7 Uhr Fuerte-Zeit, das passt schon - in D ist es dann 8:00 Uhr :-)

Kleiner Tipp für´n Ausflug: Falls ihr noch kein Auto habt, holt euch bei Cicar zumindest für einen Tag eins und schaut mal rauf zum Morro Velosa. Gigantische Aussicht und die Strecke an der Westküste ist einfach Hammer.

...zur Antwort

Wenn man etwas unbedingt will, Begeisterung und Neugier mitbringt sind das schon mal gut Voraussetzungen.

Wenn du das wirklich willst, wirst du eine Lernkurve hinlegen die so manchen Matheprofi in den Schatten stellt. Würd mir das nicht so schnell ausreden lassen.

Früher dachte man z.B. Menschen mit Down-Syndrom wären nur sehr beschränkt lernfähig und hat sie deshalb ausgeschlossen. Heute studieren manche. Wenn man an etwas glaubt, kann man Berge versetzen.

Ich drück dir auf alle Fälle die Daumen.

...zur Antwort

Was mit dir passiert kann ich natürlich nicht sagen, jeder verarbeitet das wahrscheinlich anders.

Meine 2 wichtigsten Punkte warum ich keine derartigen Filme mehr schaue:

Es nimmt ein Stück Freiheit. Als Beispiel hatte ich lange Jahre eine Hütte mitten im Wald die man in ca. 1 Stunde Fußweg erreichte. Wenn ich bei Dunkelheit alleine zu der Hütte ging, kamen die alten Bilder wieder zum Vorschein. Auch wenn ich allein dort über Nacht blieb und mir fielen bestimmte Szenen ein, bekam ich Angst. Hätte ich auch nicht gedacht, aber bestimmte Bilder kriegt man nicht so leicht wieder los.

Es gibt außerdem bestimmte "Welten" in denen deine Gedanken real werden. Z.B. in Klarträumen, psychedelische Drogen und vielleicht auch wenn wir den Löffel mal abgeben. Aus dem eigenen Film dann rauszukommen, wenn es in die Horror-Richtung geht, ist gar nicht einfach.

Schlimm aus meiner Erfahrung sind dabei weniger die Szenen in dem es jemand den Kopf wegreißt oder sonst irgend wie zerfleischt - nein, es sind eher die subtilen Dinge, die in solchen Filmen gerne mit eingebaut sind.

Ich kann dir nur empfehlen sehr genau zu überlegen was du in deinen Kopf reinlassen willst. Für meinen Teil betrachte ich es heute als jugendliche Dummheit, die mich damals dazu bewogen hat.

...zur Antwort