das sollte sich zumindest mal ein arzt ansehen. vllt braucht die hand aber mal ruhe und du solltest dir eine manschette aus einem orthopädisches fachhandel holen.

...zur Antwort
nein

ich habe mit nein gestimmt. auch ich habe ein recht auf ruhe und entspannung. ich bin sehr oft nicht erreichbar und niemand brauch das von mir zu erwarten.

sehr gerne schalte ich das handy stumm und lasse es in der tasche oder zuhause iwo im eck liegen bis ich es brauche.

...zur Antwort

Was kann ich tun, damit meine Haare nicht mehr nerven?

Hey :)

Alsoo, ich hab schon seit ca. einem Jahr das Problem, dass mich meine langen Haare unendlich stören. Ich hatte sie erstmal bis zum Po, hab sie dann ungefähr 20 cm geschnitten und vor Kurzem auch noch mal. Sie sind ein wenig länger als Brustlänge und mir stehen weder offene Haare, noch ein Dutt. Das Einzige, was ich andauernd trage, ist ein Pferdeschwanz, aber mich nervt das ungemein, dass ich jeden Tag meine Haare glatt nach hinten kämmen muss und mir es irgendwie nie richtig gefällt, da trotzdem noch Schlaufen entstehen oder ich den Zopf zu tief binde. Dadurch habe ich auch das Problem, dass sie sehr schnell fettig werden und man das dann sofort sieht...

Ich habe unendlich viele Hochsteckfrisuren, Fake-Bobs, Zöpfe und Anderes probiert, aber nichts sieht an mir einigermaßen gut aus und ich finde keine neuen Frisuren mehr, die mir vielleicht stehen könnten.

Ich habe halt braune, sehr dünne, eher matte Haare und die sind meistens auch ziemlich komisch gesträhnt und liegen platt am Ansatz an, weshalb ich meine Haare auch nie offen tragen möchte. Dazu kommt auch noch, dass mir irgendwie kein Scheitel steht. Mittelscheitel lässt mein Gesicht ziemlich rund wirken und beim Seitenscheitel sieht‘s irgendwie auch nicht besser aus.

Mein Gesicht ist irgendwie eine Mischung aus rund und oval und ich finde einfach keine passende Frisur für mich, die mich nicht stört.

Ich würde sie gerne ganz kurz tragen (also so einen richtigen Kurzhaarschnitt, so ähnlich wie auf den Bildern, für eins entschieden habe ich mich aber noch nicht), weiß aber einerseits überhaupt nicht, ob mir sowas steht und andererseits würden meine Eltern komplett ausrasten, wenn ich das machen würde, da sie meine langen Haare über alles lieben und meine Mutter gemeint hat, dass meine Haare zu kurz sind (ich erinnere: Brustlang)... Ich habe sie schonmal darauf angesprochen und sie ist komplett ausgetickt, deshalb würde ich das ungern nochmal versuchen... Ich weiß, es sind ja meine Haare und ich kann damit eigentlich machen, was ich will, das Problem ist aber, dass ich mir ja ziemlich unsicher bin...

Ich habe mir sogar eine Kurzhaar-Perücke gekauft, die ist aber blond und eher für Verkleidungen gedacht, weshalb ich gespaltener Meinung bin.

Ich bin irgendwie vollkommen am Verzweifeln und weiß einfach nicht mehr, was ich machen soll...

Ich entschuldige mich für diesen elend langen Text, hoffe aber, dass ihr die Geduld hattet das zu lesen und mir vielleicht helfen könntet.

Ich bedanke mich schonmal im Voraus :3

...zur Frage

ich habe nicht mit abgestimmt da beide frisuren flott aussehen.

natürlich ist das so das die frisur zur kopfform und gesicht passen soll und deine schwierigkeit liegt darin, dich für eine frisur zu entscheiden.

der umgang mit den eltern ist hier natürlich nicht einfach. vllt zählt es als argument das die haare auch wieder wachsen und du eben diese kurzhaar frisur ausprobieren möchtest.

