• Natürlich hast du Recht, es kommt in erster Linie darauf an, wie gut das Pferd trainiert ist, allerdings wäre ein ausgewachsener, kräftiger Mann für kleines Pony auch dann noch schädlich (für Gelenke, Rücken, aber auch einfach, weil es ihn kaum ausbalancieren könnte)
  • Naja, Pferde sind zwar immer noch Fluchttiere, trotzdem wird ein Pferd, was in Gefangenschaft aufgewachsen ist und sein Leben lang verwöhnt wurde, in der Natur nicht so sparsam mit gefundenem Futter umgehen oder gegen Fressfeinde (die es sein Leben lang nicht kannte) ankämpfen können? Wahrscheinlich können sie sich das ja aneignen nach einer Zeit, das kann sein.
  • Na klar, ich bin mir bewusst, dass es eine Vielzahl an Reitern gibt, die ihr Pferd viel zu sehr in Watte packen, sodass ihr Pferd an Robustheit verliert. Trotzdem bekommen beispielsweise alte Pferde, die normal nicht mehr fressen könnten aufgrund kaputter/fehlender Zähne Grascobs, die sie damit länger am Leben halten. Und ein gesundes Ausmass an Zahnarzt-&Hufschmiedbehandlungen sorgen auch für die Gesundheit des Pferdes, während bei Wildpferden zB kaputte, verkantete und hakenförmige Zähne eine Todesursache sein können.
  • Ich habe den Text zu deinem Link gelesen. Allerdings werden dort ja auch Schlachtpferde miteinbezogen, die natürlich früher sterben, aber um die es hier bei der Frage ja überhaupt nicht geht, da die Fragestellerin ja nach dem Wohl von Reitpferden gefragt hat. Und natürlich gibt es auch in Gefangenschaft Pferde, die früh sterben (nicht zuletzt vielleicht, da Besitzer es „zu gut meinen“ da hast du Recht), aber es gibt auch in der Wildnis viele Pferde, die jung sterben(Krankheit, Schwäche, Ausschluss aus der Herde, Feinde, etc). Aber in Gefangenschaft gibt es immer wieder Pferde, die eben ein Alter von rund 30 Jahren schaffen, manche sogar noch viel älter (hiermit meinte ich nicht das Durchschnittsalter!) und mit Mitte 20 noch normal bewegt werden können, während du in der Wildnis wahrscheinlich kaum ein so altes Pferd finden würdest.
...zur Antwort

Oh Schätzchen, deineFrage macht mich traurig, dass du so von dir denkst.:(

Keine Ahnung, wie alt du bist, aber du wirst jemanden (sogar mehrere) finden, die dich so mögen wie du bist!! Zweifle nicht an dir.

Ich zB finde südländische Haut super super schön!!! Genauso wie grosse Nasen sehr schöner, erwachsener und weiblicher aussehen!(ist natürlich meine subjektive Meinung)

Wenn du dich wirklich zu dick findest und das dich belastet, kannst du ja versuchen, etwas abzunehmen, aber du musst absolut keine Angst haben, dass dich etwas kräftiger oder kurviger niemand schön findet! Es gibt so viele Menschen auf dem Planeten, da gibt es unzählige, die dich hübsch finden. Ich denke, fast jeden Tag läuft einem jemand über den Weg, der einen als attraktiv bezeichnen würde :)

Und merk dir eins: VERÄNDER DICH NICHT FÜR MÄNNER! Du musst in deinem Körper leben und zufrieden sein, und kein Mann! :)

...zur Antwort

Find die Einstellung super!! :)

Vielleicht einfach im Shopping Center, in einem Park, auf Festen (Volksfest, Stadtfest,etc), im Schwimmbad... eigentlich überall an öffentlichen Orten, wenn du Mädchen siehst, die sympathisch wirken. Kann ja auch zusammen mit Freunden sein, damit es lockere Unterhaltungen werden und man mehr Mut hat.

