TechniSat Fernseher sind wahrscheinlich auch zu "preiswert"; LOEWE ist recht hoch im Preissegment (produzieren übrigens beide in Deutschland)

...zur Antwort

Was ist das denn für eine Antenne? Wie sieht der Aufstellungsort aus (Dichte der Bebauung, Stockwerk etc.)?

...zur Antwort

Er hat in Fernsehkritik TV über die Sendung erzählt: Die Anrufe seien echt, er dürfe aber keine konkrete Beratung geben. Er sucht die Quintessenz aus den Fällen heraus und das ordnet das dahinter stehende rechtliche Problem ein.

...zur Antwort

Es gibt z.B. DVB-T Modulatoren, mit denen man sich aus einem HDMI-Signal ein DVB-T Signal machen lassen kann.

...zur Antwort

Mir fallen ohne nähere Problembeschreibung zwei Ansatzpunkte ein:

  1. Wurde der Stick / die Festplatte im für den Receiver "richtigen" Dateiformat (da gibt es z.B. FAT32, NTFS) formatiert?
  2. Welches Programm sollte denn aufgenommen werden? Ein HD+ Sender? Bei denen gibt es für Aufnahmen (v.a. seitens RTL) einige Restriktionen.
...zur Antwort

Nach falschem Satellit sieht das nicht aus; den WDR gibt es nur auf Astra 19,2° Ost. Haben die anderen Programm denn vorher funktioniert oder trat das Problem bei Neueinrichten auf?

Möglich halte ich einen Kabelschaden sowie eine nicht korrekt ausgerichtete Schüssel. Was sagt denn die Signalstärke- und -qualitätsanzeige?

...zur Antwort

Während der Fahrt (mit was denn) Kopfhörer? Beim selber fahren bitte auf keinen Fall!

Mir ist bislang kein Radio (außer Autoradio) bekannt, das den selbstständigen Wechsel von DAB+ zu UKW beherrscht.

TechniSat hat eine große Auswahl an Digitalradios; einfach mal dort die gewünschten Kriterien anhaken, dann wird schon ein passendes dabei sein!

...zur Antwort

Die TV Spielfilm (1,95 € pro zwei Wochen) bietet sich besonders für Filminteressierte an: Die im Free-TV laufenden Filme werden vorgestellt mit erster Bewertung. Ebenso gibt es einen großen Kinoteil. Zusätzlich werden noch Filme und Serien in Video on Demand Portalen und fürs Heimkino (DVD / Blu-ray) vorgestellt. Vorne gibt es ein paar "Highlight"-Übersichten sowie Artikel zu Fernsehen, Kino und Serien. Abgerundet wird das Heft mit einer Kolumne von Oliver Kalkofe.

Der Gong bietet (ziemlich zum gleichen Preis) das Programm für eine Woche. Kino- und DVD-Vorstellungen sind dort sehr knapp gehalten. Dafür hat der Gong umfangreiche Artikel hauptsächlich zu Wissen, Natur, Gesundheit und Fernsehen. Abgerundet wird er mit einem Wum & Wendelin Comic.

...zur Antwort

Kabelsalat beim Kabel? Das Kabel kommt aus der Dose in den Fernseher. Es gibt z.B. in Baumärkten sog. Kabelkanäle, darin lassen sich Kabel sauber ohne Salat verstecken.

Zu DVB-T2: Für DVB-T2 HD wird ein Receiver benötigt, der die Standards DVB-T2 und HEVC unterstützt. Dein Fernseher kann deinen Angaben nach nur DVB-T. Eine spezielle Antenne wird NICHT benötigt. Es würde sogar eine 60 Jahre alte Antenne für den UHF-Frequenzbereich tun, da sie nur ein Stück Draht ist (etwas anderes ist eine Antenne vereinfacht ausgedrückt nicht).

Wenn dir die Programmvielfalt von DVB-T2 HD reicht, das ganze in deiner Region verfügbar ist, du dir am besten einen Freenet-TV-Connect fähigen Receiver (für einige Programme die per hbb-TV, also Internet ausgestrahlt werden) holst und du v.a. deinen Kabelanschluss kündigen kannst (sonst zahlst du doppelt), dann ist DVB-T2 HD eine günstigere Alternative für dich.

...zur Antwort

Funktionieren die anderen Sender vom Kanal 48 (u.a. WELT, Eurosport, QVC, Bibel TV)? Vielleicht hilft ein manueller Suchlauf gezielt auf diesem Kanal

...zur Antwort

Auf den Empfangsweg, den Sie nutzen:

  1. DVB-T steht für Antennenfernsehen. Das wurde in Deutschland in diesem Standard (DVB-T) allerdings schon weitestgehendes abgeschaltet. Hier wird seit 2017 auf den neuen Standard DVB-T2 HD umgerüstet.
  2. DVB-C steht für digitales Kabelfernsehen. Wenn Sie Fernsehprogramme über einen Kabelanschluss sehen, ist das die richtige Wahl um die Programme einzulesen.

Wenn Sie also über Antenne, Satellit oder IPTV fernsehen, kann Ihr DVD-Recorder gar keine Programme einlesen.

...zur Antwort

Tritt das Problem nur bei einem bestimmten Empfänger auf oder nicht?

Schon mal mit dem Netzbetreiber Kontakt aufgenommen?

...zur Antwort