Hier einige Probleme mit der Wiedergeburt:

  1. Wo sind die Beweise? Man kann jeden sch*ß behaupten..
  2. Was passiert wenn 10 000 Menschen zeitnah an einer Bombe sterben, werden dann innerhalb einer Sekunde 10 000 Menschen auf Die Welt kommen, extra wegen diesen? Schwachsinn!
  3. Was ist mit dem Ende der Welt? Wenn die Menschen immer wieder zurückkommen, was passiert wenn das Universum so in sich zusammengebrochen ist, dass es garkeinen Körper gibt, in dem eine "Seele" hausen könnte?
  4. Wer legt die wieder geborenen "Seelen" in ihre neuen Körper? Der Osterhase?
  5. Die Anzahl der Lebewesen wächst, das heisst es gibt "neue" Seelen, die zum ersten Mal leben, woher kommen die? Von der Reservebank?????
  6. Außerdem wäre es doch langweilig, wenn immer die gleichen "Seelen" leben würden! Vielfalt wäre doch besser!
  7. Wer entscheidet wie wir wiedergeboren werden? Und wie wird das angestellt?
  8. Wenn "Gott" uns wiedergeboren werden lässt, wieso macht er sowas? Kann er uns nicht stattdessen länger leben lassen? Tut er etwa falsch in die Zukunft planen und denkt sich, ups der ist gestorben, den muss ich als Ameise wiederbeleben?????
...zur Antwort
nein findet nicht statt

Nein, es stimmt zwar, dass es viele Muslime in Nicht-Muslimischen Gebieten gibt, verursacht durch hohe Geburtenraten, doch pendeln sich diese denen der dort Lebenden an, weil die neueren Generationen immer mehr Werte dieser Gebiete übernehmen, und außerdem ist ja Religion Gedankgut, d.h man kann es nicht so messen wie die Körpergröße, heisst so viel wie: Sehr viele "Muslime" sind keine, sonder nur "Kulturmuslime", sie geben also zum größten Teil nur vor Muslime zu sein, z.B um keinen Ärger mit den Großeltern zu bekommen. Und was den Islam angeht, er selbst wird ja überall in Nicht-muslimischen Gebieten sehr schlecht dargestellt.

...zur Antwort
Frühling

Frühling - weder zu kalt noch zu warm. Schöne Sonnenstrahlung und schöne Pflanzen.

...zur Antwort

Anscheinend sind Frauen im Durchschitt etwas klüger, aber es gibt trotzdem mehr "sehr schlaue" Männer als "sehr schlaue" Frauen. Die "Intelligenz " ist bei den GEschelchtern unterschiedlich verteilt.

...zur Antwort

Nichts für gut, aber was ist wenn das Problem bei dir liegt..

...zur Antwort

Man kann bis man 24 ist, Kindergeld bekommen. Aber ich denken nur, wenn man quasi noch in der Ausbildung/Studium/Praktikum und so weiter ist.

Habe ich gerade irgendwo gelesen:

"Während einer beruflichen Weiterbildung (Ausbildung/Studium)Für Kinder, die sich in der Ausbildung befinden oder studieren, kann das Kindergeld bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres gewährt werden."

...zur Antwort

Wieso beleidigt ihr überhaupt Beamte/Polizisten?

...zur Antwort

Dein Freund findet dich schön, du hast blonde Haare und blaue Augen, auf was viele Männer stehen. Was willst du noch? Akzeptier dich selbst! Willst du etwa aussehen wie eine Barby-pumpe? Bestimmt nicht.

...zur Antwort

Ist bei mir(männlich, etwa so alt wie du) das gleiche.

Ich glaube, dass liegt daran, dass man draußen für kurze Zeit Spaß hat und dann wieder nach Hause kommt, seinem eigentlichen Ort. Und man weiß dass Zuhause immer das gleiche los ist und man für sich allein. Man ist wie ein Gefängnisinsasse, der von seiner Mittagspause zurück zu seiner Zelle geht. Das ist zumindest meine Vermutung. Kann auch sein, dass man zuhause Dinge hat die einen geistig beschäftigen und man diese draußen abschaltet.

...zur Antwort

Kann sein, dass du in letzter zeit ein paar schlechte Erlebnisse hattest und dein Körper jetzt auf Alarm-Modus ist. Kann aber auch sein, dass du in einer depressiven Phase bist. Denk mal drüber nach, wann es genau angefangen hat.

...zur Antwort