Hallo DerLigier,

ich selbst bin auch Schüler in Hessen und schreibe morgen und übermorgen meine letzten schrifltichen Abiprüfungen. Meine LKs sind Chemie und Physik, also voll der Naturwissenschaftler ;)

Ich verstehe aber nicht, wieso du eine Naturwissenschaft abwählen musst? Ist das neu für dein Jahrgang oder regelt das deine Schule so? In der Q1 hatte ich zu dem Physik-LK und Chemie-LK noch Biologie-GK und hätte das auch noch weitermachen, Bio sogar ins Abi einbringen können.

In Chemie wird in der Q-Phase dem Unterricht sehr ähnlich sein, den du am Ende der E-Phase hattest. Es geht die ersten beiden Halbjahre um Kohlenwasserstoffe, also um die organische Chemie. Das heißt, dass du zusätzlich zur radikalischen Substitution (hattet ihr vermutlich schon?) noch viele wietere Reaktionsmechanismen lernen wirst. Die Q2 wird sich um Naturstoffe und Kunststoffe handeln. Die Q3 wird hingegen relativ physikalisch.

Mich persönlich hat der Bio-Unterricht einfach unterfordert. Deshalb würde ich dir Chemie ans Herz legen. Persönlich hat man da glaube ich mehr von, als von Bio. Die meisten Bio-Lehrer bei uns haben als zweites Fach keine andere Naturwissenschaft. Deshalb waren die Q1/2 bei uns, deren Themen vor allem Biochemie waren, relativ lasch. Man lernt vereinfachte Modelle vereinfacht auswendig und knallt in den Klausuren einfach nen Text hin, wie das jetzt vereinfacht im Körper abläuft oder wieso manche Tiere kleiner sind in kälteren Regionen. Das einzige, was du verpasst, ist vermutlich die Themen DNA und Proteinbiosynthese, also wie der Körper Proteine herstellt. Das kannst du dir aber mal ein WE im Internet angucken, dann hast du das Allgemeinwissen auch wieder. Dafür bekommt aber so gut wie jeder in Bio, der dabei ist, halbwegs gute Noten. In Chemie muss man für gute Noten meines Gefühls nach mehr tun als in Bio (deswegen nimmt ja auch fast jeder Bio-GK oder LK, weil er muss und das das kleinste Übel ist).

Mach einfach, was dir mehr Spaß macht. Meiner Meinung nach würdest du aber was verpassen, würdest du Bio anstatt Chemie nehmen. Ich wei´ß aber auch nicht, wie du tickst.

...zur Antwort

MüR= Magnetische Permeabilitätszahl (eine Zahl ohne Einheit)

Brauchst du bei Spulen nur, wenn du andere Stoffe als Luft im Magnetfeld (Kern der Spule) hast. Dadurch wird das Magnetfeld und somit auch die Induktionsspannung beeinflusst. Diesen Wert brauchst du nur, wenn du beispielsweise eine Spule mit EIsenkern hast. Dann steigt das Magnetfeld und die induktive Spannung um eben diesen Faktor der magnetischen Permeabilitätszahl. Für Luft gilt nämlich MüR=1!

Hier eine kleine Zusammenfassung dazu:

https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/physik-abitur/artikel/stoffe-im-magnetfeld

Mü0 ist die magnetische Feldkonstante und somit immer gleich. Ihr Wert beträgt 4Pi*10^-7 N/A^2

Mehr Infos dazu:

https://physik.cosmos-indirekt.de/Physik-Schule/Magnetische_Feldkonstante

...zur Antwort

Naja, daran sieht man doch, dass viele Deutsche keine Demokratie, bzw. Republik in all ihren Facetten wollte. Es war ja nicht nur so, dass Hindenburg als Reichspräsident!! (nicht Kanzler) gewählt wurde. Auch viele republikfeindliche Parteien, nicht nur zuletzt die NSDAP, wurden gewählt. Es gab großen politischen Druck von den extremen Linken und Rechten.

