warum solltest du? wenn du dir dabei nicht selbst albern vorkommst dürfte niemand was sagen! Ich mache es selbst auch oft mit dem fahrrad war auch schon so einkaufen und als sogar Polizei gerufen wurde lachten die nur und sagten glasklar ich habe alles bedeckt was man als Mann bedecken muss und daher können sie nichts sagen!!

...zur Antwort

würde ich bei entsprechenden Temperaturen sehr begrüßen. Hätte viele Vorteile. wäre gesünder sicherer weil man z.B keine Waffen verstecken könnte und man kann auch keine Problemzonen verstecken müßte also mehr für seine Gesundheit tun damit diese Zonen nicht auftauchen. dazu würden viele Sünden die jetzt durch die Modeindustrie geschürt werden ausgemerzt werden und ausserdem würde man natürlich nicht nur Geld für Kleidung sparen sondern z.b, auch die waschmaschine seltener benutzen

...zur Antwort

Ich würde es auf jeden fall besser finden wenn man NIP nicht nur mit Frauen verbindet es ist doch eine umgekehrte Frage der Gleichberechtigung. Ich würde es auf jeden Fall machen

...zur Antwort

Ich habe viele Freunde die sehr attraktiv sind und hetero sind. es tut mir dann leid das man nicht mehr zusammen machen kann aber das akzeptiere ich.

Ich muss aber auch schreiben das erstaunlich viele Hetero Männer in Wirklichkeit bi sind und man sich doch noch einigen kann,,,,

...zur Antwort

Ich habe mir seit 3 Jahren angewöhnt nur noch mit flip Flops zu laufen außer bei Matchwetter oder hohen Schnee im Winter. allerdings nicht die Billigdinger für 2 € sondern gute mit Fussbett und ich fühle mich sehr wohl dabei.

...zur Antwort

Ich mache das seit fast 15 Jahren regelmäßig wenn es im Sommer warm ist und ich ausserhalb einer großen Stadt bin. Also nicht nur im Wald, sondern auch auf normalen Radwegen, entlang von Bundes- und Landstrassen. Probleme hatte ich noch nie dabei und wurde höchstens mal von Touristen fotografiert. Auch von der Polizei wurde ich mehrfach angehalten aber ich mußte mich nie anziehen wenn ich begründen konnte warum ich es mache. 3 Gründe sind dabei wichtig. Einmal wie schon vom Fragesteller genannt das wunderbare Gefühl überall den Fahrtwind zu spüren und mit der Natur ohne störende Kleidung verbunden zu sein. 2. ich fahre immer sportlich schnell und schwitze dabei sehr. Da ich mal eine Nierenopration hatte wurde ich vom Arzt immer gewarnt das ich nicht mit verschwitzter nasser Kleidung radeln darf, weil das für neue Erkrankungen gefährlich ist. Wenn ich nackt radle schwitze ich nicht so und wenn doch passiert am Körper nichts - es ist also gesund! 3. Als Nudist bin ich gern streifenlos braun am Körper und wenn ich mit noch so schmaler Hose bekleidet fahre bleibt immer ein weisser Streifen übrig der beim nackt radeln entfällt. Dazu kommt noch das ich mich mal auf der Strasse filmen lies und habe dabei gesehen das ich höchstens von Fußgängern und Radfahrern ev. nackt wahr genommen werden kann, weil ich viel zu schnell vorbei bin. Autofahrer können es auch nur von hinten erkennen und dann sind sie auch schon vorbei. Von vorne bin ich vom auto aus durch meine große Lenkertasche überhaupt nicht nackt zu identifizieren.

Ich kann also nur alle dazu ermutigen es im Sommer bei warmen Wetter mal zu probieren. Ich habe es übrigens das erste mal an einem Herrentag also Himmelfahrt ausprobiert weil ich mir sagte wann und wie kann man den Tag besser begehen als nackt und hatte dabei großen Erfolg wurde positiv angesprochen und bekam öfter offen Beifall.

...zur Antwort

Man soll sich immer nach dem WETTER  anziehen und nicht danach was gerade für ein Monat ist. Ich kann mich erinnern das es mal einen weihnachtstag in den 70er Jahren gab als es auch um 20 Grad Plus waren da hatte ich auch eine kurze Hose an auch wenn alle anderen Wintersachen trugen! Muss doch völlig egal sein was andere Leute denken oder sagen! Hauptsache du fühlst dich wohl 

...zur Antwort

Die Winnetou Filme wurden ab den 80er Jahren auch in der DDR aowohl im Kino als auch im Fernsehen gezeigt. Dagegen liefen meines Wissens die qualitativ besseren und der wirklichen Realität näheren DEFA Filme erst nach 1989 im BRD Fernsehen im Kino wohl nie

...zur Antwort

neben den schon genannten Gründen war sicher auch ein Grund, daß einfach das allgemeine Filmangebot in der DDR nicht so riesig war und daher diese Reihe so heraus ragte! Man muss dazu wissen das pro Jahr nur etwa 130 Filme neu in die kinos kamen! Darunter waren höchstens 40 Prozent aus dem kap. Ausland. In der BRD kommen pro Monat schon etwa 30 Filme in die Kinos! Dazu kommt noch das Dänemark für die BRD nicht das Filmland war aber für die DDR eben ein "Westland" dazu kommt natürlich die wirklich liebevolle Synchronisation die typisch für die DDR auch bei anderen Filmen war, weil man sich da wirklich Zeit lassen konnte und die besten Sprecher zur Verfügung standen. Von der tollen Besetzung und der natürlich vorhandenen Kapitalismus Kritik in bester komischer Manier will ich gar nicht erst reden!

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.