Was soll ich nach meinem Abschluss (real) machen?

9 Antworten

rufe doch einmal die Auskunft von einem Großunternehmen an oder sprich mit der AfA.Sage du bist Dir nicht sicher was du lernen möchtest ob es eine Möglichkeit gibt verschiedene Praktikas in dem Unternehmen zu machen. Was willst mit FSJ ? Kann natürlich auch sein das Du als Physiotherapeut stärken hast oder als Baggerfahrer oder Bankkaufmann . Was soll es alles können wir nicht in dieser Welt erreichen. Viel Glück !

Es gibt eine Vielzahl von Ausbildungsberufen, die meisten kannst du auch mit Realschulabschluss machen. Meines Wissens gibt es in der 9 und 10 Klasse regelmäßig Angebote der ARGE in den Schulen zur Berufsberatung und Bewerbung.

Also warte die Zeit ab.

Möglichkeiten:

FSJ: ,,Das Freiwillige Soziale Jahr ist ein sozialer Freiwilligendienst in Deutschland und Österreich für Jugendliche und junge Erwachsene, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt und noch nicht das 27. Lebensjahr vollendet haben."
[Quelle]:https://de.m.wikipedia.org/wiki/Freiwilliges_Soziales_Jahr

Au Pair: ,,Du lebst wie ein Familienmitglied mit deiner Gastfamilie unter einem Dach. Dieses alltägliche Miteinander bietet beiden Seiten viele Vorteile. Du als Au Pair lernst eine fremde Kultur kennen und  perfektionierst deine Sprachkenntnisse – intensiv, hautnah und sicher. Im Gegenzug dazu übernimmst du die Betreuung der Kinder sowie leichte Hausarbeiten. Insgesamt sind deine Aufgaben sehr vielfältig und hängen in erster Linie vom Alter und den individuellen Bedürfnissen der Gastkinder ab."
[Quelle]: http://www.aifs.de/au-pair/das-ist-au-pair.html

Ausbildung: ,,Die duale Ausbildung (auch betriebliche Ausbildung genannt) ist in Deutschland die häufigste Form der Berufsausbildung, die mehr als die Hälfte aller Jugendlichen absolviert.Die meisten staatlich anerkannten Ausbildungsberufe – aktuell etwa 350 – sind nach dem dualen System aufgebaut. „Dual“ beschreibt eine zweigeteilte Form der Ausbildung an 2 verschiedenen Ausbildungsorten: In der Berufsschule erlernst du das theoretische Fachwissen, im Betrieb praktische Kenntnisse und Fertigkeiten."
[Quelle]: https://www.azubiyo.de/ausbildung/duale-ausbildung/

Studium: https://m.youtube.com/watch?v=b-yEnHHrR-o

Weiterer Schulbesuch:
- Berufliches Gymnasium (mit den Fachrichtungen: Wirtschaft, Wirtschaft billingual, Gesundheit, Umwelt, Datenverarbeitung, Mechatronik, Gestaltung) -> allgemeine Hochschulreife, egal welche Fachrichtung du wählst
- FOS -> Fachhochschulreife

Wie man Bewerbungen schreibt: http://karrierebibel.de/bewerbungsschreiben/

Ausbildung in der Altenpflege durch FSJ ohne Abschluss!

Hallo

Ich mache zur Zeit ein FSJ und habe die möglichkeit als Lehrling übernommen zuwerden! nun zu meiner Frage leider habe ich keinen Abschluss da ich früher zu doof war und auf keinen Hören wollte.Wenn ich die Ausbildung dort bekommen würde müste ich ja auch zur Berufsschule können die mir den Platz verweigern wenn ich ein Ausbildungsbetrieb habe? Weil hier läuft das so ab das man die ausbildung mehr schulisch und der betrieb bietet nur die Praxis an. Muss ich angst haben das der Betrieb ja und die Schule nein sagt ? Oder reicht es wenn ich den betrieb habe ? Habe auch mal gehört das man bei einer ausbildung automatisch den Abschluss mit macht stimmt das ? oder gibt es da die möglichkeit !

