soviel wie du dir leisten kannst. ich lebe mit zwei kindern auf 110 qm in einer 5-raum wohnung (3 kinderzimmer, ein schlafzimmer, ein wohnzimmer). es gibt auch leute die in einer drei-raum wohnung leben: kinderzimmer, schlafzimmer, wohnzimmer und die eltern schlafen im wohnzimmer, damit die kinder zwei zimmer haben.

es geht also darum, was zur verfügung steht und was du dir leisten kannst.

...zur Antwort

die egv kannst du nicht kündigen. wenn du mit deinem einkommen genügend verdienst um deinen bedarf zu decken und keinen zuschuss vom jc mehr brauchst, dann bist du nihct mehr im bezug von leistungen. in dem moment ist die egv für dich nicht mehr bindend.

...zur Antwort

wer will einen drogentest verlangen und von wem: von einer mutter, einem vater, einem kind?

wer hat diesen drogentest veranlasst? polizei oder ein gericht? wenn nicht hat das jugendamt kein recht das zu verlangen.

...zur Antwort

vielleicht liest du den restlichen text auch noch. es wird eingeschätzt das du therapie brauchst und wenn du die durchgeführt hast, ist davon auszugehen, dass in 6 monaten eine besserung dahingehend eingetreten ist, dass du arbeiten gehen kannst.

also komm in die gänge und mach die therapie. wenn du mit gefahrenstoffen nicht mehr arbeiten willst, such dir einen anderen job. du kannst ins homeoffice wechseln und dir jobs von zu hause aus suchen. dazu musst du nicht mal mehr vor die tür gehen.

...zur Antwort

deine mutter scheint nicht in der lage zu sein ihr leben auf die kette zu bekommen und zieht dich in sachen mit rein, die dich überhaupt nicht betreffen. wenn sie nichts auf die kette bekommt, sollte sie sich an einen psychiater wenden und nicht dich mit diesem ganzen schwachsinn beschweren und kaputt machen.

dein vater hat eine affäre. das ist seine sache und geht dich nichts an, noch betrifft es dich. vermutlich war die ganze sache schon seit jahren zwischen deinen eltern kaputt und vorüber. eine beziehung nach außen aufrechtzuerhalten, damit kind was vorgespielt wird ist völliger schwachsinn und falsch.

dein vater tut weil er tut, weil er es will und er hat das recht dazu zu tun, wonach ihn ist. das hat überhaupt nichts mit dir zu tun. er liebt dich trotzdem und wird dich immer lieben. das beste was passieren kann, ist das er sich trennt von deiner mutter und sein eigenes leben beginnt. weder hast du was an seinem privaten accounts zu suchen, noch seine nachrichten zu lesen. er ist dir nicht zur auskunft verpflichtet und muss dir keine rechenschaft ablegen. vermutlich tut dir eine trennung von deiner mutter sehr gut und es wäre am besten du ziehst mit deinem vater.

weise deine mutter in die schranken und sage ihr, sie soll ihre beziehung bitte selbst klären und so auch eventuelle trennungen und dich nicht weiter belasten und manipulieren.

...zur Antwort

was du möchtest ist uninteressant. er kann soviele fotos in seiner wohnung machen wie er will.

...zur Antwort

nein warum? da menschen fleischfresser sind, wird man diesem wohl nicht das essen wegnehmen. ein flugzeugverbot wirds auch nicht geben. wie willst du die millionen dann täglich bewegen? mit der kutsche? oder sollen die leute nach amerika schwimmen?

...zur Antwort

ich würde sagen du zeigst deine eltern konsquent an und suchst dir schnell hilfe um da rauszukommen.

...zur Antwort

nein das ist ungezogen. sprich mit den eltern darüber und erkläre dem kind, dass es dies zu unterlassen hat. beim nächsten spielen am meer, bleibt es eine weile sitzen und darf nachdenken.

