Warum verbessere (bzw. bleib konstant) ich mich beim Zeichnen, obwohl ich fast nie zeichne?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich sehe auf jeden Fall Fortschritte und muss sagen, dass es super aussieht was du da zeichnest ;)

Ich kann froh sein wenn mein Strichmänchen mal erkennbar ist :P

Gehe mal davon aus das sich das verbessert, weil sich allgemein sehr viele Fähigkeiten über die Zeiten hinweg verbessern.

Vielleicht hast du genau durch dieses 3 Mal zeichnen im Jahr genug Erfahrungen gesammelt damit du es beim nächsten mal besser kannst.

Ich glaube warum das so genau ist kann dir hier keiner perfekt sagen, vielleicht hast du weil du irgendwas gesehen hast übers Zeichnen dir irgendwas abgeschaut und dazu gelernt.

Muss ich ehrlich gesagt passen, habe dir ja schon von dem Strichmännchen erzählt, also ich habe nicht so viel Ahnung vom Zeichnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man - sofern man es nicht komplett verlernt - die Dinge mitunter "genauer" sieht. Ich denke mit dem Zeichnen ist es ähnlich wie mit dem Radfahren. Du weißt besser als der "Durchschnittszeichner" womit du anfängst und wie du ein "Projekt" angehst. Du lernst mit jedem Bild dazu und merkst dir für's nächste Mal, wie es sich besser schraffiert oder wie du mit dem Stift umgehst. Wobei ich dazusagen muss, dass mir 2014 "besser" vorkommt wie 2015. 2014 hast du nicht gespart an Details und Schatten. 2015 hast dir da etwas wenig Zeit für genommen kann das sein? Die Person wirkt nicht so "lebendig" wie 2014. Alles in Allem aber kannst du es. Es ist ein sehr schönes Hobby.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast halt Talent! Andere könnten Jahre üben und würden es trotzdem nicht so hinkriegen.

Warum man ein bestimmtes Talent hat kann ich auch nicht sagen. Eine mögliche Erklärung wäre, dass wir öfter zur Welt kommen und dieses "können" von da her mitbringen.

Wie auch immer, freu dich drüber!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Älterwerden entwickeln sich Dinge, die die Wahrnehmung betreffen und diese gehen unterbewusst in deine Handlungen über. Dies betrifft in diesem Fall auch deinen Sinn, Dinge zu Papier zu bringen. Das hat rein nichts mit Übung zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist halt 

Pablo Picasso

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?