Ich würde erst mal meinen Steuerberater fragen. De kennt meine Finanzen.

Hast du keinen, wäre der Anwalt wahrscheinlich der richtige Ansprechpartner.

...zur Antwort

Rabatte bei Vorführwagen kannst du nicht vergleichen mit Rabatten bei Neuwagen.

Ein Vofü ist schon mal günstiger da eine Zulassung erfolgt ist. Ich kenne es von meinem Händler so, je 1.000KM gibt es zusätzlich noch 1 % Rabatt.

...zur Antwort

Nach Hauskauf Schaden entdeckt - Rückabwicklung oder Baustelle?

Vorgeschichte

Wir haben ein Haus gekauft. Kurz darauf stellten wir fest, dass die Heizung ausfällt. Mit Wassernachfüllen und der Erklärung, dass der Verkäufer die Heizung eine längere Zeit abgestellt hat, schien das Problem gelöst sein.

Zwei Wochen später fiel die Heizung erneut aus. Der Verkäufer offenbarte uns aus diesem Anlasse, dass er seitdem er in dem Haus wohnte ( 8 Jahre) alle zwei Wochen Wasser nachfüllen musste. Die Baufirma hätte ihm dazu sogar einen Schlauch mitgeliefert. Für ihn sei es normal, alle zwei Wochen Wasser nachzufüllen. Er sehe sich nicht in der Verantwortung, einen Schaden, den es für ihn nicht gibt, zu beheben.

Wir dürfen von einer arglistigen Täuschung ausgehen.

Problematik

Der vom Gericht beauftragte Gutachter konnte eine Leckage orten. Er schließt nicht aus, dass im Kreislauf weitere Leckagen existieren.

Aufgrund dieser Sachlage möchten wir das Haus rückabwickeln, da für uns Risiken bestehen hinsichtlich

  • der nicht vorhersehbaren Überraschungen und Dauer einer Schadens-Diagnose und Schadens-Behebung,
  • der schon eingetretenen und noch zu erwartenden Unannehmlichkeiten, in einem Wohnhaus zu leben, das zu einem öffentlichen Ort wird, an dem Schäden gesucht und saniert werden,
  • der schon eingetretenen und noch zu erwartenden Störungen unseres Arbeitsalltags mit finanziellen und qualitativen Einbußen unserer Arbeitsleistung und Lebensqualität

Die Diagnose und Schadensbehebung wird von unserer Rechtsschutzversicherung bzw. der Hausversicherung des Verkäufers gezahlt. Das hat Folgen auf die Versicherungssummen, die erhöht werden. Das wiederum bringt eine Wertminderung des Hauses und in Zukunft schlechte Voraussetzung bei unserer Rechtsschutzversicherung.     

                 

Lösungsvorschläge

Würden diese Argumente einem Gericht für eine Rückabwicklung ausreichen?

Wenn nein: Welche Alternativlösungen gäbe es?

...zur Frage

Ich sehe da auch keine wirkliche Chance auf eine Rückabwicklung zu deinen Gunsten.

...zur Antwort

"Also wie wichtig ist euch sozusagen die Luftgüte als Fußgänger?" Die ist mir persönlich völlig egal. Man kann es auch übertreiben.

...zur Antwort
Ich bin völlig gegen Söder

Weder Söder noch Lachet wäre der Richtige für diesen Job. Wenn schon Union dann wäre es Merz gewesen mit seinen ganzen Verbindungen.

...zur Antwort

Da sich jede Körpergrösse anders verteilt, musst du schon mal dich in einen MX5 setzen und schauen wie es dir passt.

...zur Antwort

Auto kaufen ohne Probefahrt?