...zur Antwort

das hat nichts damit zu tun, dass der kindergarten geschlossen ist, sondern einfach nur mit mangelnder erziehung deinerseits.

meine kinder haben sich immer gefreut, wenn sie kita-frei hatten. sei es drum dass ich urlaub hatte oder sie an freien tagen einfach nicht in die kita mussten. das heißt nicht, dass wir unabhängig vom jahresurlaub immer was besonderes unternehmen müssen. sie haben einfach beschäftigung zu hause bekommen und wenn es der spielpatz um die ecke war oder omas garten.

aber kratzen, spucken, am rad drehen gehörte nie dazu, weil sie wußten wie man sich verhält.

...zur Antwort
Nichts davon

von der natur aus vorgesehen ist nur die erhaltung der art. was du als vernunftbegabtes wesen daraus machst ist dann allerdings dir überlassen. wenn du für dich beschlossen hast, keine kinder zu bekommen, ist das deine ganz private entscheidung. den sinn deiner existenz musst du dir selber geben. was willst du machen, was erreichen, was macht dir spaß

...zur Antwort

die überzahlung die deine mutter für dich erhalten hat, geht ab 18 an deine adresse und wird vom jobcenter von dir zurückgefordert. wie ihr damit privat miteinander umgeht ist eine andere sache.

die forderung wurde vor 9 jahren an dich und deine mutter als rückforderung übersandt und das schützt dich nicht, nur weil du es nicht wußtest. frage ist ob du vermögen mit 18 hattest und ob es höher als die forderung war. ist dem so, musst du es zahlen. wenn nicht, dann kannst du widersprechen. verfristet ist die forderung jedenfalls nciht.

...zur Antwort

wenn dein kind mit dir darüber sprechen will, dann rede mit ihm. mach das kind stark, dass es sich beim vater dazu äußern kann. er sollte dem vater sagen, dass er diese fragen nicht weiter stellen soll und wenn er fragen hat sich an mama wenden soll.

mein mini kam auch mal mit solchen sachen an, dass papa ihn gefragt hat ob er nicht zu ihm ziehen will irgendwann. ich hab mini dann gefragt was er denn möchte. die entfernung sind 150 km und um ihm klar zu machen was auf ihn zukommt: umzug, neue schule, neue freunde und nur noch alle 2 wochen nach hause kommen zum wochenende. oma somit nur noch alle 2 wochen, seine cousine und tante nicht mehr jeden tag sehen, geschwister alle 2 wochen etc. er ist auch erst 12 und das alles war ihm garnicht bewußt. womit er eine weile nachdenken musste darüber. man kann sich nicht dagegen stellen, da ein kind nun mal zwei eltern hat. somit hat auch der vater den wunsch sein kind mehr als nur am wochenende und in den ferien sehen zu wollen.

in unserem fall hat mini sich dazu geäußert und ich hab ihm geholfen zu vermitteln, damit papa nicht traurig ist. nun ruft er ihn öfter die woche an, macht videochats und fragt nach längeren ferienaufenthalten.

...zur Antwort

was machst du dir gedanken was zusammenpasst als paar. lern den typen doch erstmal kennen. er kann dich ja vor ort besuchen kommen ein paar mal und dann wirst du sehen was passt

...zur Antwort

sie will es nicht, daher lebst du damit

...zur Antwort

die familienhilfe soll der familie helfen die vorhandenen probleme zu lösen und diese befähigen wieder allein klar zu kommen.

wenn du psychische störungen hast, kann die familienhilfe auch schauen ob du dich in deren abwesenheit selbst verletzt etc. wenn sich das nicht lösen lässt, wird die familienhilfe mit deinen eltern und dem jugendamt weitere lösungen für dich suchen: psychiatrie, einrichtung für psychisch kranke kinder etc.

du kannst die familienhilfe natürlich auch ablehnen, dann beschleunigt sich die sache. sieh es als hilfe und nicht als bürde an.

...zur Antwort