Auch strukturell war die Demokratie in der Weimarer Republik nicht überall angekommen. Nimmt man Statistiken der gerichtlichen Verurteilungen politischer Straftäter in der Weimarer Republik zur Hand, ist auch zu erkennen, dass rechte Straftäter meist sehr milde bestraft wurden (z.B. Hitler nach seinem Putsch '23) und linke deutlich härter. Viele Eliten waren der Monarchie und dem Obrigkeitsstaat verhaftet (wie z.B. Richter). Aber auch Krisen (Wirtschaftskrisen '23 und in den 30ern, Ruhrbesetzung, Putschversuche, Versailler Vertrag) und Mythen (z.B. Dolchstoßlegende, nach der die Sozialdemokraten und "Linken" an der Niederlage des Krieges schuldig waren) waren maßgeblich daran beteiligt, dass die Republik als Staatsform und die Demokraten als Unterstützer nicht gut für Deutschland seien. Dazu gab es in Teilen aus wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Gründen große Unzufriedenheiten, wie z.B. durch Wirtschaftskrisen. Verantwortlich dafür waren in den Augen vieler auch die Demokraten und Liberale. Auch heute sieht man ja noch, dass viele Menschen in Demokratien bei Unzufriedenheit Randparteien/ extreme Parteien wählen.

Dazu war Hindenburg bekannt und hatte ein gewisses Prestige in der Bevölkerung. Es gibt wirklich viele Gründe. Zu viele, als dass ich diese jetzt aus meinem Kopf wirklich präzise nennen könnte. Ich hoffe, mein kleiner Überblick und meine Thesen waren in Ordnung.

...zur Antwort

Kommt drauf an, was du werden willst. Wenn du Apotheker werden willst, wären doch PKA/PTA sinnvoller, wenn du in die Industrie willst, kannst du als Pharmakant passendere Erfahrungen sammeln.

...zur Antwort

Hey Winterkind,

ich hatte meine Prüfung ein Tag vor Halloween letzten Jahres. Es war wirklich nicht schwer und ich habe mir so einen Streß gemacht. Mein Bein hat so gezittert, dass ich deswegen sogar zwei mal abgewürgt habe. Trotzdem hab ich es geschafft. Der Prüfer und Fahrlehrer unterhalten sich meist während der Prüfung, eigentlich ist die Situation sehr entspannt. Stell dir einfach vor, du fährst da jemanden durch die Stadt. Mach dir keinen Kopf. Guck, wer alles Auto fahren darf. Du packst das dann locker, da bin ich mir sicher :)!

Good luck!

...zur Antwort

Chemie: Herstellung von Biodiesel - wer kann mir bei der Vollendung der Aufgabe weiterhelfen?

Die Aufgabenstellung:

Die bekanntesten Pflanzenöle sind: Rapsöl, Sojaöl, Sonnenblumenöl und Palmöl. Auch gebrauchte Öle und tierische Fette können für die Erzeugung von Biodiesel verwendet werden. Um aus diesen Ölen Biodiesel herstellen zu können, werden sie einem chemischen Prozess unterzogen. Dieses Verfahren wird Umesterung genannt. In zwei Schritten wird das im Öl vorhandene Glycerin durch Methanol ersetzt. Eine Lauge dient dabei als Katalysator. Das Ergebnis der Umesterung wird Methylester genannt. Wird Rapsöl verwendet, so nennen wir es Raps-Methyl-Ester (RME). Als Rückstand erhalten wir aus dem Prozess einen weiteren wertvollen Rohstoff, das Glycerin.

Der erste Schritt des oben beschriebenen Verfahrens ist der Vorgang der Verseifung (alkalische Hydrolyse). Erklären Sie diesen Vorgang an einem selbst gewählten Beispiel. Im zweiten Schritt wird die Carbonsäure mit Methanol versetzt. Formulieren Sie die Reaktionsgleichung der Veresterung zur Herstellung von Raps-Methyl-Ester (lange Kohlenwasserstoffketten können mit R- abgekürzt werden).

________________________________________________________________________________

Ich habe die Aufgabe wie folgt gelöst:

Nun war ich heute krank, als wir die Aufgabe besprochen haben, und meine Freundin hat mir eben mal geschickt, wie es in der Schule besprochen wurde:

Ich verstehe da leider gar nichts von und kann da keinen Bezug zu meiner Lösung herstellen... :-(.

