Können Katzen schnell sterben, wenn sie im Tierheim unglücklich sind?

Hallo!

Meine Katze ist zurzeit im Tierheim, da sie zugelaufen und somit noch nicht kastriert war und zwei Junge hat. Sie sollte dort bleiben, bis diese alt genug sind, um vermittelt zu werden, dann sollte sie kastriert werden und wieder zu uns kommen.

Sie ist seit Donnerstag da, gerade waren wir dort und haben gesehen, dass es den Kindern gut geht (sie haben nur miaut, als sie uns gesehen haben und wollten zu uns...). Die Mutter säugt sie seit sie dort sind nicht mehr, sie fressen jetzt aber zum Glück auch von alleine. Die Mutter saß draußen, was man nicht so gut einsehen konnte (quasi auf dem "Balkon"), sie sah ganz traurig aus und die haben gesagt, sie sitzt oft draußen. Sie hat auch eigentlich Angst vor anderen Menschen...

Da sie die Kinder nicht mehr säugt, kann es sein, dass sie vielleicht schon nächste Woche, auf jeden Fall aber früher als angenommen, zu uns zurück kann.

Kann sie irgendwie an "Trauer" bzw. sowas sterben? D: Und wie schnell geht sowas? Also es hat jetzt niemand gesagt, dass sie nicht frisst oder so, das scheint sie zu tun. Oder gewöhnt sie sich erst noch ein? Ich hoffe, es geht ihr gut, bis sie wieder nach Hause kann und dass sie das alles übersteht :( Hat jemand Erfahrungen?

(Würden die vom Tierheim, wenn sie sehen, dass sie nicht mehr frisst oder sowas, uns auch Bescheid sagen und sie schon früher zurück lassen, wenn die Babys sie eh nicht mehr zum bloßen Überleben brauchen?)

Ich hoffe, dass mich jemand beruhigen kann, denn die Katze ist schon seit ihrer Geburt (ca. ein Jahr) bei uns und sooo lieb, es wäre zu schade, wenn sie jetzt sterben würde oder so :(

Danke im Voraus!

...zur Frage

Sind ja wieder alle sehr freundlich hier. Du wirst schon deine Gründe haben weshalb es so gelaufen ist.

Aber um deine Frage zu beantworten, sie wird daran nicht sterben. Natürlich ist sie traurig, denn sie hat ja keine Ahnung was los ist aber wenn sie wieder zu Dir nach Hause darf wird sich das schnell legen. Verhungern wird sie nicht, denn der Überlebenstrieb einer Katze ist so gross, sie wird fressen wenn sie hunger hat, wenn sie nicht frisst ist sie eher krank. Bei einem Hund ist das wohl anders aber Katzen sind zäh. Ich hatte früher meine Katzen immer im Tierheim in Pension wenn ich in Urlaub bin, da hat keine einen bleibenden Schaden davongetragen.

...zur Antwort

Das kann passieren, woher das kommt weiß ich leider auch nicht aber im machen dann immer Bananenbrot, schmeckt gut und geht schnell.

http://www.chefkoch.de/rezepte/436051135187994/Schnelles-Bananenbrot-kuchen.html

...zur Antwort

Hallo, kühlen ist gut und wichtig, aber nie das Eis einfach wegnehemen, sondern an der Backe warm werden lassen. Denn der zu plötzliche Wechsel von kalt auf warm ist schlecht. Kühlen solltest Du solange es dir guttut bzw. geschwollen ist.

...zur Antwort

Ich denke nicht, dass das der richtige Rahmen ist. Vielleicht solltest Du ihm lieber später mal eine Karte schicken oder ihm anrufen. Das freut ihn bestimmt. Das Gedicht würde ich weglassen, das war ja für jemand anderen gedacht, das passt dann irgendwie nie so ganz richtig.

...zur Antwort

Ich denke ein Top unter der Bluse geht noch, ist aber nicht mehr so "in", höchstens wenn die Bluse ganz durchsichtig oder aus Spitze ist. Ansonsten nur BH (unter einer weißen Bluse natürlich einen hautfarbenen).

...zur Antwort