Er geht nicht direkt kaputt oder nimmt sofort Schaden.

Wenn es aber ein moderner und leistungsfähiger Motor ist, solltest du lieber innerhalb der nächsten 2000 km einen Ölwechsel machen und den Motor wieder vollständig mit dem richtigen Öl befüllen.

...zur Antwort

Geht mit natürlich auch oft so.

Ich persönlich vergesse seit nun 10 Jahren nach der Führerscheinprüfung nach und nach immer mehr Bedeutungen von Verkehrszeichen.

Ich mach es ganz einfach so: Wenn ich nicht weiß was das Schild bedeutet dann ignorier ich es einfach.

...zur Antwort

leider nein, tut mir echt Leid.

...zur Antwort

Da sich Wasser beim gefrieren ausdehnt hat EIS im Verhältnis zum Volumen eine geringere Dichte als flüssiges Wasser.

Gegenstände mit geringerer Dichte schwimmen oben.

...zur Antwort

Grundsätzlich hast du Recht, die KFZ-Haftpflicht versichung bezieht sich immer auf das Fahrzeug, nicht auf den Fahrer.

Jedoch muss man beim Abschluss der Versicherung trotzdem die Fahrer benennen, damit ein günstigerer Schadensfreiheitsrabatt berechnet werden kann, z.B. weil die Person schon über 10 Jahre einen Führerschein hat oder schon ein bestimmtes Alter oder unfallfreie Jahre erreicht hat.

Wenn nun jemand anders fährt, als die Person die im Vertrag angegeben ist, dann würde die Versicherung bei einem Unfall grundsätzlich bezahlen, dazu ist sie verpflichtet.

Sie kann aber dann hinterher eine Zahlung fordern, da man den Vertrag nicht so genutzt hat wie angegeben und dadurch ein höherer Beitrag fällig gewesen wäre.

Aber trotzdem: Es ist NICHT verboten jemand mit dem Auto fahren zu lassen der nicht im Vertrag steht und für den Fremdschaden beim Unfall MUSS die Versicherung trotzdem zahlen.

...zur Antwort

Egal ob der eine oder der andere, wenn dann nur mit 1.8 Liter Motor. Die alten 1.4er machen sehr viele Probleme (Steuerkette) da können enorme Werkstattkosten auf dich zu kommen.

...zur Antwort

Peinlich ist das nicht, so ist unsere Zeit eben.

Vielel Leute lernen sich über das Internet in Flirtseiten / Apps / Solzialen Netzwerken kennen.

Das muss man nicht abwertend sehen. Früher hat man sich halt öfter auf Feiern kennengelernt auf denen man betrunken war, ist das jetzt besser?

Es war schon immer so dass viele menschen einfach ein kleines Hilfsmittel gebraucht haben um sich zu überwinden den ersten Schritt zu machen.

Was zählt ist, was man daraus macht.

...zur Antwort

Nimm einen Jogurtbecher und esse etwa ein drittel vom Inhalt auf.

Dann steckst du das Glied dort herein und fixierst den Becher mit einem Verband an deiner hüfte.

Hose wieder drüber und fertig. Kühlt wunderbar, kann im Alltag getragen werden und die Entzündung ist bald wieder weg.

...zur Antwort