Ich hab in ein paar Wochen meinen Führerschein und es ist von hoher Wichtigkeit, dass ich dann auch vom Fleck komme, da es vom Krankenhaus in dem ich arbeite erwartet wird. Allerdings habe ich da ein Problem. Ich kenne wirklich NIEMANDEN, der mit mir die Probefahrt machen könnte, zudem ist es mit Probefahrten aktuell sowieso heikel. Ich selber kenne mich nicht soo gut aus mit Autos, allerdings der Freund meiner Mutter. Er hat gerade keinen Führerschein aber ist großer Tüftler. Würde in dem Fall eine Besichtigung reichen? Das Angebot sieht relativ gut aus, frischer Tüv und Händlergarantie. Da ist es:

Dieses Angebot habe ich bei 𝗺𝗼𝗯𝗶𝗹𝗲.𝗱𝗲 gefunden:

Opel CORSA C SELECTION*GLAS-SSD*TÜV NEU OPAS GARAGENW

Erstzulassung: 11/2001 Kilometerstand: 73.800 km Kraftstoffart: Benzin, E10-geeignet Leistung: 55 kW (75 PS) 

Preis: 1.950 €

https://link.mobile.de?link=https%3A%2F%2Fsuchen.mobile.de%2Ffahrzeuge%2Fdetails.html%3Fid%3D320570847%26utm_source%3DsharedAd%26utm_medium%3Dandroid%26utm_campaign%3DDynamicLinkApp&apn=de.mobile.android.app&amv=690&st=Opel%20CORSA%20C%20SELECTION*GLAS-SSD*T%C3%9CV%20NEU%20OPAS%20GARAGENW&sd=Erstzulassung%3A%2011%2F2001%0AKilometerstand%3A%2073.800%C2%A0km%0AKraftstoffart%3A%20Benzin%2C%20E10-geeignet%0ALeistung%3A%2055%C2%A0kW%C2%A0(75%C2%A0PS)%0A&si=https%3A%2F%2Fi.ebayimg.com%2F00%2Fs%2FMTIwMFgxNjAw%2Fz%2Fc5wAAOSwSTZgW2~K%2F%24_20.JPG&utm_campaign=DynamicLinkApp&utm_medium=android&utm_source=sharedAd

Was sagt ihr? Er soll wenigstens für ein paar Monate seinen Job machen, brauche keinen Luxusschlitten. Aber eine Problemkarre sollte es halt auch nicht sein.

...zur Frage

Das Fahrzeug macht einen sehr guten Eindruck für das Alter. Der Händler hat sich viel Mühe gemacht für die Darstellung des Autos. Das spricht sicher auch für die Zuverlässigkeit des Händlers. Dort würde ich wahrscheinlich auch kaufen.

Nimm den Freund deiner Mutter mit und bitte den Verkäufer mit dir zusammen die Probefahrt zu machen. Bin mir sicher, die Zeit wird er sich nehmen.

...zur Antwort
Andere Marke

Für mich ist es immer noch Honda, aber auch Lexus und Toyota.

Da stimmt das Preis- / Leistungsverhältnis und auch die Zuverlässigkeit.

...zur Antwort

Verschleissteile fallen nicht unter die Gewährleistung. Es sei denn, sie ist noch keine 2 Jahre alt.

...zur Antwort

Das sie "gut gespart" haben ist nicht ausreichend zum Kauf einer Immobilie. Deine Gesamtbonität muss auch stimmen. Du brauchst einen Job mit einem guten Verdienst. Solltest nach Möglichkeit keine anderen Kredite (Schulden) haben. u.v.m.

Bei 300.000,- Euro bist du monatlich mit 750-1.000,- Euro (je nach Tilgung) dabei. Dazu kommen die üblichen Nebenkosten (Wasser, Heizung, Strom u.s.w.) wie bei Miete auch. Dann solltest du dir auch noch etwas für Reparaturen zurück legen.

Das können oder wollen hat viele Mieter nicht. Sie wollen wahrscheinlich auch nicht an einen festen Ort für "immer" gebunden sein.

Du siehst, es kann viele Gründe geben. Ich bleibe lieber in meinem Häuschen hier bei Kiel.

...zur Antwort