Mittlere reife extern selbststudium schaffbar?

3 Antworten

Klar schaffst du das! Kannst du dir das Curriculum (den Lehrplan) besorgen, damit du weißt, was genau in den Prüfungen gefordert wird? Im Zweifelsfall müsstest du wissen, mit welchen Büchern die Schule arbeitet, die die anderen Prüflinge vorbereitet. Ich finde es prima, dass du so motiviert bist und drücke dir die Daumen! Grüsse

Ich mach die Mittlere Reife; den Quali hab ich auch als externer gemacht und auch bestanden; ich hatte psychische Probleme und konnte darum die Schule nicht weiter führen. Genau, von den Fächern her ist noch PCS und GSE dabei; und AWT sowie ein Wahlfach; was AWT genau ist, und wie ich mich am besten auf die Prüfung vorbereite, hab ich noch nicht in Erfahrung gebracht; als Wahlfach werd ich entweder Sport nehmen oder Hauswirtschaft, falls Sport nur in Theorie geprüft wird. Das was wir beide machen, zumindest wenn man sich (als Externer) an einer Hauptschule mit M-Zweig anmeldet, anstatt auf einer Realschule was ich dir auch empfehlen würde, (die Prüfung an einer Hauptschule zu machen!), ist die M-Zug Prüfung, die im Endeffekt mit der mittleren Reife-Prüfung gleichzusetzen ist (wenn für deine Ausbildung Mittlere Reife verlangt wird, erfüllst du damit die Voraussetzung). In Mathe, zumindest, ist die Prüfung einfacher, als die auf der Realschule, da sie nicht so theoretisch ist und auf dem Hauptschulstoff aufgebaut ist, den du auch für den Quali brauchtest; - den hast du doch bestimmt gemacht, oder? ; - deshalb geh ich die Mathe-Quali- Sachen nochmal durch. Im Februar-März ist die Anmeldung für die Externen. Leih dir am besten die Schulbücher noch diese Woche aus, vor den großen Sommerferien!!

nein ich habe den quali nicht gemacht kann ich mit auch als externer zum m-zweig anmelden wenn ich den quali nicht habe?

0

Ich bin in der gleichen Lage wie du; 26J alt, ohne Ausbildung im Berufsleben. Am Mittwoch geh ich zu einer Hauptschule mit M-Zweig um mir dort die jeweiligen Bücher auszuleihen. Den Lehrplan hab ich auch; besorgen werd ich mir auch noch die M-Zug Trainer, die Prüfungen der vorigen Jahre. Hab ich schon alles abgesprochen; haben andere auch schon geschafft, man muss nur wollen und viiiel lernen. Abendschule kam/kommt für mich auch nicht in Frage; Ne Arbeitskollegin, die jahrelang im Ausland war, hat das alles im Selbststudium gemacht; Quali und dann die Mittlere Reife und mir eine gute Schule empfohlen, wg. Bücher und Anmeldung; sie meinte, in 2 Monaten mit intensivem Lernen kann man schon durch den ganzen Stoff sein; ich bin froh, wenn ich' s in 1 Jahr schaffe! In Mathe hab ich auch einiges Nachzuholen (3 Jahre...). Hast du schon mit deinem Selbststudium begonnen? Was ist dein Stand? Bitte schreib...Lg..

begonnen hab ich noch nicht wirklich weil ich erst die bücher besorgen muss, allerdings habe ich mir schon die prüfungen der letzten jahre angeschaut, in manchen fächern muss man echt nur bissl lesen das meiste erklärt sich eh von selbst z.b. biologie, geschichte oder chemie, auf der hauptschule heißt dieser fach pcb und gse glaub ich, habe auch bisschen mathe gelernt und stelle fest es ist machbar wenn man lernt, es ist zwar schwer aber leichter als man denkt :) für mich ist halt wichtig dass ich in den hauptfächern mathe englisch und deutsch einen schnitt von 3,5 habe, deswegen muss ich mich erstmal besonders auf mathe danach auf englisch konzentrieren.... machst du den quali oder die mittlere reife?

lg

0

Externes Abitur - Selbststudium oder ILS/ SGD (Ferninstitut)?

