Sobald sie trocken und in der Aufzuchtstation sind kannst du sie vorsichtig hoch nehmen aber nicht lange da sie ja auch schnell wieder unter die Wärmelampe/platte müssen. Zudem müssen sie ja eh kontrolliert werden aber ich denke das hast du schon gemacht. Viel glück mit den kleinen

...zur Antwort
Ja, ich ziehe einen an.

Ich reite IMMER mit Rückenprodektor. Ein Brust und Rückenprodektor engt mich zu sehr ein, muss aber jeder selbst wissen. Ich würde es wirklich jedem ans Herz legen einen zu tragen, ganz egal wie gut man das Pferd kennt. Es kann immer etwas passieren. Zumindest beim Ausreiten ist es sehr wichtig einen an zu haben. Aber ein reiner Rückenprodektor ist devinitiv nicht unangenehm und stört auch nicht es ist eben einfach wichtig. Ich meine wer will denn wegen einer Querschnitzlähmung sein Leben lang im Rollstuhl sitzen und damit auch sein Leben reskieren nur weil man keinen an hatte? Jedes noch so liebe Pferd wird sich irgendwann mal erschrecken oder sonstiges

...zur Antwort

Sieht nach Goldsprenkel aus und meiner Meinung nach nach Hahn. Brauner Kopf und hellbraune (anders gefärbte) Brust. Kannst ja mal für die richtige bestimmung einen Kloakentest durchführen oder du hörst es spätestens dann, wenn (er) kräht

...zur Antwort

Naja...es muss ja eh jemand täglich kommen um sie zu füttern, dann ist es ja auch denke ich kein großes Problem auch gleich das Wasser mitzuwechseln

...zur Antwort

warum kannst du kein Reitunterricht mehr nehmen?

...zur Antwort

Er/Sie sieht normal aus. Dieses „Doppelkinn“ was du siehst nennt sich „Wamme“ Und das haben viele Kaninchen. Das ist Gewebe und kein Fett. Dein Ernährungsplan ist gut aber ich würde die Erbsenflocken weglassen. Ohne irgendwie gewogen zu haben oder sonstiges kannst du ja auch kein übergewicht feststellen und ich denke das du dies am „Doppelkinn“ ausgemacht hast da du dies ja anscheinend nicht wusstest. Ich habe 2 Widder und mittlerweile schon das 3. Weibchen für meinen Kastraten und alle Weibchen hatten das:) LG

...zur Antwort

Meine Sechs wachteln heißen :Lulu, Vivi(en), Twixi, Starlite (Hannah), Monlite (Berbel) und Flora☺️

...zur Antwort

was sind denn das für Nägel? Gelnägel?

...zur Antwort

Ich weiß es leider auch nicht genau aber meine Zibbe ist 1,5 Jahre alt und man sieht die Wamme schon deutlich. Mein 7 Jahre altes, leider verstorbenes Kaninchen hatte eine recht große Wamme. Also ich denke nicht das man pauschal sagen kann wann die Wammenbildung beginnt. Ich denke das das variiert und von Zibbe zu Zibbe unterschiedlich ist und auch unterschiedlich schnell wächst.

...zur Antwort

Hallo...vielleicht könntest du sie ja dazu bringen eventuell erstmal selbst Nägel zu machen und diese ohne Gel. Nageltips mit Nagelkleber zur hälfte des Nagels drauf kleben, übergang vom Nageltip zum echten Nagel wegfeilen, in die Gewünschte Form feilen und dann anstatt gel Nagelack drauf, am besten paar schichten. Ist nicht ganz so schädlich wie Gel auf den Nägeln das ja den nagel komplett verschließt. Versuche sie einfach mal zu überreden. So habe ich auch angefangen und ist echt eine gute alternative und nicht teuer. Könnte nur sein das es am Anfang nicht ganz so gut ist aber übung macht den Meister;)

...zur Antwort

müsste ich sehen um dir zu helfen;) Allerdings ist es immer wichtig das du Fondation vor Concealer verwendest und nichts verschmierst das heißt alles richtig einarbeiten (am besten mit nh Beautyblender)

...zur Antwort

Hab ich mal nh Zeit lang gemacht...mit meinen da war ich 5 oder so und niemand hat was gesagt bis ich es dann bereut habe. Kam ein Bus, sie hat sich erschreckt und hat es irgendwie gfschafft sich zu befreien und war dann weg. Zum Glück ist sie wieder gekommen und ich würde es bis heute nicht wieder machen da es einfach viel zu gefährlich ist und immer erwas passieren kann. Zudem sind kaninchen Fluchtiere und mit ihnen Spazieren zu gehen ist nicht artgerecht. Auslauf ja aber spazieren nein.

...zur Antwort

Ich habe das ziemlich selbe gefragt und wurde von den ganzen Antworten mit „du musst eins holen“ blabla ziemlich runtergemacht und war danach ziemlich enttäuscht was für Menschen es auf der Welt gibt die meinen sie könnten alles bestimmen und wissen nichtmal was los ist... wenn du Lust hast kannst du dir ja mal die Frage von mir ansehen um zu schauen was bei mir so ist... fast die selbe Situation außer das wir ihn noch nicht so lange alleine haben...

...zur Antwort

wenn es frisst denke ich eher nicht das es stirbt.Allerdings könntest du abwarten und dann eventuell einen Tierarzt draufschauen lassen;) Meine mochte es nie wenn man sie streichelt aber auf einmal hat sie alles zugelassen und dann nach ca. 2Wochen ist sie verstorben. Sie war 7 Jahre bei mir und ich vermisse sie sehr,weiß aber jetzt das sie keine Schmerzen mehr hat. Ist immer unterschiedlich aber sie muss wohl einen Tumor in Gebärmutter oder Blase gehabt haben denn sie hat Blut verlohren. Tumore kann man meistens nicht so leicht erkennen aber mach dir keine Sorgen wenn es frisst. Beobachte es einfach;)

...zur Antwort