Was tun wenn im Leben alles schief läuft, Tod, Liebeskummer, Schule?

Meinem Uropa geht es halt immer schlechter ist heute wieder gestürzt und kann fast nicht mehr laufen. Dazu kommt halt das es nicht nur mein Opa ist, sondern auch so nen junge der es geschafft hat das ich ihn in drei Woche total toll finde, da wir fast jeden Tag was zusammen gemacht haben. Bin sogar Samstag mit ihm ins Kino, obwohl ich lieber zu meinem Opa hätte gehen sollen... es lief alles so gut mit ihm und er meinte das er Mich mag. Haben dann Samstag Abend/Nacht noch geschrieben aber dann bekam ich einfach keine Antwort mehr. Hab mir dann nichts bei gedacht und ihn am Montag einfach angeschrieben um ihn nach etwas zu fragen, was er mir noch geben wollte. da war er einigermaßen lieb, ich jedoch nicht. Hab nur mit einem Wort immer geantwortet und sehr unhöflich, aber einfach nur weil es mir schlecht ging wegen meinem Opa und ich mir extrem Druck wegen der Schule mache momentan. Dann hat er mir wieder nicht geantwortet (was ich verstehen kann weil ich war echt zickig) also hab ich ihm nochmal geschrieben am Abend und hab mich dafür entschuldigt das ich so zickig war. Naja diese Nachricht hat er auch ignoriert. Jetzt läuft es in der Schule nicht so gut wie früher (mach mein Abi), ich mag mal wieder den falschen und ich komme mit dem Gedanken nicht zurecht, das mein Opa jede Sekunde sterben könnte. Ist meine erste Erfahrung mit dem Tod und ich komm damit nicht klar. Sitze seit Sonntag jeden Abend im Bett und weine einfach nur, weil das alles zu viel für mich ist und ich nichts mehr aushalte oder auf die Reihe bekomme.

Leben, Freundschaft, Trauer, Liebe und Beziehung
4 Antworten