Hallo ihr Lieben! Ich überlege gerade, ob ich lieber das externe Abitur begleitet von einem Ferninstitut (SGD/ ILS) machen soll oder auf eigene Faust. Genug Zeit zum Lernen (40-50 Std) habe ich, ein Ziel vor Augen auch. An Disziplin, Motivation und Fähigkeiten mangelt es nicht, von daher würden eigentlich beide Infrage kommen, wären da nicht folgende Bedenken:

ILS/ SGD: Erhebliche monatliche Kosten (117,-, mindestens 32 Monate) plus Reisekosten (Fahrten und Unterkunft ungef 500-600,- ->pro Seminar<- zusätzlich aufgrund der VERPFLICHTENDEN Seminare). Außerdem habe ich desöfteren beim Durchforsten von Foren gelesen, dass die Lernmaterialien veraltet sein können und die meisten sich zusätzliche Literatur (um die 250,-) beschafft haben - was ich bei dem hohen Gesamtpreis allerdings nicht einsehe!

Alleine lernen: Soweit ich das nach meinen erlangten Erkenntnissen beurteilen kann, werden zwar die Themen vorgegeben, allerdings nicht, welche Bücher und Hefte man vorzugsweise verwenden sollte. Auch hat ein Prüfer in einem Beitrag geschildert, dass er überrascht ist, wie schlecht die Kenntnisse bei der mündlichen Prüfung bei der großen Mehrheit der zu Prüfenden Leute waren. Da frage ich mich, wie kann das sein? Oder werden die Themen vom Schulamt gar nicht richtig erläutert?

Die Wahrscheinlichkeit, einen Einser-Schnitt - so wie ich ihn mir wünsche -, per Fernlehrgang inklusive selbst-beschaffter Materialien zu erlangen, scheint mir doch größer, da die Themen nach und nach vorgegeben und so bearbeitet werden können - allerdings würde sich das auf einen Gesamtpreis von mindestens 5000,- belaufen... Das Selbst-Studium um die 500-1000, womit ich gut leben könnte!

Ich hoffe, ihr (vor allem die, die das Selbst-Studium zum Abitur schon geschafft haben) könnt mir bei meiner Entscheidung helfen, bin nämlich völlig ratlos...

...zur Frage

Ausbildungstelle 2019?

Hallo Leute,

ich finde vllt dieses Jahr keine Ausbildung bzw. eine die mir gefällt. Und da ich dieses Jahr die Schule beenden werde wollte ich fragen was man machen kann bis zum nächsten Jahr. Ich will auch Geld verdienen in diesem Jahr also damit ich z.B meinen Führerschein etc machen kann.

...zur Frage

Deutsch Objekt Aufgabe?

Wie würdet ihr das lösen?

...zur Frage

Bewerbung mit letzten beiden Zeugnissen?

Hallo,

habe ein Problem. Ich habe letztes Jahr meine Mittlere Reife gemacht, durchschnitt war 2,6. Zur Zeit mache ich mein Fach Abitur, aber mein halbjahres Zeugnis war das schlechteste, was ich je hatte, durchschnitt 4,3 ... -.- Und das nächste wird warscheinlich nicht besser. Werde nicht versetzt. Habe viele Fehlstunden.

Meine Frage wäre nun, ob ich bei einer Bewerbung, die letzten beiden Zeugnisse weglassen kann und das meiner Mittleren Reife zeige. Kann man das machen, oder bin ich verpflichten, die letzten beiden zu zeigen?

Bitte um antwort.

...zur Frage

Nachprüfung Berufsfachschule?

Hallo ihr lieben,

meine Schwester hatte vor kurzem ihren Abschluss auf der Berufsfachschule für die mittlere Reife.

Auf der Berufsfachschule werden die Prüfungen ja von den Lehrern geschrieben und korrigiert.

Im Fach Mathe stand sie auf einer 4-

Die Prüfung war sehr ausschlaggebend dafür, ob es dabei bleibt und sie auf der Fachoberschule aufgenommen werden kann oder es eine 5 wird und die Aufnahme nicht klappt.

Leider hat sie in der Prüfung eine 5 geschrieben, so dass sie im Zeugnis auch die 5 bekommt. Dadurch kann sie aber kein Fachabi machen.

Auf die Nachfrage auf eine Nachprüfung, antwortete die Mathelehrerin uninteressiert, dass sie es sich überlegen muss, ob sie das macht.

Nun zu meiner Frage, hat meine Schwester gesetzlich das Recht auf einen Anspruch? Darf die Lehrerin sich denn weigern eine Nachprüfung durchzuführen?

Ich bin dankbar für jede hilfreiche Antwort!

Lieben Gruß

...zur Frage

Externe Mittlere Reife Prüfung?

Kann ich zwischen GSE(hassfach) und PCB(Lieblingsfach) wählen weil es gibt nichts zum ankreuzen ?
Und muss ich eine mündliche Prüfung nur in PCB machen oder auch in Mathe Deutsch und Englisch , und kann man Englisch abwählen ? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?