Ohrfeige geben und die Sache hat sich gegessen. Solche frechen Leute akzeptieren kein ,,Gelaber". Einfach mal übers Gesicht wischen.

...zur Antwort

Kümmere dich bitte um ihn. Du solltest ihn nicht alleine lassen, vielleicht ist das nur ein Schrei nach Hilfe. Frag ihn am besten mal und schick ihn zu seinem Hausarzt.
Der kann ihm eher ins Gewissen reden.

...zur Antwort

Bewirb dich doch einfach an den Studios und gib deine Qualifikationen ab. Die werden dir sagen, ob dies genügt. Ein Versuch ist es wert.

...zur Antwort

Wie wärs erstmal mit der Rechtschreibung anzufangen? Deinen Text zu lesen ist furchtbar anstrengend.

...zur Antwort

Kommt drauf an welche Kräuter? Brennessel kann man gut verdampfen, Kamille ist dafür zu trocken. Hagebutte könnte gehen, musst du versuchen. Aber dafür ist eine E-Zigarette gar nicht da.

...zur Antwort

http://www.weisheitszahn-op.de/faq

...zur Antwort

Rechtzeitig Attest schreiben lassen für Unfähigkeit an einer Klassenfahrt teilzunehmen (dann kannst du immer noch am Schulunterricht in der Woche teilnehmen).
Beispiele: Psychologische Gründe, Ernährungstechnische Gründe, Eltern wollen das nicht, etc. (steht aber auf dem Attest nicht drauf, das musst du nur dem Arzt sagen).

Oder du lässt dich kurz vorher krankschreiben (z.B. Erkältung), bist dann aber einer Woche zu Hause bzw. nicht in der Schule und nicht auf Studienfahrt.

...zur Antwort

Um die Frage zu beantworten, müssen wir dir aber sagen dass du deinen Realschulabschluss machen sollst.
Lern jetzt eine Ausbildung im Handwerk, die dir ein wenig gefällt. Nach der Ausbildung kannst du arbeiten und an einer Abendschule deinen Realschulabschluss machen oder du gehst Vollzeit auf eine Berufsfachschule um deinen RA zu machen.

...zur Antwort

Für Grundlagen in der Medizin, benötigst du die Fachliteratur für die Fächer in der Vorklinik eines Medizinstudiums. Diese wären folgende:
~ Anatomie: https://m.thieme.de/shop/Anatomie-Histologie-Embryologie/Aumueller-Aust-Conrad-Engele-Kirsch-Duale-Reihe-Anatomie-9783132417526/p/000000000225770104
~ Physiologie: https://m.thieme.de/shop/Physiologie/Behrends-Bischofberger-Deutzmann-Ehmke-Frings-Duale-Reihe-Physiologie-9783131384133/p/000000000185680103
~ Biochemie: https://m.thieme.de/shop/Biochemie/Rassow-Hauser-Netzker-Deutzmann-Duale-Reihe-Biochemie-9783131253545/p/000000000184890104
~ Histologie: https://m.thieme.de/shop/Anatomie-Histologie-Embryologie/Ulfig-Kurzlehrbuch-Histologie-9783131355744/p/000000000225510104
~ Terminologie: https://m.thieme.de/shop/Humanmedizin-Vorklinik/Caspar-Medizinische-Terminologie-9783131216526/p/000000000185300102

Mach dir bewusst, dass diese Literatur lediglich Grundwissen der Grundlagen ist und keinesfalls eine medizinische Ausbildung oder Studium ersetzt. Außerdem ist es ziemlich teuer.

...zur Antwort

0,1? Wie ist das möglich? Hast du dich verhört? Der Normbereich liegt bei 3,0-10,0 ng/ml.
Leptin ist sehr niedrig bei Untergewicht. Kann durch Magersucht / Mangelernährung oder auch durch zu intensiven Leistungssport bedingt sein.

...zur Antwort

Möglichkeiten:

FSJ: ,,Das Freiwillige Soziale Jahr ist ein sozialer Freiwilligendienst in Deutschland und Österreich für Jugendliche und junge Erwachsene, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt und noch nicht das 27. Lebensjahr vollendet haben."
[Quelle]:https://de.m.wikipedia.org/wiki/Freiwilliges_Soziales_Jahr

Au Pair: ,,Du lebst wie ein Familienmitglied mit deiner Gastfamilie unter einem Dach. Dieses alltägliche Miteinander bietet beiden Seiten viele Vorteile. Du als Au Pair lernst eine fremde Kultur kennen und  perfektionierst deine Sprachkenntnisse – intensiv, hautnah und sicher. Im Gegenzug dazu übernimmst du die Betreuung der Kinder sowie leichte Hausarbeiten. Insgesamt sind deine Aufgaben sehr vielfältig und hängen in erster Linie vom Alter und den individuellen Bedürfnissen der Gastkinder ab."
[Quelle]: http://www.aifs.de/au-pair/das-ist-au-pair.html

Ausbildung: ,,Die duale Ausbildung (auch betriebliche Ausbildung genannt) ist in Deutschland die häufigste Form der Berufsausbildung, die mehr als die Hälfte aller Jugendlichen absolviert.Die meisten staatlich anerkannten Ausbildungsberufe – aktuell etwa 350 – sind nach dem dualen System aufgebaut. „Dual“ beschreibt eine zweigeteilte Form der Ausbildung an 2 verschiedenen Ausbildungsorten: In der Berufsschule erlernst du das theoretische Fachwissen, im Betrieb praktische Kenntnisse und Fertigkeiten."
[Quelle]: https://www.azubiyo.de/ausbildung/duale-ausbildung/

Studium: https://m.youtube.com/watch?v=b-yEnHHrR-o

Weiterer Schulbesuch:
- Berufliches Gymnasium (mit den Fachrichtungen: Wirtschaft, Wirtschaft billingual, Gesundheit, Umwelt, Datenverarbeitung, Mechatronik, Gestaltung) -> allgemeine Hochschulreife, egal welche Fachrichtung du wählst
- FOS -> Fachhochschulreife

Wie man Bewerbungen schreibt: http://karrierebibel.de/bewerbungsschreiben/

...zur Antwort

2 gramm würden dich töten, das ist unrealistisch.

...zur Antwort

ALLE deine Fragen sind medizinischer Natur und das in regelmäßigen Abständen. Ich glaube dass du ein Hypochonder bist.

...zur Antwort