Für eure antforten wäre ich sehr dankbar.

Falls es wichtig ist,ich komme aus niedersachen

...zur Frage

Bewerbungsanschreiben FSJ Hilfe!

Ich bin morgen "spontan" zu einem Vorstellungsgespräch ins Krankenhaus (dort möchte ich mein FSJ absolvieren) eingeladen und schreibe gerade meine Bewerbung. Jetzt hab ich aber hier und da ne Frage:

  1. Was mache ich, wenn ich mein letztes Schulzeugnis noch nicht bekommen habe? (Ich hab die zehnte Klasse fertig und bekomme es erst am 18. )

  2. Auf was muss ich mich für morgen vorbereiten? Kommen Fragen? Was könnten denn für Fragen kommen?

  3. Gliederung: Deckblatt, Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, div. Bescheinigungen und so nen Kram. <-- Richtig?

  4. Muss ich diesen Bewerbungsbogen auch dazu legen? Denn ich habe mit der Chefin und der Pflegedienstleiterin direkt telefoniert.

  5. Ich brauche eine Begründung/Motivation warum ich das FSJ machen möchte aber ich weiss nicht, wie ich das schreiben soll. "Ich möchte ein FSJ machen, weil ich keine Vorstellungen für die Ausbildung habe" klingt glaub ich ein bisschen blöd.

...zur Frage

Ausbildung-FSJ-Erzieherin?

Halo, Ich bin gerade auf der zweijährigen Berufsfachschule um die mittlere Reife zumachen. Nun habe ich vor nach meinem Abschluss ein FSJ in einem Kindergarten zu machen um dann danach eine Ausbildung abzuschließen. Jetzt meine Frage wird das eine Jahr vom Fsj anerkannt um die Ausbildung irgendwie zu kürzen? Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Nach FSJ in Ausbildung übernommen OHNE Abschluss?!

Hallo,

und zwar fange ich jetzt mein FSJ an in einem Altersheim in der nähe von mir wo auch Familienangehörige von mir Arbeiten. Die zwei Leiter (einer vom Haus und einer von den gesamten Häusern in Deutschland) haben mir zugesichert das ich nach den FSJ (6 Monate) in die Ausbildung gehen kann bei ihnen. Nur habe ich aus Leichtsinn und Dummheit letzes Jahr die Schule geschmissen und habe jetzt keinen Abschluss was ich nun zwar auch bereue aber ändern kann man es ja leider auch nicht.

Ich habe gehört das man in einzel fällen während der Ausbildung den Abschluss in einer VHS oder einer Abendschule nachholen kann, stimmt das denn? Und muss ich die kosten für die VHS selbst tragen? Ich hoffe wirklich damit es so klappt da der Beruf mein absoluter Traumjob ist :-)

Vielen danke schon mal für eure Antworten

...zur Frage

Sollte ich, dass ich das fachabi nach einem halbenjahr abgebrochen habe und momentan ein halbes jahr fsj mache in das Anschreiben meiner Bewerbung miteinbringe?

Hallo, ich habe mein Fachabi im Halbjahr abgebrochen, da es für mich der falsche Weg war. Momentan mache ich mein fsj um das Halbjahr zu überbrücken. Wie sollte ich das in meine Bewerbung für eine Ausbildung miteingliedern ?

...zur Frage

Arbeit ohne Abschluss oder Schulwechsel?

Ich hab schulisch ziemlich Probleme und wenn ich es nicht schaffe, falle ich durch. Ich bin mir allerdings unklar was ich tuen soll, da wiederholen oder der Schulwechsel auf die Hauptschule ( momentan Realschule) nicht möglich ist. Gibt es da alternativen wie Schulen mit guter Ausbildung, Jobs ohne Ausbildung, etc ?

Schon mal vielen Dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?