulabschluss schnellstmöglich nachholen um danach auf die fos zu gehehn und extern ist es nunmal der schnellste weg.

von der intelligenz her würde ich es schaffen hatte auch mal ein iq test beim arbeitsamt und die dame fragte mich erstaunt wieso ich nie auf einer realschule war.. naja schicksal eben man kann nichts daran ändern..

aber jetzt will ich los legen also meint ihr es ist schaffbar wenn man viel lernt ich hab wirklich null kenntnisse in mathe habe letztens in ein buch der 10ten klasse reingeschaut und alles war für mich chinesisch, und ich muss und werde mich definitiv selbst drauf vorbereiten hol mir dann bisschen hilfe von freunden oder aus dem internet da gibts ja auch ein paar lernseiten,

was meint ihr? habt ihr vllt tipps oder selbt erfahrungen würde mich über antworten echt freuen

liebe grüße

...zur Frage

Ich bin in der gleichen Lage wie du; 26J alt, ohne Ausbildung im Berufsleben. Am Mittwoch geh ich zu einer Hauptschule mit M-Zweig um mir dort die jeweiligen Bücher auszuleihen. Den Lehrplan hab ich auch; besorgen werd ich mir auch noch die M-Zug Trainer, die Prüfungen der vorigen Jahre. Hab ich schon alles abgesprochen; haben andere auch schon geschafft, man muss nur wollen und viiiel lernen. Abendschule kam/kommt für mich auch nicht in Frage; Ne Arbeitskollegin, die jahrelang im Ausland war, hat das alles im Selbststudium gemacht; Quali und dann die Mittlere Reife und mir eine gute Schule empfohlen, wg. Bücher und Anmeldung; sie meinte, in 2 Monaten mit intensivem Lernen kann man schon durch den ganzen Stoff sein; ich bin froh, wenn ich' s in 1 Jahr schaffe! In Mathe hab ich auch einiges Nachzuholen (3 Jahre...). Hast du schon mit deinem Selbststudium begonnen? Was ist dein Stand? Bitte schreib...Lg..

...zur Antwort

Es wird halt nur nicht an die große Glocke gehängt. Sie verwenden Schweineblut als Fett, da pflanzlichen Öle und Fette viel teuer sind. Das billigste von billigsten - aus dem Schlachthof,-wo sonst. (Ob's auf dem Produkt draufsteht, danach würd ich nicht gehen, denn es gibt selbst schon gestzliche Sonderreglungen, bei der Deklarierung,wenn etwa die Menge sehr gering ist, bei Hilfsstoffen...usw..) Ferrero trau ich eh nicht mehr, mit ihrem gen-food-fraß! Mein Tip deshalb: stellt euer Nutella selbst her. oder kauft euch im Biomarkt eine nuss-nougat-creme.

...zur Antwort