Ich wäre im Anblick auf die nächste Klausur einem Chemiker unendlich dankbar, wenn mir jemand mal eine "Musterlösung" zu dieser Aufgabe geben könnte.

So, genug geschrieben!! Vielen Dank und liebe Grüße carbonpilot01

...zur Frage

Hallo carbonpilot01, die Aufgabe ist eigentlich relativ machbar und gehört zu den Standardt-Aufgaben der Oberstufenchemie.

Wenn du mir sagst, wie weit du in Chemie bist, kann ich dir denke ich besser helfen. Weißt du, was eine Veresterung, bzw. ein Ester ist? Kennst du den Aufbau von Fetten? Und weißt du, was die hydrolytische Spaltung von Estern (Verseifung) ist?

...zur Antwort

Hey, ich hab auch schon Freunde, die sogar ihre Ausbildungsverträge (duales Studium) haben (bei Ferrero z.B.). Solange du irgendwie zeigst, dass dein Abi schon so gut wie in der Tasche ist und du überzeugst, ist das in den meisten Fällen in Ordnung. Viel Erfolg beim Abi und beruflich, bin auch übermorgen und in drei Tagen mit meinen letzten schriftlichen Prüfungen dran ;)!

...zur Antwort

Nordkorea, finden eigentlich auch die meisten spannend. Aber auch Syrien und so wäre ein medienpräsentes Beispiel. Für beide wirst du viel finden, da beide Systeme momentan in den Medien viel diskutiert werden.

...zur Antwort

Kurz gesagt: Eher nicht. Wieso braucht man für CS und TS 3 Bildschirme? Ich selbst habe auch nach PCs in diesem Budget gesucht, aber leider nichts gefunden.

An deiner Stelle würde ich aber deinen PC einfach aufwerten. Hat deine Grafikkarte überhaupt 3 HDMI Anschlüsse oder wie willst du das machen? Wie alt ist die denn? Kauf dir lieber eine neu mittelstarke Grafikkarte für 150-200 Euro und du hast definitiv mehr davon. Musst nur mit Onkel Google checken, welche auf dein Mainboard passen und ob dein Netzteil genug Leistung hat, da gibts aber genug Guids für.

...zur Antwort

Also an deiner Stelle würde ich damit zur Reparatur gehen (hast du noch Garantie?). Ferndiagnosen sind schwer, aber es kann sich bei dem Handy um sowohl einen Hard- als auch einen Softwarefehler handeln. Mein iPhone 4 hatte auch mal einen Bootloop, dann konnte ich es aber zurücksetzen, habe aber alle Daten verloren.

Wenn das, was du gemacht hast, nichts hilft, kann man als normaler Apple-Nutzer eigentlich nicht mehr viel machen. Eventuell kannst du den Apple Support auch erstmal kontaktieren oder halt direkt zu einem Reparaturdienst fahren, der das Handy erstmal angucken soll.

...zur Antwort

Nein, Calcium ist ein Element. Aus Calcium ist u.a. kalk oder Calciumbase aufgebaut. Auch die Alpen bestehen teilweise aus vielen kalkhaltigen Steinen.

Eiweiße (Proteine) sind große Moleküle aus mehr als 100 Aminosäuren (tw. sogar über tausend). Aminosäuren bestehen aus einem Kohlenstoff, an dem eine Carboxygruppe (COOH, also eine Säure), ein H Atom und eine Aminogruppe (NH2, also eine Base) und ein Rest gebunden ist. Dieser Rest ist von Aminosäure zu Aminosäure anders.

Lange Rede, kurzer Sinn: Keines dieser Reste hat ein Calcium-Atom gebunden, es gibt keine Calciumhaltigen Eiweiße, bzw. Aminosäuren, die sich zu Eiweißen verknüpfen.