...zur Antwort

kannst du nicht irgendjemand im betrieb anrufen? einen schichtleiter oder anderen vorgesetzten? einen kollegen?

wenn wirklich niemand zu erreichen ist kannst du nur morgen früh anrufen und dich krank melden.

die krankmeldung kannst du wenn du morgen gleich zum arzt gehst auch auf sonntag rückdatieren lassen

...zur Antwort

ich denke das geheimnis liegt in der annerkennung und respekt des partners.

leider ist es heute oft so, das man wegen nichtigkeiten die beziehung beendet und gar nicht mehr weis wie man richtig und respektvoll mit seinem partner über dinge diskutiert oder gar streitet.

...zur Antwort

Soll ich meinem Geld hinterher laufen?

Habe einer Schülerin mehrere Monate Nachhilfe(Mathe) gegeben. Die Mutter hat immer pünktlich am Ende des Monats bei der Abrechnung gezahlt.

Habe dann vor einiger Zeit einen neuen Job gefunden, der 120 KM

von meinem Wohnort entfernt ist und musste daher leider aufhören. Das habe ich

ihren Eltern sehr frühzeitig mitgeteilt. Sie haben darauf bestanden, dass wir

die Nachhilfe bis dahin weiter laufen lassen.

Die Mutter hat meine letzten 4 WhatsApp Nachrichten

(weitestgehend) ignoriert. Sie hat lediglich (mit einer unterschwelligen

Drohung) gefordert, dass ich Ihr Nachweise für alle bisherigen Abrechnungen

vorbeibringen soll, damit sie es dem Finanzamt zeigen kann. Auf die Schulden

von Ihr ist sie bei Ihrer "Antwort" nicht eingegangen. Habe am

gleichen Abend (erneut) alle geforderten Nachweise vorbeigebracht, aber die

Mutter war "zufällig" nicht anzutreffen. Das war für mich kein

Problem, da ich die Nachhilfe natürlich direkt beim Finanzamt gemeldet hatte.

Finde es aber lächerlich mich einschüchtern zu wollen.

 

Ich meine wir reden hier von 6 Unterrichtsstunden und 50 Euro

Schulden... Ihr haltet mich vielleicht für blöd, aber ich war stets über

WhatsApp für Fragen bei Problemen bei den Hausaufgaben erreichbar und dieser

"Extraservice" wurde oft in Anspruch genommen. Außerdem habe ich den

Eltern oft, insbesondere vor Schulaufgaben und bei etwaigen Problemen in meiner

Freizeit Übungsaufgaben und Proben mit Lösungen erstellt, damit sie selbst und

ständig mit ihrer Tochter üben können. Hab`s halt sehr gerne getan, weil ich es

schon seit über 10 Jahren mache und das toll finde, obwohl ich mit einem

anderen Nebenjob in einem Büro das 3-Fache verdient hätte.

 

Bin wirklich total genervt und werde dieses Geld bekommen. Habt

ihr Tipps was ich tun kann? Eigentlich habe ich keine Lust auf diesen

Kindergarten, aber mir geht es hier sehr stark ums Prinzip. Mich ärgert es,

dass ich schon mehrfach darüber nachgedacht habe einfach auf das Geld zu

verzichten, weil die summe für mich wirklich verzichtbar ist und der Kosten

Nutzen Aufwand eigentlich nicht gegebn ist, aber wie bereits erwähnt -> Es

geht mir total ums Prinzip.

 

Auf rechtliche Schritte würde ich sehr gerne verzichten, aber

schließe sie aktuell nicht aus, als letztes Mittel, obwohl ich eigentlich

einfach gerne damit abschließen würde. Leider ist da eine Stimme in meinem

Kopf, die mir immer wieder ausredet einfach darauf zu verzichten, weil es halt

mein Recht ist. Das Kind hatte vorher einen 4-er Schnitt und schreibt

inzwischen nur noch 2-er.

 

Sorry für den Roman, aber musste mal Dampf

ablassen und ich hoffe, dass der Eine oder die Andere einen guten Tipp für mich

hat, wie ich mich abreagieren und das ganze vergessen kann. Was meint ihr?

Sollte ich überhaupt auf das Geld bestehen, beziehungsweise wie kann ich meinen

inneren Frieden damit finden, wenn ich darauf verzichte?