...zur Antwort

Naja, da du erst ein paar mal galoppiert bist, kann man schliessen, dass du noch Reitanfänger bist? Demnach ist dein Sitz beim Reiten einfach noch nicht so entwickelt und du bist noch nicht so vertraut mit den Bewegungen vom Pferd bzw wie man sich anpasst. Also wird es sich mit mehr Übung noch bessern!:)

Natürlich hast du Recht, dass es dem Pferd etwas unangenehm ist, wenn du dort oben etwas unkontrolliert rumrutschst, weshalb du ja einfach mal die/den Reitlehrer(in) bzw die Person, die longiert fragen, ob sie die während du auf dem Pferd sitzt Tipps geben kann oder es dir zeigen kann, wie du sicherer und kontrollierter sitzt! Dafür ist der Reitlehrer ja da ! In der Praxis lernt man immer besser als wenn wir dir hier irgendwelche Tipps geben (die vielleicht gar nicht zu 100% auf dein Problem passen) und du diese dann „alleine“ in der Stunde umsetzen musst.

...zur Antwort

Durch das jahrelange Reiten wölbt der Rücken des Pferdes sich natürlich etwas, weshalb man schon auf einen passenden Sattel suchen sollte und rückenschonend umgehen sollte, um die Senkung möglichst gering zu halten. Und natürlich spielt auch das Gewicht vom Reiter eine Rolle!!!

Zu deinem Vergleich mit Wildpferden: Unsere heutigen Reitpferde werden seit öanger Zeit so gezüchtet, sodass sie teilweise obligatorische Mechanismen zum Überleben in der Wildnis nicht mehr besitzen und gar nicht überleben würden. Zudem geht es unseren Pferden in Gefangenschaft so gesehen auch viel besser als wilden, sie bekommen spezielles Futter, einen Unterstand, Decken, Tierarzt, Hufschmied, Zahnarzt und werden bis rund 30 Jahre alt, während Wildpferde zwischen 10-15 Jahren sterben (kaputte Zähne u. Hufe, schneller gealtert, Beute von Fressfeinden,...). Also musst du dir wirklich keine Sorgen machen, solange Pferde ARTGERECHT gehalten werden :)

...zur Antwort

Das ist ja wohl de Entscheidung von deiner Freundin und nicht von dir. Wenn sie sich also so gefällt, dann musst du das akzeptieren... Liebst du sie nicht mit dem Aussehen, mit sie selbst am glücklichsten ist, dann hast du sie nicht verdient

...zur Antwort

Dein Bruder geht ja echt gar nicht! Das is ja die Sache von dir und deinem Freund!

Nur eins: Lieben tut ihr euch ja noch nicht richtig, ihr seid ja erst seit kurzem zsm ;) (vllt regt ja auch das deinen Bruder auf) 

...zur Antwort

Ja, das kenne ich auch, also bei meinem kleinen Schimmelchen funktionierts super :) bei dem meiner Freundin schauts genauso aus wie mit Shampoo..... also probiers einfach mal aus, wenn dus nicht schon gemacht hast;)

...zur Antwort

Erstmal: eine Tönung ist was anderes als eine Färbung! Und eig kann man jede Tönung wieder auswaschen :) .....kauf dir halt erstmal eine, die nach ein paar Wäschen wieder rausgeht, die gibts in allen normalen Drogerien :)

...zur Antwort

Also ich würde sie nicht jeden Tag benutzen...vllt nur wenn du in die Schule geht? Brauchst du sie denn am Wochenende soo dringend?

Und immer vor dem Wimperntuschen Wimpernzange benutzen! Sonst brechen sie dir ab... ;)

...zur Antwort

Ja meiner war auch ein Schulpferd ;) allerdings nicht lange....

Schulpferde sind meistens stumpfer als andere d.h. sie reagieren schlechter, weil sie eben durch die verschiedenen sitze und hilfen der Reitschüler etwas "taub" im Maul, am Bauch,... geworden sind.(heisst natürlich dass man mit dem Pferd dann grober sein darf) Aber Reitschulpferde sind meistens auch ruhiger und verhalten sich am Putzplatz, beim Einfangen besser, weil es ihnen für die Kinder antrainiert wurde...

Vllt konnte ich dir ja helfen ;)

LG

...zur Antwort