...zur Antwort

Heiße Zitrone hilft vor allem der Seele. Es klingt dumm, aber die Inhaltsstoffe der Zitrone, vor allem das Vitamin C, helfen eigentlich nichts mehr, wenn man krank ist. Das nutzen aber ganz viele Firmen aus, um die Produkte künstlich gesundheitsstärkend darstellen zu lassen.

Was sich lächerlich anhört kann aber viel bedeuten. Wer sich durch den zitronigen und sauren Geschmack frisch und aufgeweckt oder einfach gesund fühlt, fühlt sich logischerweise auch besser. Ich selbst trinke das, wenn ich erkältet bin auch gerne, weil ich mich dann einfach besser fühle. Dann warm, da es einfach ein wohliges Gefühl ist, wenn einem sowieso kalt ist, im Bett eingekuschelt Zitronentee zu trinken. Prinzipiell kann man den aber auch kalt trinken, das macht keinen großen Unterschied.

Was aber physisch hilft, ist das Wasser. Das hällt die Schleimhäute trocken und schützt auch so vor weiteren Krankheitserregern. Generell sollte man viel Wasser trinken, wenn man erkältet ist. Und da Wasser pur manchen "zu langweilig" ist, ist Zitronenwasser eine gesunde alternative.

Es gibt aber Studien, die zeigen, dass eine Erkältung durchschnittlich um einen Tag verringern kann, wenn man direkt nach Auftreten der ersten Symptome der Erkältung hochdisiert Zink einnimmt. Achtung: Zink in hohen Dosen hat ziemlich viele Nebenwirkungen, u.a. Probleme mit dem Verdauungstrakt und Mundgeruch. Deshalb ist das "Risiko-Nutzen" Gleichgewicht nicht wirklich auf der Nutzen-Seite. Außerdem ist das nicht bewiesen und die Ergebnisse der Studien sind tw. sehr unterschiedlich!

...zur Antwort

Eventuell geht der Auftrag an ein anderes Unternehmen, das das noch nicht bestätigt hat. Wenn morgen keine Mail kommt, kann es ja auch sein, dass da was an den Servern oder deinem PC schief gelaufen ist. Dann würde ich es morgen nochmal neu bestellen. Solltest du dann aus Versehen 2 bestellt haben, nimmt Amazon das i.d.R. auch wieder zurück.

...zur Antwort

Das ist wie alles bei allen anders. Bis 21 wächst er noch. Und ob er nun 8, 10 oder 20 cm lang ist sagt nichts über den Charakter und schon gar nichts über die Qualitäten aus. Wer da auf irgendwelche Längen stolz ist, hat halt leider nichts anderes :D!

Und wer weiss, was in ein paar Monaten/Jahren ist, dann lachst du vielleicht über deine Freunde :P! Mach dir kein Kopf, warts ab!

...zur Antwort

Kompatibilität:

PCs/Notebooks: ✓

Tablets/Smartphones/MP3-Player/Notebooks (TRRS): ✓

PlayStation 4: ✓

XBox One: ✓

Quelle: https://de.sharkoon.com/product/1200/18284#specs

...zur Antwort

Also das kann alles mögliche sein. Bei mir ist das momentan auch so, weil ich Abi schreibe und deshalb sehr viel lerne und so Sachen wie "Wo habe ich vor 1 Minute meinen Schlüssel hingelegt???" vergesse...

Aber auch Nährstoff-/Vitaminmängel können sich auf die kognitiven Fähigkeiten auswirken. Vitamin B12 habe ich da als Beispiel. Da hatte ich auch mal nen Mangel und ich denke auch deswegen leichte kognitive/psychische Probleme.

Du nimmst ja keine Medikamente, das sind ja Nahrungsergänzungsmittel. Ich denke nicht, dass die sowas auslösen, es sei denn, eine hohe Eisenaufnahme/B12 Aufnahme o.ä. kann als Nebenwirkung sowas haben, was ich aber sehr unwahrscheinlich finde.

Manchmal hat man einfach sowas, weil dem Körper was fehlt, man schlecht schläft oder der Kopf gerade ganz andere Probleme hat. Mach dir keinen Kopf, das geht wieder weg!

Ach so, und fast vergessen: Gute Besserung :)!

...zur Antwort