 

...zur Frage

naja, freiwillig scheint sie es dir nicht zu geben. auf rechtsmittel möchtest du verzichten obwohl ich nicht glaube, das sich ein anwalt wegen 50 euro streitwert dieser sache annehmen würde.

auch wenn es dir schwer fällt, verzichte auf die kohle

...zur Antwort

es tut mir leid was dir widerfahren ist.

im moment empfindest du nur schmerz und meine worte werden dich nicht trösten können.

aber es ist gut so wie es passiert ist. jetzt weist du das sie kein interesse an dir hat und wahrscheinlich auch nie hatte. jetz weist du das sie diejenige ist deren charakter wohl eher der üblen sorte angehört.

wenn der schmerz nachlässt, wirst du merken das es sich nie gelohnt hat um sie zu kämpfen und schon gar nicht, sich wegen einer solchen frau gar umzubringen.

glaube mir, im moment tut es sehr weh. aber wenn es nachlässt wirst du sehr bald merken das du nichts an ihr verloren hast

...zur Antwort

Entgeldfortzahlung nach 6 Wochen Krankheit?

Folgender fiktiver Sachverhalt bei Krankheit:

Der Arbeitnehmer „XY“ ist seit länger als vier Wochen beim Arbeitgeber „AB“ beschäftig, jedoch befristet.

Arbeitnehmer (AN) erkrankt und ist somit für 6 ganze Wochen arbeitsunfähig. Dies wird natürlich vom Arzt seit dem ersten Krankheitstag bescheinigt.
Der AN kommt seiner, ich nenne es mal, Meldepflicht nach und reicht den Krankenschein direkt beim Arbeitgeber (AG) per Einschreiben und der Gesetzlichen Krankenkasse durch den Arzt ein.
In diesem Fall besteht der Anspruch auf Entgeldfortzahlung für den gesamten Zeitraum von 6 Wochen.
Soweit so gut, dies konnte ich alles dem Entgeldfortzahlungsgesetz (EFZG) entnehmen.

Folgende Veränderung des Sachverhalts ist für mich jedoch unklar:

Nach den ersten 6 Wochen Krankheit (am ersten Tag der 7. Woche an dem wieder gearbeitet werden müsste) reicht der „AN“ erneut einen Krankenschein über eine andere Krankheit ab diesem Tage für erneut 6 volle aufeinanderfolgende Wochen ein, ohne zwischen den Krankheiten gesundgeschrieben worden zu sein oder einen Tag gearbeitet zu haben.

Besteht in diesem Falle ebenfalls bei Einhaltung der direkten „Meldepflicht“ gegenüber dem „AG“ eine Entgeldfortzahlung für den Zeitraum der nächsten 6 Wochen?

Ich hoffe die Problematik die sich mir stellt ist verständlich formuliert.
Ich bin sehr dankbar für die Aufklärung (gern auch mit Nachweisen von Gesetzespassagen) und möchte an der Stelle nochmals deutlich machen, dass es sich hierbei um keinen vorsätzlichen Betrug handeln soll, sondern lediglich der Aufklärung meiner Verständnislücke.
Danke.

...zur Frage

meines wissens muss der arbeitgeber die ersten sechs wochen das entgelt zahlen. ab der siebten woche übernemmen das die kassen deine lohnfortzahlung in geminderter form.

deine krankenkasse kann dir darüber sicher auskünfte geben.

allerdings kann ich dir nicht sagen wie es abläuft wenn deine befristung zwischenzeitlich endet.

...zur Antwort

Kann aus Desinteresse, einige Monate nach dem Kennenlernen, Interesse werden?

Ich habe vor knapp über 2 Monaten folgendes erlebt:

habe mich mit einer Frau an zwei Wochenenden getroffen.

Leider verliefen die Treffen sehr merkwürdig. Beim ersten Treffen landeten wir direkt in der Kiste, ich verhinderte aber, dass außer bisschen knutschen noch mehr ging.

Sie wollte definitiv Sex.

Wir waren aber auch beide betrunken von daher bewerte ich das jetzt mal nicht über. Sie sagte mir aber auch im Bett, dass sie kein Kind von Traurigkeit sei was Männerbekanntschaften angeht. Nach dem Abend verließ sie sehr unfreundlich und fluchtartig meine Wohnung.

Ihr gesamtes Verhalten war an dem Abend aber auch sehr unangemessen (z.B. habe ich für uns gekocht und sie hatte auf einmal keinen Hunger, obwohl sie zwei Std. vorher noch sagte, dass sie sich auf das Essen freut)

Zwei Tage später entschudldigte sie sich für ihr Verhalten und ich schlug ein erneutes Treffen vor. Sie willigte ein.

Wieder kam sie zu mir und sie verhielt sich wieder unfreundlich und diesesmal auch total abweisend, blieb aber wieder über Nacht (es passierte nichts)

Am nächsten Morgen wollte sie wieder sofort die Whg. verlassen, irgendwie wüsste sie nicht was los ist.

Abends schrieb sie mir dann, dass sie mich zwar ab und zu vermisst aber irgendwie auch total unsicher sei bla bla bla.

Ich solle das einfach so hinnehmen. Wir schrieben dann die nächsten Tage noch einige Male aber sie reduzierte den Kontakt dann ganz stark. Ich dann natürlich auch.

Iwann einige Wochen später (so nach Weihnachten) kommentierte ich dann ganz nett ein Bild von ihr und sie rastete dann aus und schrieb mir, ich solle das umgehend unterlassen und ich solle sie in Ruhe lassen. (getan hab ich ihr aufjeden Fall nichts was die Reaktion begründen würde)

Sie blockierte mich dann in alle Netzwerken und löschte meine Nummer.

Nun wurde ich überall wieder entsperrt und ich weiß nicht wie ich das deuten soll.

Ich weiß es ist utopisch aber sie sagte auch ein paar mal zu mir damals, dass sie sich sowas wie mit mir immer gewünscht hatte aber nachdem sie das sagte nahm es dann einen ganz anderen Verlauf.

Rechnet ihr, dass nach der Entsperrung (ist mittlerweile auch schon wieder gute 2 Wochen her) wohl wieder von ihrer Seite Kontakt aufgenommen wird oder gehört dieser Gedanke ins Reich der Märchen nach dem was ich hier berichtet habe?

...zur Frage

sie scheint nicht zu wissen was sie will und sie scheint auch sehr launisch zu sein.

für mich wäre das nichts. du solltest für dich wissen ob diese frau eine option für dich wäre und was du von ihr willst, bzw. in einer beziehung von ihr hättest

...zur Antwort

ein wenig unverständlich die frage aber ich versuche sie zu beantworten.

wenn die wohnung in der du einziehst möbliert ist nud eine küche hat, gehören die ( sofern du zur miete einziehst) dem vermieter und stellt sie dir zum gebrauch zur verfügung.

ist die wohnung leer musst du deine möbel und die küche selber mitbringen oder kaufen. solltest du dann iwann wieder ausziehen, musst du auch wieder deine möbel mitnehmen und die wohnung leer hinter lassen.

ob du jetzt ein haus oder eine wohnung mieten möchtest, kommt auf deinen geldbeutel an und was du für ansprüche hast. häuser sind in der regel teurer als eine wohnung. ich denke, wenn du alleine leben willst würde eine zwei zimmer wohnung reichen.

...zur Antwort

geht ruhig miteinander essen. vllt will er dich nur ein wenig besser kennenlernen.

du kannst ihm ja während eurer unterhaltung klar machen das du derzeit noch kein partner haben möchtest.

wenn das lokal teuer ist, solltest du vielleicht auch erst mal darauf bestehen deinen verzehr selber zu bezahlen.

lasst es euch einfach gut gehen.

...zur Antwort

lächeln ist die schönste art, jemandem die zähne zu zeigen

...zur Antwort

also ich finde schon das man genug vertrauen in einer beziehung mitbringen muss das man auch mit einem bekannten auf einen kaffee gehen kann ohne das der partner zickt.

ich selber handhabe das auch so. ich bin meiner frau gegenüber ehrlich und loyal und sage ihr auch wenn ich mich mal mit einer anderen zum essen oder kaffee trinken treffe.

kontaktpflege ist mir persönlich sehr wichtig und muss nicht immer gleich mit den schlechten gedanken behaftet sein. ( die ja zu 99% im kopf statt findet).

was mich allerdings auch stört ist das er deine nachrichten liest. auch in einer beziehung darf es etwas privatsphäre geben.

rede nochmal mit ihm und stelle das klar.

...zur Antwort

wenn du die modellnummer kennst, bekommst du dieses teil beim lego kundenservice. du kannst auch den bausatz als pdf runterladen und dir die stückliste ansehen, da sind auch die teilenr. vermerkt

...zur Antwort